zurück zur Übersicht

12.05.2021
539 Klicks
teilen

Die Freyunger sind auf den Storch gekommen

Nicht schlecht staunten einige Spaziergänger, die in den letzten Tagen rund um den Bienenlehrpfad in Schönbrunn bei Freyung unterwegs waren. Saß doch nicht weit abseits des Weges ein Storch in der Sonne.

Diese Tiere, die häufig in der Nähe von Gewässern anzutreffen sind, um sich von Fisch, Fröschen und kleinen Nagetieren zu ernähren, mitten auf der Wiese sitzen zu sehen, veranlasste so manchen, das Smartphone zu zücken, um ein Foto zu machen.

 

Laut einer Legende bringt er in Europa die Baby's nach Hause. Deshalb wird auch an vielen Häusern nach der Geburt eine Storchenfigur angebracht.

Die Population des Weißstorches wurde 2009 auf ca. 500.000 Individuen geschätzt.

Einer davon schaute vergangene Woche in Freyung vorbei und fand die Aussicht vermutlich genauso traumhaft wie die Spaziergänger.


- FA


Stadt FreyungFreyung

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Kunstwettbewerb für die LandesgartenschauFreyung Kunstwerke im öffentlichen Raum sind nicht nur Hingucker und werten Parks, Plätze und Gärten auf. Sie haben eine unmittelbare Wirkung auf den Betrachter, fördern die kulturelle Bildung und schaffen eine lebenswerte Umgebung für die Menschen.Mehr Anzeigen 13.08.2021Großvaters Heuwiese wieder erlebbar machenFreyung Zwischenzeitlich in Teilen als Acker und als Intensivwiese genutzt, mit überalterten Gehölzriegeln an den Rändern und Ranken. Arten- und blütenreiches Grünland auf randliche, kleine Reste beschränkt. So gestaltete sich ein Bereich bei Solla am Geyersberg, wo 2023 der sogenannte "Wiesenpark" hunderttausende Besucher begeistern soll.Mehr Anzeigen 04.07.2021Großartige Vielfalt erwächst aus regionalem MiteinanderFreyung Ein Garten wächst nicht von allein, der Mensch muss ihn anlegen und pflegen. Genauso ist es bei der Bayerischen Landesgartenschau in Freyung, die nicht nur im Jahr 2023 den Geyersberg prägen, sondern auf Jahre die Region bereichern wird.Mehr Anzeigen 26.06.2021"Woid Woife" – Der mit den Wildtieren sprichtBodenmais Seit zwei Jahren präsentiert die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald regelmäßig die ‚Botschafter des Bayerischen Waldes’: Charakterköpfe deren Lebensgeschichten eng mit dem Bayerischen Wald verbunden sind. Einer von ihnen ist Wildtierflüsterer Wolfgang Schreil aus Bodenmais.Mehr Anzeigen 31.07.2019Geister, Tiere und Freundschaft kennen keine LandesgrenzenFreyung Die gemeinsamen Unternehmungen von Schülern aus Prachatice und vom Gymnasium Freyung sind seit über zehn Jahren nicht mehr aus dem Schulterminkalender wegzudenken!Mehr Anzeigen 06.05.2017