zurück zur Übersicht
31.05.2017
2565 Klicks
teilen

Betriebsbesichtigung der Firma Dittrich & Greipl

Haus im Wald. Gemeinsam mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Hagl-Kehl und Anette Karl, der wirtschaftspolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, besichtigten die Grafenauer Genossen, mit Ortsvorsitzender Hilde Greiner, den Sitz des Montagetechnikunternehmen Dittrich & Greipl, in Haus im Wald. Geleitet wurde die Besichtigung von Geschäftsführer Franz Greipl und Ehefrau Paula Greipl, die als Personalmanagerin ebenfalls im Unternehmen tätig ist. Die im Jahr 1986 von Franz Greipl und Paul Dittrich gegründete Firma gehört mit über 360 Mitarbeitern, an drei Standorten in Deutschland und Tschechien, zu den größten eigentümergeführten Unternehmen in der Region um Grafenau. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, technische Gerätschaften, in Teilen oder im Ganzen, von der Planung bis zur Ausführung zu entwickeln und zu produzieren. Von Gehäusefertigung bis Platinenbestückung, sowie in der Verdrahtungstechnik und Gerätemontage, hat sich Dittrich & Greipl, dank modernster Technologie und steter Innovationskraft, deutschlandweit und international einen Namen gemacht. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Paul Dittrich im Jahr 2011, ist 2013 der Sohn von Franz Greipl, Jürgen Greipl, als zweiter Geschäftsführer in das Unternehmen eingestiegen.

v.L.: Herr Richard Aigner, Stadträtin Hilde Greiner, Stadtrat Markus Hoppe, Frau Paula Greipl, Rita Hagl-Kehl (MdB), Anette Karl (MdL), Herr Carsten Abel, Stadtrat Martin Hartmann, Herr Franz Greipl
v.L.: Herr Richard Aigner, Stadträtin Hilde Greiner, Stadtrat Markus Hoppe, Frau Paula Greipl, Rita Hagl-Kehl (MdB), Anette Karl (MdL), Herr Carsten Abel, Stadtrat Martin Hartmann, Herr Franz Greipl

„Nachdem mein Sohn in die Geschäftsführung miteingestiegen ist, haben wir nochmal umfangreich in modernere Gerätschaften und Techniken investiert, um unser Unternehmen für die kommenden Jahre zu rüsten und konkurrenzfähig zu bleiben. Wir können voller Zuversicht und Selbstbewusstsein in die Zukunft blicken und haben sichergestellt, dass dies auch nach meinem Ausscheiden aus dem Betrieb in einigen Jahren der Fall sein wird“, meint Geschäftsführer Franz Greipl. Das familiengeführte Unternehmen zeichnet sich durch Verlässlichkeit und höchste Qualitätsansprüche aus, was sich in langjährigen Partnerschaften mit hochrenommierten Kunden wie Siemens oder Zeiss wiederspiegelt. Dabei bemüht sich die Firma darum, eine flache Unternehmensstruktur beizubehalten, ihre Ziele transparent zu machen und die Zufriedenheit der Mitarbeiter, durch aktives Einbeziehen in den Weiterentwicklungsprozess, sicher zu stellen. „Wir können froh sein, dass wir Unternehmen, wie die Firma Dittrich & Greipl, bei uns im bayerischen Wald haben, die sich stetig darum bemühen, die Zeichen der Zeit zu erkennen und sich weiterzuentwickeln, um auch in Zukunft attraktive Arbeitsplätze in der Region zu schaffen. Ich wünsche der Familie Greipl alles Gute für die kommenden Jahre, und bedanke mich für die offene und äußerst interessante Führung durch den Betrieb.“, meint Bundestagsabgeordnete Hagl-Kehl.


- sb

[PR]

Dittrich & Greipl GmbHDittrich & Greipl GmbHFirmenpartner-PlatinFirmenpartner PlatinHaus i. Wald

Quellenangaben

Johannes Greiner, Büro Rita Hagl-Kehl, MdB



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Honig, Obst und Kräuter inmitten einer Wellness-OaseDie Parlamentarisches Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB, die Landtagsabgeordnete Ruth Müller, die SPD-Kreisvorsitzende Bettina Blöhm und Bürgermeister Max Köberl besuchten den Kräuterhof in Eckertsreut.Mehr Anzeigen 01.07.2018Betriebserweiterung bei der AKE-technologies GmbHInnovationen, Neuheiten und Weiterentwicklungen in der Automobilindustrie – davon lebt die AKE-technologies GmbH in Passau. Oberbürgermeister Jürgen Dupper informierte sich kürzlich gemeinsam mit Wirtschaftsreferent Werner Lang über die Geschäftsfelder des aufstrebenden Passauer Innovationsbetriebs.Mehr Anzeigen 27.06.2018Im Bayerischen Wald läuft's rund - PStin Rita Hagl-Kehl zu Besuch bei der Firma OrtingerAlles rund ums Thema Holz konnten die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB und Bürgermeister Fritz Raab bei der Besichtigung der Firma Ortinger erfahren.Mehr Anzeigen 26.06.2018Rita Hagl-Kehl bespricht kommunalpolitische Belange mit Bürgermeister Daniel GraßlAuf Einladung von Bürgermeister Daniel Graßl besuchte die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB die Marktgemeinde Teisnach. Als Betreuungsabgeordnete (Lkr. Regen) und Kreisrätin (Lkr. Freyung-Grafenau) ist es Rita Hagl-Kehl besonders wichtig, mit den Kommunalpolitikern vor Ort im Austausch zu stehen.Mehr Anzeigen 04.06.2018Mit erstem Elektro-Kombigerät auf dem MarktDie Wirtschaftsjunioren FRG besichtigten zusammen mit dem Handlungsfeld Wirtschaft des Ilzer Land e. V. die Köppl GmbH in Saldenburg. Gut 40 Personen nahmen an der Besichtigung teil.Mehr Anzeigen 19.05.201830 Jahre Champions League im Bereich Innovationskraft und QualitätIm Rahmen einer Besichtigung der Wirtschaftsjunioren wurden die Firmen Dittrich & Greipl GmbH sowie die Technagon GmbH in Ihrem Firmengebäude in Haus i. Wald besucht.Mehr Anzeigen 28.09.2017