zurück zur Übersicht

23.04.2021
540 Klicks
teilen

Aktualisierter Fahrradstadtplan ab sofort erhältlich

Bereits in der zehnten Auflage gibt die Stadt Passau heuer einen kostenlosen Fahrradstadtplan heraus. Seit 2011 wurden knapp 30.000 Exemplare an die Passauer Bürgerinnen und Bürger verteilt. Der Plan ist ab sofort wieder in der neuesten und aktuellsten Fassung mit einer Auflage von 1.500 Exemplaren erhältlich.

Er soll nicht nur über sichere und attraktive Radverkehrsverbindungen in der Dreiflüssestadt informieren, sondern gleichzeitig auch allen interessierten Passauerinnen und Passauern das Fahrrad als Alternative zum Auto für die Alltagswege im Stadtgebiet aufzeigen.

Mittels des Fahrradstadtplans können sich Radfahrende zum Beispiel auf dem Weg zur Schule, zum Studieren, zur Arbeit oder zum Einkaufen informieren, wie man am günstigsten mit dem Rad von A nach B kommt.

Der Plan enthält darüber hinaus alle wichtigen Radverkehrsanlagen wie Radwege oder Radfahrstreifen sowie ausgewählte Verbindungen durch verkehrsarme Nebenstraßen. Fernradwege sind gesondert ausgewiesen. Zudem werden den Radfahrenden weitere wichtige Informationen wie vorhandene Steigungen oder der Weg zum nächstgelegenen Fahrradladen an die Hand gegeben.

Ebenfalls im Plan gekennzeichnet sind die Carsharing-Standorte im Innenstadtbereich.

Zusätzlich sind auf der Rückseite des neuen Fahrradstadtplans wieder spezielle Freizeitrouten bzw. Tourenvorschläge zu finden.

Außerdem ist auf der Printversion heuer erstmals ein QR-Code zu finden, über den man zu einem digitalen Fahrradstadtplan im Geoportal gelangt.

 

Der Fahrradstadtplan 2021 kann ab sofort unter www.passau.de (Leben in Passau – Mobil in Passau – mit dem Rad) heruntergeladen werden und ist aktuell an folgenden Stellen erhältlich:

  • in den Wartebereichen der Bürgerbüros der Stadt Passau
  • an der Pforte Altes Rathaus
  • am ZOB-Infopoint

- SB


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Das Passauer Lastenrad-Mietsystem geht an den StartPassau Am Montag startete das Passauer Lastenrad-Mietsystem. Nachdem sich die Stadt Passau erfolgreich um das vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr ausgeschriebene Modellprojekt „Lastenrad mieten, Kommunen entlasten – Aufbau eines Lastenradmietsystems in Kommunen“ beworben hat, stehen ab sofort Tag insgesamt 14 Räder an sieben Standorten zur Verfügung.Mehr Anzeigen 08.09.2022Preiswürdige Leistungen beim STADTRADELNPassau Die Stadt Passau hat vom 01.05. bis 21.05.2021 wieder mit großem Erfolg an der Aktion STADTRADELN teilgenommen. Bei der Abschlussveranstaltung verteilte nun Oberbürgermeister Jürgen Dupper Preise und Urkunden an die Teilnehmer.Mehr Anzeigen 08.08.2021Symbolbild7-Tage-Inzidenz drei Tage über 50 - Neue Corona-Regelungen für das Stadtgebiet PassauPassau Nachdem die 7-Tage-Inzidenz für die Stadt Passau an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 35 bzw. 50 überschritten hat, musste die Stadt Passau dies entsprechend der Regelungen der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung heute amtlich bekanntmachen.Mehr Anzeigen 14.05.2021 13:38 UhrPassau radelt auch heuer wieder für ein gutes KlimaPassau Nach dem großen Zuspruch von „STADTRADELN – Passau ist dabei!“ in den vergangenen Jahren, beteiligt sich die Stadt Passau auch heuer wieder an der bundesweiten Aktion „mit positivem Klimaschutzfaktor“.Mehr Anzeigen 18.06.2020Preiswürdige Leistungen beim STADTRADELNPassau Die Stadt Passau hat vom 16. Juni bis 6. Juli dieses Jahres wieder mit großem Erfolg an der Aktion STADTRADELN teilgenommen. Bei der Abschlussveranstaltung verteilte nun Oberbürgermeister Jürgen Dupper Preise und Urkunden für die fleißigsten Radler.Mehr Anzeigen 10.10.2018STADTRADELN – Passau ist dabei!Passau Vom 16. Juni bis 6. Juli geht es wieder darum, möglichst viele Wege mit dem preisgünstigen, umwelt- und klimafreundlichen sowie gesundheitsfördernden Verkehrsmittel, dem Fahrrad, zurückzulegen.Mehr Anzeigen 31.05.2018