zurück zur Übersicht

13.11.2022
253 Klicks
Posts |

Landkreisweite Bürger-Umfrage zum Thema „Ehrenamt im ARBERLAND“

Tagtäglich machen sie das Leben anderer leichter und besser – und das freiwillig und unentgeltlich. Die Rede ist von all den ehrenamtlich Tätigen im Landkreis, ohne deren kontinuierlichen Einsatz für Mensch, Tier und Umwelt eine Gesellschaft wie die unsere nicht funktionieren könnte. Doch die aktuellen Krisen stellt auch sie vor neue Herausforderungen. Das Regionalmanagement der Kreisentwicklung der ARBERLAND REGio GmbH stößt daher für das Jahr 2023 einen Prozess mit dem Titel „Ehrenamt im Wandel – Zukunftsfähige Ehrenamtsstrukturen“ an, um die Rahmenbedingungen dafür zu verbessern. „In einem ersten Schritt benötigen wir dafür die Unterstützung aus der Bevölkerung. Wir möchten die Ist-Situation eruieren und unser Vorhaben noch besser an den Bedarfen vor Ort ausrichten und haben deshalb eine digitale Umfrage erstellt“, erklärt Ehrenamtsansprechpartnerin Maria Schneider und führt weiter aus: „Die Ergebnisse dieser Umfrage fließen in die zukünftigen Planungen mit ein und kommen somit direkt den Engagierten vor Ort - und damit letztlich uns allen - zugute.“ Deshalb sei für sie und ihr Team auch die Sichtweise aller Bürgerinnen und Bürger interessant, altersunabhängig und ganz egal, ob sie sich selbst engagieren oder die Angebote lediglich nutzen. Die Umfrage kann anonym durchgeführt werden und ist über folgenden www.dahoam-im-arberland.de/ehrenamt abrufbar. „Wir freuen uns sehr, wenn sich möglichst viele aus dem ARBERLAND diese 10 Minuten Zeit nehmen und so das Ehrenamt der Zukunft in der Region mitgestalten“, so Maria Schneider vom Regionalmanagement abschließend.

 

Zur Umfrage:

 

 

Das Regionalmanagementprojekt „Ehrenamtsförderung ARBERLAND“ läuft in enger Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Regen und wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und dem Regionalmanagement Bayern.


- JS


ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis RegenRegen Sie lehren Kinder das Schwimmen, rücken bei Bränden aus, organisieren Lebensmittel für Bedürftige, sie setzen sich für die Umwelt und den Tierschutz ein. Ehrenamtliche leisten tagtäglich an verschiedensten Stellen einen unverzichtbaren Beitrag für das Zusammenleben im Landkreis Regen.Mehr Anzeigen 09.05.2019Schüler zeigten ehrenamtliches EngagementViechtach Das Projekt Schüleraktiv wurde im ablaufenden Schuljahr zum vierten Mal im Landkreis Regen durchgeführt. Beteiligten sich zu Beginn nur zwei Schulen, waren es heuer bereits sieben, die ihre Schüler dazu animierten sich sozial zu engagieren.Mehr Anzeigen 30.07.2018Lob für ehrenamtliches EngagementZwiesel Die Geehrten kamen nicht nur aus der Realschule Zwiesel, sondern auch aus dem Gymnasium Zwiesel und der Mittelschule Regen. Sie alle haben eine Gemeinsamkeit: Sie haben sich im Rahmen des Schüler-Aktiv-Projektes ehrenamtlich engagiert.Mehr Anzeigen 21.07.2018EhrenamtskartenverleihungViechtach Gleich zwei Premieren gab es am Donnerstagabend, 15. März, in Viechtach. Erstmals war die neue Landrätin Rita Röhrl Gastgeberin einer Ehrenamtskartenverleihung und zum ersten Mal fand die Kartenausgabe in Viechtach statt.Mehr Anzeigen 20.03.2018Positive Eindrücke aus Berlin mitgebrachtRegen Landrat Michael Adam und sein Stellvertreter Willi Killinger haben das Arberland auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin besucht. Genauer gesagt: Die Landräte machten sich ein Bild von der Tourismuswerbung der Arberland Regio GmbH und den Kommunen, die den Messestand unterstützt haben.Mehr Anzeigen 14.03.2017Eishockey-Trainingscamp im ArberlandBereits das dritte Jahr in Folge besuchte der ECC Preußen den Arber-Landkreis, um bei uns sein Trainingslager aufzuschlagen. Organisiert werden die Camps vom Eishallenbetreiber ARBERLAND Betriebs gGmbH.Mehr Anzeigen 27.10.2016