zurück zur Übersicht

07.11.2022 16:00 Uhr
316 Klicks
Posts |

Finale der ersten Mountainbike Tage im ARBERLAND

An insgesamt vier Donnerstagen im Oktober hat die Tourismus- und Freizeitförderung ARBERLAND der Kreisentwicklung im Landkreis Regen zu geführten Mountainbike Touren auf der ARBERLAND Runde eingeladen. 13 Teilnehmer:innen waren bei der letzten Etappe – von Viechtach nach Bayerisch Eisenstein - am 27. Oktober 2022 mit dabei.

 

„Die Mountainbike-Tage waren eine schöne Möglichkeit um in netter Gesellschaft und einer angenehmen Gruppe das ARBERLAND auf dem Rad kennenzulernen. In vier Etappen durften wir die facettenreiche Landschaft bei herrlichstem Herbstwetter erkunden“, beschließt Hanse Wenzl, Outdoor und Projektkoordination im Team der Tourismusförderung, die Veranstaltung. Er zeichnete sowohl für die Planung, als auch bei die Umsetzung verantwortlich.

 

Vom Treffpunkt Bayerisch Eisenstein folgte zunächst wieder ein Personenshuttle und Fahrradtransport nach Viechtach. Von dort ging es zunächst auf der Alternativroute am Regentalradweg nach Prackenbach und dort auf die Originalstrecke der vierten Etappe. Am Höllensteinsee vorbei führt die Tour über den Kronberg nach Arnbruck und weiter hinauf zur Berghütte Schareben. Dank sonnigen Herbsttemperaturen konnte die Gruppe ihre Mittagspause auf der Terrasse genießen, bevor es auf Waldwegen weiter in Richtung Kleiner Arber ging. „Die letzte Etappe hat es in sich: Auf der Alternativroute sind bei 65 Kilometern mehr als 1745 Höhenmeter zu überwinden“, so Guide Wenzl, der zusammen mit Thomas Weinberger vom Mountainbike-Team Böbrach und der DIMB (Deutsche Initiative Mountainbike) IG Bayerischer Wald, die Gruppe führte.

 

Nach dem Anstieg folgte die Abfahrt zum Großen Arbersee, ein weiterer Anstieg vorbei am ARBER Hohenzollern Skistadion und der Talstation Arber Bergbahn bis zum Brennes. Hier ging es auf die letzte Abfahrt über Steinhütte und Arberhütte zurück nach Bayersich Eisenstein, dem Ausgangspunkt der viertägigen MTB ARBERLAND Runde.

 

„Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer:innen, die dabei waren. Vor allem freut es uns, dass gleich drei Mountainbiker bei allen Touren dabei waren. Aufgrund der positiven Resonanz ist für 2023 ein ähnliches Format für Mountainbiker geplant“, verkündet Tourismusreferentin Elisabeth Unnasch. Wer die schönen Herbsttage noch für die eine oder andere Tour nutzen möchte, kann sich unter www.arberland.de/mountainbiken über die ARBERLAND Runde informieren und sich dort die kostenfreie Tourenkarte bestellen.


- JS


ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Viechtach und Bayerisch Eisenstein auf dem Weg zum JugendreiseortRegen „Erste zertifizierte Jugendreise-Destination“ - vor einem Jahr hat der Deutsche Fachverband für Jugendreisen „Reisenetz e.V.“ dem ARBERLAND diesen Titel verliehen. Inspiriert vom Mehrwert der Auszeichnung machen sich nun auch die Kommunen Viechtach und Bayerisch Eisenstein auf den Weg zum Jugendreiseort.Mehr Anzeigen 17.12.2018Zustimmung zum SchülerkombiticketRegen Einstimmig stimmten die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusfragen, kurz WUT-Ausschuss, der Einführung eines Schülerkombitickets im Bereich des Bahnprobebetriebs zwischen Gotteszell und Viechtach zu.Mehr Anzeigen 29.06.2018Technologienetzwerk geht in die zweite RundeRegen Tourismus, Glas und Handwerk – dafür ist der Landkreis Regen bekannt. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Der bayerische Wald ist voll mit „Hidden Champions“, Weltmarkt- und Technologieführern in ihrer jeweiligen Branche.Mehr Anzeigen 23.06.2018Grüne Woche-Gewinnspiel aus dem ARBERLAND aufgelöstRegen Anfang der Woche durften Viechtachs 1. Bürgermeister Franz Wittmann, Michael Pfeffer, zuständig für Marketing und Vertrieb der waldbahn, sowie Tourismusreferentin Susanne Wagner drei Kärtchen aus der Gewinnspielbox mit 800 Teilnehmern ziehen.Mehr Anzeigen 27.02.2018Karrierechancen vor der Haustür!Regen Uni oder Werkstatt? Campus oder Berufsschule? Hierbleiben oder Wegziehen? Damit angehende Abiturienten im Dschungel der unbegrenzten Möglichkeiten nicht die Orientierung verlieren, veranstaltet das Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH regelmäßig einen „Akademikertag“ für die Gymnasien sowie die Berufs- und Fachoberschule im Landkreis Regen.Mehr Anzeigen 11.04.2017Deutsche Meisterschaft im Berglauf kommt ins ARBERLANDWährend der begeistert aufgenommene Arberland Ultra Trail gerade erst vorüber ist, blicken Felgenhauer, ihr Team und die ARBERLAND REGio GmbH bereits dem nächsten großen Ziel entgegen: der Deutschen Meisterschaft im Berglauf 2017.Mehr Anzeigen 07.11.2016