zurück zur Übersicht

19.08.2021
1493 Klicks
teilen

SWR mit Filmaufnahmen in Haus i. Wald beim Musik- u. Heimatverein

Für eine 6-teilige Filmreihe, die im nächsten Frühjahr im Fernsehen über den Südwestrundfunk (SWR) erscheint, war ein Filmteam mit Moderator David Julian Kirchner zu Besuch im Bayerischen Wald und auch beim Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald/Grafenau (MHV).


David Julian Kirchner ist selbst Musiker und bereist die deutsche Provinz, darunter das Sauerland, die Eifel, Uckermark, der Odenwald, Ostfriesland und der Bayerische Wald. Durch die Recherche im Internet, speziell auch über die Internetseite und YouTube sind sie auf die Volkstanzgruppe des MHV gekommen und besuchten diesen bei den Proben im Vereinsheim.


Bereits im Vorfeld stimmten sie sich mit der Volkstanzgruppen-Leiterin Heidi Behringer ab. Überrascht wurde die Gruppe beim Holzhacker-Schuhplattler vor dem Vereinsheim, ohne zu zögern kleidete sich der Moderator David Julian Kirchner auch passend mit Lederhose und Tracht ein und versuchte sich selbst beim Schuhplatteln und Tanzen. Sogar die Gitarre packte er aus und begleite die Musikerin Manuela Weiherer mit der Steirischen Harmonika.


Nachdem auch ein Fass Bier bei einer frischen Prise Schnupftabak angezapft werden musste, lies er sich im Interview weiter über die Kultur und das Brauchtum hier in der Region informieren. Nach den Aufnahmen ging die Tour für die 4 befreundeten Filmemacher aus Mannheim unter der Firma Filmkombüse in der Region weiter, darunter die Orte Regen, Kollnburg, Bad Kötzting und Bodenmais. In Grafenau schauten sie auch dem Säumerbader Kurt Stangl über die Schulter und trafen zufällig die Birkenschützen in der Quetsch bei Schönberg bei der Versammlung an.


- SB


Musik- und Heimatverein Haus i. Wald e.V.Haus i. Wald

Quellenangaben

Bilder und Text: Stefan Behringer (WAIDLER.COM)
Kontakt: Max Damm | filmkombüse www.filmkombuese.de)

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

DEUTSCHRAND – Stadt, Land, Kluft?!Grafenau (Haus i. Wald) DEUTSCHRAND taucht ab – in Käffer und Provinzen deutscher Randgebiete. In der Doku-Reihe prallt Großstädter und Musiker David Julian Kirchner auf Lebensrealitaten von Landbewohner*innen und hinterfragt Klischees in Kneipen, Kuhstallen und auf Kegelbahnen, um herauszufinden, was sie wissen, was er nicht weiß.Mehr Anzeigen 07.06.2022Ostergrüße in Haus i. WaldGrafenau (Haus i. Wald) Mittlerweile ist es 3 Jahre her, seit das letzte Osterkonzert des Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald in der örtlichen Veranstaltungshalle stattgefunden hat. Aufgrund der fehlenden, sonst sehr aufwendigen Konzertproben war kurzfristig eine derartige Veranstaltung nicht möglich.Mehr Anzeigen 22.04.2022Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald mit bewährter VorstandschaftGrafenau (Haus i. Wald) Bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim begrüßte der erste Vorstand Stefan Behringer die Anwesenden und Ehrengäste, darunter die Fahnenmutter Christine Schrank aus Furth, Grafenaus dritter Bürgermeister Wolfgang Kunz und den 1. Gauvorstand des Dreiflüsse Trachtengau Passau Walter Söldner.Mehr Anzeigen 14.10.2021Spaß am Singen oder Tanzen? Der MHV sucht Nachwuchs!Grafenau (Haus i. Wald) Unter dem Motto „Gemeinsam mit deinen Freunden singen, musizieren und tanzen!“ sucht der Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald speziell Nachwuchs für die Klein-kinder- und Kindervolkstanzgruppe und für den Kinder- und Jugendchor.Mehr Anzeigen 29.02.2020Kostenlose Schnupperstunden für Jung und AltGrafenau (Haus i. Wald) Der Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald bietet für Kinder ab 3 Jahren und Jugendliche ein ganz besonderes Ferienprogramm. Am Freitag, den 6. September dürfen von 17 – 19 Uhr Kinder und Jugendliche in den Verein schnuppern.Mehr Anzeigen 03.09.2019Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald mit bewährter Vorstandschaft aber neuer FahnenmutterGrafenau Bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim begrüßte der erste Vorstand Stefan Behringer die Anwesenden und Ehrengäste, darunter hob er besonders die neue Fahnenmutter Christine Schrank und die Ehrenfahnenmutter Lillie Huber hervor.Mehr Anzeigen 26.03.2018