zurück zur Übersicht
19.06.2017
1447 Klicks
teilen

Karrieremesse „Karriere-Kontakte“ 2017 in Regensburg

Am Mittwoch vertauschte die Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH das Büro in Regen mit dem Messestand in Regensburg und besuchte die „Karriere-Kontakte“, die zu den größten Personalmessen Ostbayerns zählt.

Die Karrieremesse an der Universität Regensburg bietet eine hervorragende Möglichkeit, mit Absolventen und Nachwuchskräften in Kontakt zu kommen. 64 Aussteller der unterschiedlichsten Branchen nutzten diese Gelegenheit am Mittwoch. Für die ARBERLAND REGio GmbH ist die Messe immer eine optimale Plattform, den Landkreis Regen als Technologieregion zu profilieren, die Karrierechancen in der Region aufzuzeigen und junge Menschen in die Region zu locken.

„Das ARBERLAND ist eine starke Technologieregion mit attraktiven Beschäftigungsmöglichkeiten in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau, Verpackung, Glas, Optik und Kunststoffverarbeitung“, informierte Regionalmanager Stephan Lang. Das Regionalmanagementteam mit Maria Schneider und Teresa Kaiß zeigte Jobchancen und Ansprechpartner in diesen und weiteren Bereichen im direkten Gespräch mit Absolventen auf.

Als namhafte Vertretung des Landkreises Regen war die Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG am Gemeinschaftsstand mit der ARBERLAND REGio GmbH. Als weltweit anerkannter Technologie- und Marktführer im Bereich der drahtlosen Kommunikation fertigt das Rohde & Schwarz-Werk in Teisnach mechanische und elektronische Baugruppen für Mobiltelefone, Funktechnik oder digitales Fernsehen. Besonders bei Studenten der Studiengänge Chemie, Informationswissenschaft, Wirtschaftsinformatik und BWL erweckte Rohde & Schwarz damit großes Interesse.

Gerade auf Absolventen technischer Studiengänge warten tolle Zukunftschancen und Aufstiegsmöglichkeiten. Der Landkreis Regen verfügt über 8.000 Industriearbeitsplätze und deckt beispielsweise im Elektronikbereich 20 Prozent der Arbeitsplätze Niederbayerns ab.

Das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.


- sb


ARBERLAND REGio GmbHKreisentwicklung | Regen


Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Kreisentwicklungsgesellschaft vertritt Technologieregion ARBERLAND und Netzwerk Glas auf der Hochschulmesse CONNECTARegen "Die CONNECTA ist eine sehr gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und unsere heimischen Betriebe potenziellen Bewerbern vorzustellen." Regionalmanager Stephan Lang und seine Kollegin Teresa Kaiß von der ARBERLAND REGio GmbH haben das Büro in Regen mit dem Messestand in Regensburg getauscht.Mehr Anzeigen 01.11.2018Berufswahltag mit Karrieremesse „Jobs dahoam“Regen Mehr als 80 Betriebe und Einrichtungen aus Handwerk, Industrie, Hotel und Gaststätten, Dienstleistung, Handel, Gesundheit, Pflege, Berufsbildung sowie öffentliche Institutionen stehen Besuchern am 13. Oktober, von 9 bis 14:30 Uhr, auf der größten Ausbildungs-, Studien- und Jobmesse im Landkreis beratend zur Seite.Mehr Anzeigen 04.10.2018Drittes Fachstellentreffen: Arbeit und Inklusion von Menschen mit BehinderungRegen Um die Chancen behinderter Menschen auf dem heimischen Arbeitsmarkt zu diskutieren und Fachstellennetzwerke zu stärken, hat das Regionalmanagement der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH zum dritten Mal einen runden Tisch zum Thema „Inklusion und Arbeit“ veranstaltet.Mehr Anzeigen 03.08.2018Grüne Woche-Gewinnspiel aus dem ARBERLAND aufgelöstRegen Anfang der Woche durften Viechtachs 1. Bürgermeister Franz Wittmann, Michael Pfeffer, zuständig für Marketing und Vertrieb der waldbahn, sowie Tourismusreferentin Susanne Wagner drei Kärtchen aus der Gewinnspielbox mit 800 Teilnehmern ziehen.Mehr Anzeigen 27.02.2018Zukunftsperspektiven in der GlasregionRegen Die Karrieremesse firstcontact 2017 der Technischen Hochschule Deggendorf stellt für heimische Unternehmen eine gute Plattform dar, um mit angehenden Absolventen ins Gespräch zu kommen. Diese Chance nutzten am 28.03.2017 auch die ARBERLAND REGio GmbH und vier international tätige Netzwerk Glas Betriebe.Mehr Anzeigen 02.04.2017Tete-a-tete mit den Fachkräften von morgenDie Messeteilnahme erfolgte im Rahmen eines vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat geförderten Regionalmanagementprojekts.Mehr Anzeigen 27.10.2016