zurück zur Übersicht
17.11.2016
745 Klicks
teilen

Dinos erobern Arbeitsagentur

Kinder begleiten am Buß- und Bettag Eltern in die Arbeit

Mittlerweile ist es bereits gute Tradition, dass die Kinder am schulfreien Buß- und Bettag ihre Mama oder ihren Papa in die Arbeitsagentur Passau begleiten. Eva-Maria Kelch, Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit Passau, begrüßte insgesamt sieben kleine Gäste mit ihren Eltern und wünschte ihnen ein paar glückliche Stunden miteinander. „Zeiten für den Beruf und für die Familie gut miteinander vereinbaren zu können, ist von großer Bedeutung in der heutigen Arbeitswelt. Auch für die Kinder ist es interessant und wichtig, zu erleben, wo Mama und Papa arbeiten“, so Kelch.

Eva-Maria Kelch (Erste von rechts), Geschäftsführerin operativ Agentur für Arbeit Passau, zusammen mit den Organisatorinnen des Kindermitbringtages und den Kindern
Eva-Maria Kelch (Erste von rechts), Geschäftsführerin operativ Agentur für Arbeit Passau, zusammen mit den Organisatorinnen des Kindermitbringtages und den Kindern

Die Kinder verbrachten einen spannenden Tag mit sehr abwechslungsreichem Programm. Zu Beginn bastelte sich jedes Kind ein eigenes Dino-Kostüm. So ausgerüstet wurde zum Beispiel ein Wettlauf der Panzersaurier und eine Dinoschlacht veranstaltet. Zum Abschluss verwandelten sich die Kinder schnell zu kleinen Bäckern und durften selbst einen Teig ausrollen, um anschließend Dinos auszustechen und bunt zu verzieren. Zufrieden und um einige interessante Eindrücke reicher, trafen sich die Kinder mittags wieder mit ihren Müttern und Vätern zum gemeinsamen Pizzaessen.

Um ihr Engagement, betriebliche Ziele und Mitarbeiterinteressen stetig in Balance zu bringen, ist die Arbeitsagentur Passau seit Dezember 2015 Teil des „Familienpaktes Bayern“.


- SB

[PR]

Agentur für Arbeit PassauPassau

Quellenangaben

Agentur für Arbeit



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?