zurück zur Übersicht
28.03.2017
1412 Klicks
teilen

Neuer Versuch für ein Landesleistungszentrum

Breitenberg. Bei einem Ortstermin in der Gemeinde Breitenberg hat sich MdL Dr. Gerhard Waschler auch zu den erneuten Vorhaben in Breitenberg/Rastbüchl ein Landesleistungszentrum zu etablieren, ausgetauscht. „Auch wenn die bisherigen Versuche immer gescheitert waren, wollen wir nicht locker lassen - es folgt ein neuer Aufschlag“, so Bürgermeister Helmut Rührl im Gespräch mit dem Abgeordneten.
Mit der Schanzenanlage und dem Langlaufzentrum Jägerbild seien aus der Gemeinde bereits ausgezeichnete Sportler, mit Michael Uhrmann und Severin Freund sogar Weltmeister und Olympiasieger, hervorgegangen – „auch die Jugendarbeit kann sich sehen lassen. Der WSV DJK Rastbüchl leistet hier hervorragende Arbeit“, stimmt auch MdL Waschler dem Bürgermeister zu und versichert sich bestmöglich beim Skiverband für das Vorhaben einzusetzen.

dL Dr. Gerhard Waschler (l.) im Gespräch mit Breitenbergs Bürgermeister Helmut Rührl (r.)
dL Dr. Gerhard Waschler (l.) im Gespräch mit Breitenbergs Bürgermeister Helmut Rührl (r.)

In Abstimmung mit der Gemeinde Sonnen haben die Mandatsträger auch das Modell der „flexiblen Grundschule“ für den gemeinsamen Standort Breitenberg/Sonnen diskutiert – „die Schüler stehen im Mittelpunkt unserer Entscheidungen und wir sehen dieses pädagogische Modell als den richtigen Weg für eine erfolgreiche Förderung der Schulkinder“, so Rührl. Als steuerschwächste Gemeinde im Landkreis Passau bereite dem Bürgermeister die Thematik rund um die Sanierung der Wasserversorgung Sorgen. „Wir sprechen hier von Kosten um die drei Millionen Euro für den Waldwasseranschluss, Ortsteilerschließung, Sanierung der Hochbehälter und Entsäuerungsanlagen“, erklärt Rührl und bittet gleichzeitig um die Auslotung diverser Fördertöpfe.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Abgeordnetenbüro Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Betriebserweiterung: Lösungen aktiv suchen und findenBreitenberg Glücklich schätzen kann sich derjenige Unternehmer, der über engagierte und bestens qualifizierte Nachfolger verfügt, die den Betrieb und seine Philosophie nicht nur bestens kennen, sondern auch einen klaren Plan für die Zukunft haben.Mehr Anzeigen 13.11.2020Black Hawks blicken in eine ungewisse ZukunftPassau „26 Eishockey-Drittligisten stehen vor dem Aus und damit ca. 1.400 Mitarbeiter der Vereine vor einer ungewissen beruflichen Zukunft“, heißt es in einem aktuellen Statement der betroffenen Vereine der deutschen Eishockey-Oberliga, welcher auch der örtliche EHF Passau Black Hawks angehört.Mehr Anzeigen 17.09.2020MdL Muthmann bei Grenz- und BundespolizeiPassau Seit der neuen Legislaturperiode vertritt Alexander Muthmann die FDP-Fraktion im Innenausschuss des Bayerischen Landtags. Aus diesem Grund informierte er sich am Dienstag über die Arbeit der neu geschaffenen Grenzpolizeidirektion in Passau.Mehr Anzeigen 22.01.2019Weltweit agierend und in der Heimat verankertHauzenberg Gemeinsam mit Hauzenbergs Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer hat der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Waschler dem Team von SWS-Computersysteme am Standort in Jahrdorf einen Besuch abgestattet.Mehr Anzeigen 29.11.2017CSU-Ortsvorsitzende des Wahlkreises Passau-Ost vom Haidmühler Hof begeistertHaidmühle Noch vor der offiziellen Gesprächsrunde, zu der MdL Dr. Gerhard Waschler eingeladen hatte, besichtigten die CSU-Ortsvorsitzenden aus dem Stimmkreis Passau-Ost das Vier-Sterne-Wellnesshotel Haidmühler Hof.Mehr Anzeigen 25.11.2017Alles handgemacht!Passau „Kräuter haben großen Einfluss auf unseren Körper und sind unwahrscheinlich vielseitig einsetzbar“, schwärmt Helene Zitzelsberger beim Besuch des Stimmkreisabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler und Bezirksrat Josef Heisl. „Wenn man täglich mit Kräutern zu tun hat, dann stärkt das das Immunsystem enorm.“Mehr Anzeigen 10.04.2017