zurück zur Übersicht

10.01.2022
1142 Klicks
Posts |

Auersperg-Gymnasiasten bringen weihnachtliche Klänge ins Alte Rathaus

Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass Schüler des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain kurz vor dem Fest einen musikalischen Weihnachtsgruß an Oberbürgermeister Jürgen Dupper überbringen. Diesmal waren die Gitarristin Johanna Keilhofer und der Akkordeonist Benedikt Sattler aus der Klasse 10a in Begleitung von Schulleiter Johannes Fuchs und Brigitte Glas, Betreuerin der Fachschaft Musik, im Alten Rathaus zu Gast. Präsentiert wurden dabei weihnachtliche Weisen von „Adeste fideles“ bis „One More Christmas“ von Per-Olov Kindgren.

Für die weihnachtliche Einstimmung dankt Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links) der Betreuerin der Fachschaft Musik, Brigitte Glas, Benedikt Sattler, Schulleiter Johannes Fuchs und Johanna KeilhoferFür die weihnachtliche Einstimmung dankt Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links) der Betreuerin der Fachschaft Musik, Brigitte Glas, Benedikt Sattler, Schulleiter Johannes Fuchs und Johanna Keilhofer


Beseelt lauschte Oberbürgermeister Dupper den besinnlichen Klängen und sagte im Anschluss: „Jedes Jahr schaffen es die Abordnungen des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain, mich mit neuen Talenten und Variationen des weihnachtlichen Liedguts zu überraschen. Es ist faszinierend, dass dabei die gesamte Bandbreite der Instrumente zum Einsatz kommt. Einmal mehr möchte ich mich herzlich für das kleine Konzert bedanken, das ich sozusagen ,frei Haus’ geliefert bekommen habe.“
Schulleiter Fuchs zeigte sich erfreut, den Weihnachtsbesuch heuer „corona-konform“ absolvieren zu können und sprach zu diesem Anlass ein großes Dankeschön für die ideelle und materielle Unterstützung der Schule seitens der Stadt Passau aus.


- NG


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Stadt Passau verteilt Spenden des Vereins LichtBlick Seniorenhilfe e.V.Passau 352 bedürftige ältere Personen dürfen sich über Weihnachtszuwendung freuen Der Verein LichtBlick Seniorenhilfe e.V. mit Hauptsitz in München hat auch heuer der Stadt Passau eine großzügige Geldsumme zur Weitergabe an sozial bedürftige ältere Personen als Weihnachtszuwendung zur Verfügung gestellt.Mehr Anzeigen 17.12.2021Ferien im SchlossPassau Oberbürgermeister Jürgen Dupper stattete dem engagierten Team um die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Passau, Julia Stern, sowie den zahlreichen Kindern einen Besuch ab.Mehr Anzeigen 02.09.2017Stadtwerke Passau GmbH baut neuen HochbehälterPassau Mit dem Bau des Hochbehälters an der Schärdinger Straße hat die Stadtwerke Passau GmbH damit begonnen, die letzte Lücke zur Sicherung der Trinkwasserversorgung zu schließen.Mehr Anzeigen 08.08.2017Umbaumaßnahmen am Kinderspielplatz an der Königsberger Straße / Breslauer StraßePassau Die Stadt Passau hat in den vergangenen Wochen den Kinderspielplatz an der Ecke Königsberger Straße / Breslauer Straße neu gestaltet. Oberbürgermeister Jürgen Dupper besichtigte nun das neue Gelände und hieß gleichzeitig alle Kinder auf dem neuen Spielplatz herzlich willkommen.Mehr Anzeigen 15.07.2017Hochwasserschutz für Kläranlage wird optimiertPassau In Passau wurde eine weitere wichtige Maßnahme zum Schutz der Infrastruktur vor Hochwasser in Angriff genommen. Im Zufahrtsbereich zur Kläranlage in der Innstadt wird derzeit ein Fundament erstellt, auf dem im Bedarfsfall mobile Hochwasserschutzelemente angebracht werden können.Mehr Anzeigen 29.05.2017Planungen für das Hafengelände RacklauPassau Seit längerem führen die Stadt Passau und die Bayernhafen GmbH & Co. KG Gespräche über die künftige Nutzung und Gestaltung des Hafengeländes Racklau. Heute haben Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Joachim Zimmermann, Geschäftsführer der Bayernhafen GmbH & Co. KG, Hauptverwaltung Regensburg, in deren Eigentum sich das Hafengelände Racklau befindet, mögliche Planungen für die Zukunft vorgestellt.Mehr Anzeigen 25.05.2017