zurück zur Übersicht

19.04.2022 09:20 Uhr
412 Klicks
teilen

Neue Expertin für die Herausforderungen der psychiatrischen Pflege

Michèle Schuierer ist neue Pflegedirektorin am Bezirkskrankenhaus Landshut

Landshut. Im Oktober 2021 bestellten die Mitglieder des Bezirkstags von Niederbayern bei einer Sitzung Michèle Schuierer zur neuen Pflegedirektorin des Bezirkskrankenhauses Landshut. Am 1. April trat die 46-jährige ihren Dienst in der Landshuter Gesundheitseinrichtung an und leitet dort den Pflege- und Erziehungsdienst. Sie tritt in die Fußstapfen von Claudia Knab, die im Januar in den Ruhestand verabschiedet wurde.

 

Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich hieß die neue Pflegedirektorin offiziell im Direktorium willkommen. „Mit Michèle Schuirerer bekommt unsere Gesundheitseinrichtung eine erfahrene Pflegedirektorin, die das Bezirkskrankenhaus Landshut und seine Strukturen kennt. Wir wünschen viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben“, sagte Bezirkstagspräsident Heinrich bei ihrem Dienstantritt. Schuierer bringt langjährige Erfahrung in der psychiatrischen Arbeit mit und war bereits 2010 als stellvertretende Pflegedirektorin am Bezirkskrankenhaus Landshut tätig. Sie ist ausgebildete Fachkrankenschwester und hat einen Master für Mental Health. Seit 2011 wirkte sie als Stations- und Pflegeleiterin in der Schweiz. Pflegedirektorin Schuierer: „Ich wurde ganz hervorragend vom Landshuter Team aufgenommen und freue mich auf die Arbeit am BKH. Es ist ein Gefühl des Heimkommens.“

(v.l.n.r.) Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Ärztlicher Direktor Prof. Hermann Spießl, Pflegedirektorin Michèle Schuierer, Chefärztin der Kinder- und Jugendpsychiatrie Dr. Tanja Hochegger, Leiter des Referats Gesundheitseinrichtungen Stefan Eichmüller und der stellvertretende Krankenhausdirektor Wolfgang Dax


- JS


Bezirk NiederbayernLandshut

Quellenangaben

Bezirk Niederbayern / M. Dörner

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Soforthilfe in seelischen KrisenLandshut Um einen Einblick in die tagtägliche Praxis der Leitstelle des Krisendienstes Psychiatrie Niederbayern zu erhalten, besuchte Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich die am Bezirkskrankenhaus Landshut angesiedelte Leitstelle.Mehr Anzeigen 25.07.2021Ein Lichtblick in dunklen ZeitenLandshut Seit 2016 unterstützt der Bezirk Niederbayern den gemeinnützigen Verein KlinikClowns Bayern e. V.. Auch für 2020 genehmigte der Kultur-, Jugend- und Sportausschuss unter dem Vorsitz von Bezirkstagvizepräsident Dr. Thomas Pröckl Fördermittel in Höhe von 10.000 Euro für die Clowns-Visiten.Mehr Anzeigen 14.11.2020Der wissenschaftliche Blick auf die niederbayerischen ThermenLandshut Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich sprach vor kurzem in der Landshuter Bezirksverwaltung gemeinsam mit dem Geschäftsleiter der Bäderzweckverbände Thomas Klaus mit führenden Köpfen des ‚European Campus Rottal-Inn‘ (ECRI) in Pfarrkirchen der Technischen Hochschule (TH) Deggendorf über die geplante Neuausrichtung der niederbayerischen Thermalbäder.Mehr Anzeigen 02.11.2020Ein Glücksfall für jede GemeindeZenting Wie wichtig etwas ist, wird einem oft erst klar, wenn man es vermisst. So zeigt die Corona-Krise deutlich, wie sehr kulturelle Veranstaltungen im gesellschaftlichen Leben fehlen. Doch gerade Gemeinden haben mit dem Verlust von Begegnungsorten, wie etwa Wirtshäusern, seit vielen Jahren zu kämpfen.Mehr Anzeigen 26.09.2020Immobilienpreise fordern das Landshuter Netzwerk herausLandshut Immobilien- und Baupreise sind eine Herausforderung – auch und vor allem für soziale Einrichtungen und Träger wie es das Landshuter Netzwerk ist. Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich und Bezirksrätin Martina Hammerl sprachen darüber mit Geschäftsführer Jürgen Handschuch und stellvertretendem Vorsitzenden Lothar Schels, als sie das Tageszentrum am Landshuter Bahnhof besuchten.Mehr Anzeigen 21.03.2020Ein Stück Bayerwald in der Landshuter SozialverwaltungLandshut Im September vergangenen Jahres wurde der Neubau der Sozialverwaltung des Bezirks Niederbayern eingeweiht. Bis dato waren die Flure noch recht schmucklos. Um das zu ändern und ein Stück bildschöne, heimische Natur in den Neubau zu bringen, nahm Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich drei großformatige Fotodrucke vom Freyunger Fotografen Georg Knaus entgegen.Mehr Anzeigen 17.02.2020