zurück zur Übersicht
05.12.2016
1198 Klicks
teilen

ARBERLAND REGio mit BFMT Gruppe auf „Campus meets Company“ in Passau

„Campus meets Company“ lautet das Motto der Firmenkontaktmesse der Universität Passau. Diese Kontaktmöglichkeit zwischen Absolventen und Unternehmen nutzte diese Woche auch die ARBERLAND REGio GmbH, um die attraktiven Karrieremöglichkeiten im Landkreis Regen zu präsentieren und mögliche Nachwuchskräfte für die Region zu akquirieren. Als weiterer Repräsentant der Region warb die BFMT Gruppe aus Viechtach mit ihren Jobmöglichkeiten in den Geschäftsfeldern Steuerberatung, Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung. Hier erwies sich die Universität Passau vor allem wegen ihrer Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät als interessante Plattform.
Das Studienangebot der Universität Passau ist groß - von Rechtswissenschaften über Kommunikationswissenschaften bis hin zu Informatik und Geisteswissenschaften. Regionalmanager Stephan Lang und Projektassistentin Teresa Kaiß konnten vielen Absolventen und Studierenden mithilfe einer breiten Unternehmensauswahl und dem regionalen Online Jobportal „Jobs dahoam“ Berufsmöglichkeiten aufzeigen.


„Die Unternehmen im Landkreis Regen bieten Absolventen vielseitige Einstiegsmöglichkeiten“, so Regionalmanager Stephan Lang. „Unsere Aufgabe ist es, auf diese Chancen aufmerksam zu machen und im besten Fall den direkten Kontakt zum potenziellen Arbeitgeber herzustellen“. Oft kennen auch Studierende aus dem niederbayerischen Raum die vielversprechenden Stellen und Arbeitgeber vor der eigenen Haustür nicht. Deshalb sei es wichtig, auf diesen Messen vor Ort zu sein.


- sb

[PR]

ARBERLAND REGio GmbHKreisentwicklung | Regen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Kreisentwicklungsgesellschaft vertritt Technologieregion ARBERLAND und Netzwerk Glas auf der Hochschulmesse CONNECTA"Die CONNECTA ist eine sehr gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und unsere heimischen Betriebe potenziellen Bewerbern vorzustellen." Regionalmanager Stephan Lang und seine Kollegin Teresa Kaiß von der ARBERLAND REGio GmbH haben das Büro in Regen mit dem Messestand in Regensburg getauscht.Mehr Anzeigen 01.11.2018Andere Sprache, andere Kultur: Ausländische Arbeitskräfte integrieren - geht das?Durch die Umsiedelung nach Viechtach, die Anschaffung einer CNC-Fräse und den Aufbau eines kleinen Netzwerks mit Schreinern aus der Region ließ sich ein hochdotierter Auftrag für Schienenfahrzeug-Einrichtungsteile so hervorragend erfüllen, dass Folgeaufträge die rund 30 Mitarbeiter bis heute beschäftigen.Mehr Anzeigen 30.09.2018Ein Besuch bei Partnern und FreundenSeit sieben Jahren gibt es zwischen der Region Tavush in Armenien und dem Landkreis Regen eine Kommunalpartnerschaft. Nachdem im Juli eine hochranging besetzte Gruppe aus dem Kaukasus im Landkreis Regen zu Gast war, folgte nun der Gegenbesuch.Mehr Anzeigen 26.09.2018Lokale Aktionsgruppe (LAG) ARBERLAND e.V. beschließt neue ProjekteZwei neue Vorhaben im Landkreis Regen dürfen nach jüngstem Beschluss der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) ARBERLAND e. V. auf Fördergelder aus dem EU-Programm LEADER hoffen.Mehr Anzeigen 01.10.2017Berufswahltag mit Karrieremesse am 14. Oktober in RegenWie sieht er aus, der richtige Beruf? Welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gibt es überhaupt? Kann ich meinen Wunschberuf in der Region erlernen?Mehr Anzeigen 24.09.2017Lokale Aktionsgruppe ARBERLAND fördert weiterhin neue ProjekteNoch rund 600.000 Euro will die Lokale Aktionsgruppe (LAG) ARBERLAND e.V. bis zum Ende der aktuellen LEADER-Förderperiode 2015 bis 2022 für ausgewählte Vorhaben zur Entwicklung und Attraktivierung des Landkreises Regen aufwenden. Der LAG-Vorsitz ruft zu weiteren Projektanträgen auf.Mehr Anzeigen 15.04.2017