Auersperg-Gymnasiasten bescheren musikalische Weihnachtsgrüße

zurück zur Übersicht
Gefällt mir
22.12.2022
Passau

Kurz vor dem Fest fanden sich auch heuer Vertreter der Schülerschaft des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain im Alten Rathaus ein, um Oberbürgermeister Jürgen Dupper einen musikalischen Weihnachtsgruß zu überbringen. Violinistin Sophie Schachner, Cellistin Johanna Roßmeier und Gitarristin Johanna Keilhofer brachten dabei in Begleitung von Schulleiter Johannes Fuchs und Brigitte Glas, Betreuerin der Fachschaft Musik, besinnliches Liedgut von Felice Giardini, Joseph Haydn und Johann Georg Albrechtsberger zu Gehör.

„Wenn die Freudenhainer kommen, steht Weihnachten vor der Tür! Ich bin sehr froh, dass wir diese schöne Tradition etablieren konnten und ich einmal mehr eine hervorragende Einstimmung auf das Fest erleben durfte. Die Darbietungen waren virtuos und ein Beleg für das Können des heuer rein weiblich besetzten Trios. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken“, sagte Oberbürgermeister Dupper.

 

Über den gelungenen Auftritt von Violinistin Sophie Schachner (2. von links), Cellistin Johanna Roßmeier (4. von links) und Gitarristin Johanna Keilhofer (2. von rechts) freuen sich Oberbürgermeister Jürgen Dupper (3. von links), Schulleiter Johannes Fuchs (rechts) und die Betreuerin der Fachschaft Musik Brigitte Glas (links).
Über den gelungenen Auftritt von Violinistin Sophie Schachner (2. von links), Cellistin Johanna Roßmeier (4. von links) und Gitarristin Johanna Keilhofer (2. von rechts) freuen sich Oberbürgermeister Jürgen Dupper (3. von links), Schulleiter Johannes Fuchs (rechts) und die Betreuerin der Fachschaft Musik Brigitte Glas (links).

 

Schulleiter Fuchs nutzte ebenfalls die Gelegenheit und bedankte sich für die ideelle und materielle Unterstützung der Schule seitens der Stadt Passau. Er zeigte sich erleichtert, dass das kleine Konzert diesmal ohne jegliche Corona-Einschränkungen vonstattengehen konnte. Zudem berichtete er über zahlreiche Benefizaktionen, die die Schülerschaft jüngst unternommen hat. Verschiedene Gruppen verbreiteten bei ihren Auftritten in der Stadt eine weihnachtliche Atmosphäre, wofür sie mit dem ein oder anderen Euro belohnt wurden. Den Höhepunkt markierte erneut die Veranstaltung „Freudenhain leuchtet“ auf dem Schulgelände, bei der die Schulfamilie das Kalenderjahr ausklingen ließ. Sämtliche Erlöse gehen diesmal an die Passauer Tafel und an SOS Kinderdorf e.V. für die Finanzierung von sechs afrikanischen Patenkindern.


- SB


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Stadt Passau verteilt Spenden des Vereins LichtBlick SeniorenhilfePassau Der Verein LichtBlick Seniorenhilfe mit Hauptsitz in München hat auch heuer der Stadt Passau eine großzügige Geldsumme zur Weitergabe an sozial bedürftige ältere Personen als Weihnachtszuwendung zur Verfügung gestellt.Mehr Anzeigen 16.12.2023Adventskalender-Aktion des Lions Clubs PassauPassau Gutes tun und gewinnen, das ist das Motto der Adventskalender-Aktion des Lions Clubs Passau. Oberbürgermeister Jürgen Dupper zeigte sich bei der Präsentation auf dem Rathausplatz begeistert und stellte sich gern als Schirmherr zur Verfügung.Mehr Anzeigen 13.11.2023Auersperg-Gymnasiasten bringen weihnachtliche Klänge ins Alte RathausPassau Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass Schüler des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain kurz vor dem Fest einen musikalischen Weihnachtsgruß an Oberbürgermeister Jürgen Dupper überbringen.Mehr Anzeigen 10.01.2022Stadt Passau verteilt Spenden des Vereins LichtBlick Seniorenhilfe e.V.Passau 352 bedürftige ältere Personen dürfen sich über Weihnachtszuwendung freuen Der Verein LichtBlick Seniorenhilfe e.V. mit Hauptsitz in München hat auch heuer der Stadt Passau eine großzügige Geldsumme zur Weitergabe an sozial bedürftige ältere Personen als Weihnachtszuwendung zur Verfügung gestellt.Mehr Anzeigen 17.12.2021Passauer Christkindlmarkt – Das wird gebotenPassau Seit dem 27.11.2019 ist es wieder soweit und tausende Einheimische sowie Touristen füllen den Passauer Christkindlmarkt am Dom. Wie jedes Jahr wird auch dieses Mal einiges geboten. Nicht nur Fans von Glühwein und Bratwurst kommen auf ihre Kosten, denn neben den unzähligen Speiseständen gibt es auch Buden mit Lederwaren, Textilien, Gewürzen, Schmuck oder Holzwaren.Mehr Anzeigen 29.11.2019Ferien im SchlossPassau Oberbürgermeister Jürgen Dupper stattete dem engagierten Team um die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Passau, Julia Stern, sowie den zahlreichen Kindern einen Besuch ab.Mehr Anzeigen 02.09.2017