zurück zur Übersicht
21.10.2017
538 Klicks
teilen

Neue Eishallensaison hat begonnen!

Mit "heißen Hits auf kaltem Eis" und rund 350 Besuchern ist die Eissporthalle Regen am 7. Oktober in die neue Wintersaison 2017/2018 gestartet.

"Wir blicken auf sehr gute Vorjahreszahlen zurück und hoffen, auch heuer wieder möglichst viele Gäste und Einheimische aufs Eis locken zu können", freut sich Tobias Wittenzellner von der Eishallenbetreiberin ARBERLAND Betriebs gGmbH. Bei beliebten Events wie der wöchentlichen "Disco on Ice", so möchte man meinen, ein Klacks: "Freunde treffen, tanzen, reden, flirten - begleitet von aktueller Musik und unterschiedlichen Lichtstimmungen - das kommt an", weiß Stefan Nausch, alias "DJ Steve", der seit 2016 für Stimmung am Mischpult sorgt.

Daneben wartet die "Eiszeit" wieder mit spannenden Matches der ERC Red Dragons Regen und seiner Young Dragons, Eisstocktrainingseinheiten sowie dem öffentlichen Eislauf für die ganze Familie auf. Wer keine eigenen Schlitt- oder Eishockeyschuhe hat, kann sich diese - in den Größen 25 bis 50 direkt im Stadion ausleihen. Auch ein neuer Schliff ist kein Problem. Kinder bekommen einen der beliebten Eislaufpinguine als Hilfestellung an die Hand und können sich bei leckeren Snacks und heißen Getränken aufwärmen.

Wer das Auto gern stehen lassen möchte, erreicht die Eishalle von Montag bis Sonntag auch bequem mit den Rufbuslinien 8208 (Gotteszell Bahnhof - Zachenberg - Ruhmannsfelden - Bischofsmais - Regen), 8211 (Kirchberg - Bischofsmais - Regen) und 8212 (Kirchdorf - Rinchnach - Regen). Die neu eingerichtete Haltestelle befindet sich direkt vorm Halleneingang und heißt "Poschetsried Eishalle". Für die Anreise zum Disco-Eislauf bieten sich samstags die Rufbuslinien 8211 und 8212 an.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen, Eintrittspreisen und Co. finden Sie unter www.eishalle-regen.de.


- sb

[PR]

ARBERLAND REGio GmbHKreisentwicklung | Regen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Zwieseler Mittelschüler besuchen Glasunternehmen im ARBERLANDKarriere in der Glasbranche machen - geht das überhaupt? Um jungen Menschen zu zeigen, welch vielfältige Möglichkeiten ihnen die Glas-, Optik- und Technikunternehmen im Bayerischen Wald bieten, organisiert das „Netzwerk Glas“ regelmäßige „Ausbildungsschnupperfahrten".Mehr Anzeigen 13.10.2018LAG ARBERLAND bringt 855.000 Euro in die RegionAcht neue Vorhaben im Landkreis Regen dürfen nach jüngstem Beschluss der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) ARBERLAND e.V. auf Gelder aus dem EU-Programm LEADER hoffen.Mehr Anzeigen 24.03.2018Hotel- und GastroschnuppertagDer Landkreis Regen zählt zu den gefragtesten Urlaubsdestinationen Bayerns. Doch trotz der hohen Übernachtungszahlen und 19 Vier-Sterne Häusern im ARBERLAND sind Fachkräfte in der Hotel- und Gastrobranche absolute Mangelware.Mehr Anzeigen 16.03.2018Der Südkaukasus besucht das ARBERLANDSeit 2011 unterhält der Landkreis Regen ein Partnerschaftsabkommen über die touristische, wirtschaftliche und bildungsrelevante Zusammenarbeit mit der nordarmenischen Region Tavush.Mehr Anzeigen 21.09.2017Deutsche Biathlon-Jugend startet in die WintersaisonNaturschnee ist in diesen Tagen Mangelware. Obwohl die Wetterbedingungen auch im Martelltal wenig optimistisch stimmten, übernahmen die Südtiroler die Ausrichtung des diesjährigen Deutschlandpokals für Notschrei im Schwarzwald.Mehr Anzeigen 01.01.2017Eishockey-Trainingscamp im ArberlandBereits das dritte Jahr in Folge besuchte der ECC Preußen den Arber-Landkreis, um bei uns sein Trainingslager aufzuschlagen. Organisiert werden die Camps vom Eishallenbetreiber ARBERLAND Betriebs gGmbH.Mehr Anzeigen 27.10.2016