zurück zur Übersicht

08.06.2021
1118 Klicks
teilen

Bonuspunkte für regionale Helden

Im Krankenhausalltag wird den Mitarbeitern viel Flexibilität abverlangt, damit schnell auf unvorhergesehene Entwicklungen reagiert werden kann. Bereits 2014 haben die Kliniken Am Goldenen Steig daher ein Bonuspunkteprogramm eingerichtet. Wenn ein Mitarbeiter zum Beispiel ungeplant einspringt oder länger arbeitet, kann er hierfür Bonuspunkte sammeln; auch für Aushelfen in anderen Abteilungen oder Standorten gibt es Bonuspunkte. Für 10 Bonuspunkte erhielt der Mitarbeiter bisher einen Tankgutschein in Höhe von 40 Euro. „Nach sechs Jahren Laufzeit der Betriebsvereinbarung Bonuspunkte haben wir uns eine Überarbeitung vorgenommen“, so Betriebsratsvorsitzender Florian Habenberger. „Insbesondere wollten wir auch bei den Bonuspunkten eine gewisse Tarifsteigerung abbilden. Wir freuen uns, dass Geschäftsführer Herr Plaschke zugesagt hat, den Bonus im Rahmen der steuerlichen Vorschriften von 40 auf 44 Euro zu erhöhen. Ab 2022 können wir den dann geltenden Steuerfreibetrag von 50 € ausschöpfen.“

Bisher erhielten die Mitarbeiter bei einer vollen Bonuspunktekarte einen Tankgutschein. „Diese Festlegung aufs Tanken war jedoch suboptimal - zum Beispiel für unsere minderjährigen Krankenpflegeschüler, oder für Mitarbeiter ohne eigenen PKW. Daher haben wir uns auf die Suche nach Alternativen begeben und sind bei Online-Gutschein-Plattformen auch schnell fündig geworden,“ so Personalleiterin Claudia Decker. „Hier störte uns, dass bei diesen Plattformen nur überregionale Konzerne beteiligt sind. Wir wollten aber, dass unsere Gutscheine vor Ort eingelöst werden können und damit auch die regionale Wirtschaft unterstützen. Außerdem sollte das System weiterhin vom organisatorischen Aufwand gering bleiben und für die Mitarbeiter unkompliziert einzulösen sein. So sind wir auf die Idee gekommen, künftig als Bonus die Gutscheine der Städtewährungen Freyung, Grafenau und Waldkirchen anzubieten. Die Mitarbeiter können jeweils selbst entscheiden für welche Stadt-Währung sie sich entscheiden FreYgeld, Grafenauer Bärenzehner oder Waldkirchener Wertgutscheine.“

In einem Jahr werden durchschnittlich rund 600 Gutscheine an die Bonuspunktesammler verteilt, die künftig in regionalen Geschäften und Dienstleistern eingelöst werden können. Das sind im Jahr ca. 27.000 €, die vor Ort ausgegeben werden – eine Win-Win Situation für Mitarbeiter und Heimatwirtschaft!


- SB


Kliniken Am Goldenen SteigFreyung

Quellenangaben

Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Die Unermüdlichen im Kampf gegen CoronaFreyung Fast eineinhalb Jahre ist es nun her, dass der erste positiv getestete Covid-19-Patient in den Kliniken Am Goldenen Steig aufgenommen wurde. Seitdem mussten sich die Mitarbeiter, allen voran das Pflegepersonal, vielen Herausforderungen stellen.Mehr Anzeigen 10.07.2021Erweiterung der ärztlichen Weiterbildung am Krankenhaus FreyungFreyung Die Weiterbildung Innere Medizin ist unter Medizinern die beliebteste Facharztweiterbildung. Das hat eine Umfrage der KBV unter 11.000 Medizinstudierenden ergeben.Mehr Anzeigen 08.06.2021Liebevolle Spende für die Mitarbeiter und Patienten der Kliniken Am Goldenen SteigFreyung In Zeiten von Corona wird jedem bewusst, wie systemrelevant Pflegepersonal ist und welcher schwierigen Situation es derzeit ausgesetzt ist. Um den Pflegekräften in den Kliniken Am Goldenen Steig ihre Anerkennung zu zeigen, organisierte Bettina Fisch zusammen mit Annika Gibis und Nadine Eiler eine kleine Spende.Mehr Anzeigen 16.01.2021Kliniken Am Goldenen Steig kehren schrittweise in den Alltag zurückFreyung Die Corona-Pandemie hat die letzten Wochen den Alltag bei den Kliniken Am Goldenen Steig ganz schön auf den Kopf gestellt: Angefangen von den sehr strengen Hygiene- und Schutzmaßnahmen, dem Besuchsverbot, der Einrichtung eines Isolationskrankenhauses in Grafenau bis hin zum Absagen der elektiven Behandlungen und dem damit einhergehenden Freihalten von Intensivbetten.Mehr Anzeigen 10.05.2020Corona-Zeiten im Krankenhaus und das Team im HintergrundFreyung Ruhe verströmt derzeit der Eingangsbereich in den beiden Krankenhäusern Freyung und Grafenau. Besuchsverbot und Kontaktbeschränkungen sorgen für gähnende Leere im Foyer, dort wo sonst reges Miteinander gepflegt wird.Mehr Anzeigen 28.04.2020Isolationsbereich im Krankenhaus Grafenau zur Behandlung von Verdachtsfällen um eine Station erweitertGrafenau In den letzten Tagen wurden in den Kliniken Am Goldenen Steig in drei Fällen Patienten bzw. ehemalige Patienten positiv auf COVID-19 getestet. Da sie während ihres Klinikaufenthalts bisher keine Symptome zeigten, wurden sie auch nicht auf der Infektstation im Krankenhaus Grafenau behandelt.Mehr Anzeigen 13.04.2020 13:15 Uhr