zurück zur Übersicht

18.12.2022
491 Klicks
Posts |

Musikalische Zeitreise ganz ohne Instrumente

Ein bisschen Besinnung auf das Wesentliche in der stressigen Vorweihnachtszeit – das ist das Ziel, das sich die Staatliche Realschule Grafenau in diesem Advent gesetzt hat. So findet in jeder Adventswoche eine kleine Morgenandacht statt, mit den 9. Klassen wurden Rorate-Messen besucht, Hilfsaktionen wie z.B. für die Tafel finden statt, all das organisiert von der Fachschaft Religion. Zweifellos einen vorweihnachtlichen Höhepunkt stellte für die Schülerinnen und Schüler aber das Konzert der A-cappella-Band Free Vocals dar.

In seiner Begrüßung der jungen Musiker wies Realschuldirektor Ferdinand Klingelhöfer auch genau darauf hin: wie wichtig es ist in dieser stressigen Zeit für uns alle - oft auch noch vollgepackt mit Noten, Schulaufgaben, Tests - einmal zur Ruhe zu kommen, sich zu besinnen, die Handbremse zu ziehen. „Genießen wir gute Musik!“, lautete seine Aufforderung an Schüler und Lehrer. Und alle freuten sich auf ein sehr besonderes Konzert mit Musikern, die von weit hergekommen sind.

Musiklehrer Peter Moritz übernahm die kurze Vorstellung der aus Regensburg stammenden jungen Männer, die heuer sogar den bayerischen Chorwettbewerb gewonnen haben, und ihre Zuhörer mit auf eine Zeitreise durch die Musikgeschichte nehmen wollten. Instrumente brauchten die Sechs dafür nicht. Alles, was man hörte, sind ihre Stimmen.

„Rama Lama Ding Dong“ bildete dann den mitreißenden Auftakt der musikalischen Darbietung und die jungen Musiker konnten damit gleich die ganze Bandbreite ihres Könnens aufzeigen. Die musikalische Zeitreise startete sodann mit einem Elvis-Medley für die Zeit der 1950er und 1960er Jahre, „Africa“ für die 1970er und 1980er Jahre und für die Zeit der Boybands „That way“ von Take That.

 

Die Grafenauer Realschüler waren begeistert, was die Band „Free Vocals“ nur mit der Stimme und ganz ohne Instrumente darbot.Die Grafenauer Realschüler waren begeistert, was die Band „Free Vocals“ nur mit der Stimme und ganz ohne Instrumente darbot.

 

Ganz besonders war für die jungen Zuhörer, dass sie immer wieder mit einbezogen wurden: sie durften zum Beispiel tippen, welche Lieder für die jeweilige Zeit stehen, wie eine A-cappella-Band „funktioniert“ oder wie es sich am besten „beatboxen“ lässt. Ein Schüler wurde von den jungen Männern sogar auf die „große Bühne“ gebeten, um eine Kostprobe seiner eigenen Beatbox-Künste zu geben. Tosender Applaus war die Belohnung für seinen Mut.

Als Vorgeschmack auf das am selben Abend stattfindende Konzert in der Grafenauer Christuskirche stimmten die Sänger abschließend noch weihnachtliche Klänge mit den Liedern „Christmas is here“ und „Santa Clause“ an.

Der lange donnernde Schlussapplaus war der verdiente Lohn für die jungen Musiker - sie schafften es, eine ganze Schule in ihren Bann zu ziehen und schenkten ihren Zuhörern eine verdiente „Auszeit“ in der oft so stressigen „staaden“ Zeit.


- SB


Staatliche Realschule GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Staatliche Realschule Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Auersperg-Gymnasiasten bescheren musikalische WeihnachtsgrüßePassau Kurz vor dem Fest fanden sich auch heuer Vertreter der Schülerschaft des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain im Alten Rathaus ein, um Oberbürgermeister Jürgen Dupper einen musikalischen Weihnachtsgruß zu überbringen.Mehr Anzeigen 22.12.2022The Double Trouble in trouble?Freyung The Double Trouble und ihr künstlerisches Engagement in der Coronakrise. Die Kunst und insbesondere die Musik ist nicht nur ihre Herzensangelegenheit, sondern ihr täglich Brot.Mehr Anzeigen 16.12.2020Realschüler unterstützen Grafenauer TafelGrafenau Letzte Woche fand an der Realschule Grafenau traditionell der Soziale Tag statt. Auch heuer konnten die Einnahmen aller Beteiligten erneut einem guten Zweck zugeführt werden: der Grafenauer Tafel.Mehr Anzeigen 03.08.2018Die Realschüler auf Sprachreise im ElsassGrafenau Eine Woche lang erkundeten 22 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe der Realschule Grafenau mit ihren Lehrkräften Lisa Koch und Josef Auer das Elsass, um die Lebensweise unserer europäischen Nachbarn kennenzulernen.Mehr Anzeigen 28.04.2018Neue Schule – neuer SchulwegGrafenau Vor allem den weniger ortskundigen Kindern soll diese zu Beginn jedes Schuljahres stattfindende Verkehrsbegehung dabei helfen, den für sie sichersten Schulweg zu finden.Mehr Anzeigen 16.09.2017musik mb: Ihr Auftritt bitte!Sankt Oswald (Sankt Oswald) Meistens sitzen sie vor der Bühne und dennoch bleiben sie im Hintergrund. Ohne sie kommt kein gutes Konzert aus: Licht- und Tontechniker.Mehr Anzeigen 17.05.2015