zurück zur Übersicht

17.08.2022 17:30 Uhr
369 Klicks
teilen

Dimensionen der Wildnis

Wanderung aus der Reihe „Nationalpark exlusiv“ am 20. August

 

St. Oswald-Riedlhütte. Lukas Laux, Leiter der Umweltbildung im Nationalpark Bayerischer Wald, wandert am Samstag, 20. August, mit allen Interessierten durch die Waldwildnis des Nationalparks Bayerischer Wald. Auf der Tour erläutert er den ökologischen, ökonomischen und sozialen Wert von Wildnis. Eingeladen zu dieser besonderen Wanderung, bei der auch Baumstämme überstiegen und Bäche überquert werden, sind alle, die sich auf dieses kleine Abenteuer einlassen und den persönlichen Weg in die Wildnis entdecken wollen.

 

Die rund dreistündige, kostenlose Führung beginnt um 14 Uhr. Wanderschuhe und Kleidung, die auch dreckig werden dürfen, werden empfohlen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben.

 

Wilde Natur entdecken können alle Interessierten bei einer Wanderung am Samstag, 20. August.


- JS


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Foto: Nationalpark Bayerischer Wald

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Sommer-Spezial (2): Auf Spurensuche im NationalparkNeuschönau Die Chance, einer Kreuzotter auf dem Kreuzotterweg im Nationalpark Bayerischer Wald zu begegnen, ist eher gering. Schon allein deshalb, weil die etwa 50 bis 70 cm langen Schlangen als extrem scheu gelten.Mehr Anzeigen 27.07.2017Die Natur abgedrucktNeuschönau Die Natur vor der eigenen Haustür mal in ein anderes Licht setzen. Das durften die Zweit-, Dritt- und Viertklässler der Neuschönauer Heinz-Theuerjahr-Schule zusammen mit der Passauer Künstlerin Verena Schönhofer erleben.Mehr Anzeigen 13.07.2017Die Faschingsferien in der Natur genießenGrafenau Rund um Fasching gibt‘s nur eine Woche Ferien, aber die will gut genutzt sein? Kein Problem mit dem Kinderferienprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald! Dort ist Spiel, Spaß und Spannung garantiert.Mehr Anzeigen 20.02.2017Tausendfaches Kennenlernen der NaturKnapp 450 Schülergruppen nehmen an Umweltbildungsprogrammen des Nationalparks teil – Besonders enge Zusammenarbeit mit der RegionMehr Anzeigen 27.12.2016SommerSpezial (3): Der Wald und seine MenschenNeuschönau (Neuschönau) Sandra de Graaf ist Rangerin im Nationalpark Bayerischer Wald. Ein wunderbarer Job. Sie passt nicht nur auf die Natur auf, sie lehrt uns auch, damit umzugehen.Mehr Anzeigen 06.08.2015SommerSpezial: Der Wald und seine MenschenSankt Oswald (Sankt Oswald) Im Waldgeschichtlichen Museum in St. Oswald kann man die Geschichte und Entwicklung, die Nutzung und die Kultur des Bayerischen Waldes hautnah erfahren.Mehr Anzeigen 11.07.2015