zurück zur Übersicht

23.07.2021
284 Klicks
teilen

Nationalpark sucht drei neue Partnerschulen

Seit zehn Jahren gibt es das Projekt „Nationalpark-Schulen“ im Nationalpark Bayerischer Wald. Pünktlich zum Jubiläum sucht die Nationalparkverwaltung nun drei weitere Schulen, die eng mit dem Schutzgebiet zusammenarbeiten wollen.

„Bisher war die Anzahl der Partnerschulen auf zehn Schulen begrenzt, seit 2017 ist diese Anzahl auch erreicht“, sagt Dr. Franz Leibl, Leiter des Nationalparks. In den vergangenen Jahren haben immer wieder weitere Schulen Interesse geäußert, dem Kreis der Nationalpark-Schulen beizutreten. „Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, ab 2022 drei neue Nationalpark-Schulen auszuzeichnen.“

Leibl freut sich sehr, dass das Projekt innerhalb von zehn Jahren zu einem Erfolgsmodell geworden ist. „Umweltbildung ist ein wichtiges Ziel des Nationalparks, das wir auch mit Hilfe unserer Partnerschulen umsetzen.“ Dass nun drei weitere Schulen in diesen Kreis aufgenommen werden können, sei für den Nationalpark von großer Bedeutung.

Eine „Nationalpark-Schule“ ist eine Schule, die sich besonders für den Nationalpark Bayerischer Wald engagiert und eng mit diesem zusammenarbeitet. „Dieses Miteinander ist in einer Kooperationsvereinbarung geregelt“, erklärt Thomas Michler, im Nationalpark zuständig für die Nationalparkschulen. Schulklassen aus „Nationalpark-Schulen“ beschäftigen sich regelmäßig im Unterricht mit dem Schutzgebiet, fahren im Laufe ihrer Schulzeit mehrmals in den Nationalpark und nehmen an vielfältigen Aktionen teil. „Außerdem bietet der Nationalpark exklusive Fortbildungen für Lehrer und zukünftig auch für die Eltern an“, so Michler. Eine weitere Besonderheit sind gemeinsame Projekte von Schule und Nationalpark. Dabei können Schulen eigene Ideen mit Unterstützung von Nationalpark-Mitarbeitern umsetzen.

Mit der Waldentwicklung im Nationalpark haben sich die Schüler der Mittelschule Zwiesel bei einem Projekt beschäftigt.Mit der Waldentwicklung im Nationalpark haben sich die Schüler der Mittelschule Zwiesel bei einem Projekt beschäftigt.


Bis zum 25. Februar 2022 können sich alle Schulen aus den Nationalpark-Gemeinden der Landkreise Freyung-Grafenau und Regen für die Auszeichnung als Nationalpark-Schule bewerben. Die Voraussetzung dafür ist die Durchführung eines Projektes zum Nationalpark Bayerischer Wald in der Schule. Dieses Projekt soll sich in kreativer Weise und nach Möglichkeit fächerübergreifend mit dem Nationalpark auseinandersetzen. Nötig ist auch ein Bewerbungsschreiben, das über die Fragen informieren sollte, warum die Schule Nationalpark-Schule werden will und wie sie plant, die Kooperation an der Schule umzusetzen.

„Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen“, sagt Thomas Michler, der gerne auch für Fragen zur Verfügung steht. Eine Jury wird dann im Frühjahr 2022 aus den Bewerbungen die drei besten auswählen, die dann feierlich als neue Nationalpark-Schulen ausgezeichnet werden.

Die Dokumentation des Projekts sowie ein Bewerbungsschreiben kann bis zum 25. Februar 2022 eingereicht werden, und zwar an Thomas Michler, Nationalpark Bayerischer Wald, Freyunger Straße 2, 94481 Grafenau oder per Mail an thomas.michler@npv-bw.bayern.de


- sb


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Immer mehr Wildcamper im NationalparkGrafenau Mit einem großen Problem sehen sich die Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald derzeit konfrontiert, und zwar mit Wildcampern. Die einen sind mit Zelt ausgestattet, den anderen reicht ein Schlafsack, mit dem sie in den Schutzhütten übernachten.Mehr Anzeigen 20.06.2021Jetzt für die Waldführer-Ausbildung bewerben!Grafenau Die eigene Heimat aus ganz neuen Blickwinkeln kennenlernen – und das Gelernte später an Fans des Nationalparks weitergeben. Genau das ermöglicht die Ausbildung zum ehrenamtlichen Waldführer, die der Nationalpark Bayerischer Wald 2021 wieder anbietet.Mehr Anzeigen 08.11.2020Nationalpark-Partner unterstützen WaldkindergärtenSpiegelau Die Nationalpark-Partner kümmern sich nicht nur um das Wohlergehen von Besuchern. Auch heimische Einrichtungen werden immer wieder finanziell unterstützt.Mehr Anzeigen 31.10.2020Naturschutzwälder tragen zum Klimaschutz beiGrafenau Kann sich Deutschland nutzungsfreie Wälder für den Biotop- und Artenschutz leisten? Diese Frage wird aktuell oft vor dem Hintergrund des Klimawandels diskutiert und muss klar mit einem „Ja“ beantwortet werden.Mehr Anzeigen 16.02.2020Portraits der drei bisherigen NationalparkleiterGrafenau Eine Ausstellung im kleinen Format ist derzeit in der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald in Grafenau zu sehen. Der Künstler Florian Hannig hat die drei bisherigen Leiter des Nationalparks - Dr. Franz Leibl, Karl Friedrich Sinner und Dr. Hans Bibelriether - portraitiert.Mehr Anzeigen 05.10.2018Storchenpässe bayernweit gefragtGrafenau Mit einem derartigen Feedback hatte das Veranstalter-Trio des Storchenfestes nicht gerechnet. Binnen weniger Tage waren die Storchenpässe in Grafenau nahezu vergriffen. Nun haben Stadt, Werbegemeinschaft und Nationalpark für Nachschub gesorgt.Mehr Anzeigen 24.05.2017



Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.