Symbolbild
zurück zur Übersicht

14.04.2021
975 Klicks
Posts |

Landratsamt will weitere Teststellen durch beauftragte Dritte im Landkreis initiieren

Aktuell werden Corona-Schnelltests bereits in den staatlichen Testzentren in Freyung und Philippsreut sowie an den mobilen Teststationen in Waldkirchen und Grafenau angeboten. Hinzu kommen in unserem Landkreis weitere Testangebote von aktuell 20 Hausarztpraxen, 5 Apotheken und einem Pflegedienst.

Um auch aufgrund der aktuellen Teststrategie im Freistaat (Testpflicht an Schulen sowie Click & Meet mit aktuellem negativem Testergebnis bei Inzidenzen zwischen 100 und 200) möglichst viele weitere Testmöglichkeiten im Landkreis zu schaffen, wendet sich das Landratsamt Freyung-Grafenau derzeit mit einem Aufruf an die Angehörigen der ambulanten Pflegedienste oder Rettungsdienste, der Gesundheitsfachberufe und Heilberufe, also etwa Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Logopäden. Sie sollen möglichst flächendeckend eigenständig PoC-Antigentests (Schnelltests) im Sinne der Bürgertestung entsprechend der bundesweiten Coronavirus-Testverordnung anbieten.

Die Beauftragung zur Durchführung von Bürgertestungen mittels Schnelltest erfolgt auf Antrag beim zuständigen Gesundheitsamt. Die Durchführung der Testungen läuft dann in Eigenregie und wird vom Leistungserbringer direkt mit der Kassenärztlichen Vereinigung abgerechnet. Es gibt dabei eine ganze Reihe von Vorgaben, die die jeweiligen Teststellen zu erfüllen haben, was Räumlichkeiten, Hygienekonzept oder Arbeitsschutz der Mitarbeiter anbelangt. Die Liste der im Landkreis Freyung-Grafenau bereits registrierten Apotheken findet man unter: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/bayerische-teststrategie/.

„Ich hoffe, dass sich viele Einrichtungen im Landkreis bereit erklären, diese Testungen durchzuführen. Breit angelegte Tests sind ein Standbein um wieder Schritte in Richtung Normalität und Öffnung gehen zu können“, erklärt Landrat Sebastian Gruber. „Der Bedarf an Testungen wird weiterhin zunehmen. Sowohl in den Unternehmen als auch für den Einzelhandel wird das Thema zukünftig eine noch bedeutendere Rolle einnehmen als bisher. Um den Testbedarf flächendeckend und bedarfsgerecht abdecken zu können, ist es wichtig, dass sich zusätzlich zu den Apotheken und Pflegediensten auch weitere geeignete Dritte aus unserem Landkreis beauftragen lassen“, unterstreicht Landrat Sebastian Gruber.

Einrichtungen, bei denen die Bereitschaft zur Durchführung von PoC-Antigentests besteht, und die entsprechend vom Gesundheitsamt beauftragt werden möchten, sollten sich per E-Mail an lgl-corona-testportal@landkreis-frg.de wenden; dort erhalten Sie dann alle weiteren relevanten Informationen.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

SymbolbildWegen massivem Rückgang der Testzahlen: Landkreis schließt Testzentrum PhilippsreutPhilippsreut Die Nachfrage nach Corona-Tests lässt nach, auch in den Testzentren des Landkreises. Der Landkreis wird deshalb ab kommender Woche das Angebot der sinkenden Nachfrage anpassen.Mehr Anzeigen 15.06.2021Testzentren auch über Ostern geöffnetFreyung Auch über die Osterfeiertage haben die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau die Möglichkeit, sich kostenfrei auf das Corona-Virus testen zu lassen.Mehr Anzeigen 30.03.2021 08:32 Uhr15 km - Regelung und Situation im Testzentrum PhilippsreutFreyung Nachdem am Samstag und am heutigen Sonntag die 7-Tage-Inzidenz weiterhin deutlich unter dem Schwellenwert von 200 lag, hat das Landratsamt Freyung Grafenau heute eine Allgemeinverfügung erlassen, mit der diese Regelung wie am Freitag bereits angekündigt ab morgen aufgehoben wird.Mehr Anzeigen 24.01.2021 16:18 UhrKreisbibliothek Freyung unterstützt ab sofort Schüler, Lehrkräfte und Schulen während der SchulschließungenFreyung Aufgrund der Schulschließungen stehen die Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern vor der Frage, wie sie das Lernen von zu Hause aus gestalten können. Dies stellt für viele Familien eine zusätzliche Herausforderung dar.Mehr Anzeigen 26.03.2020Erster Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 im LandkreisGrafenau Am gestrigen Abend ist es zum ersten Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 im Landkreis Freyung-Grafenau gekommen. Eine 87-Jährige Frau, die stationär im Krankenhaus Grafenau behandelt wurde, verstarb gestern Abend. Sie war positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet worden.Mehr Anzeigen 25.03.2020 12:59 UhrPressekonferenz im Landkreis FRG anlässlich dem neuen Corona-FallFreyung Am gestrigen Samstag wurde bei einer Mitarbeiterin der Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH eine Infektion mit COVID-19 festgestellt. Landrat Sebastian Gruber und der ärztliche Leiter der Kliniken, Dr. Franz Schreiner und dessen Stellvertreter Dr. Thomas Motzek-Noé, haben heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Freyunger Landratsamt die Öffentlichkeit über die aktuelle Corona-Situation und die notwendigen Maßnahmen für Arbeitsabläufe der Kliniken Am Goldenen Steig informiert.Mehr Anzeigen 22.03.2020 16:14 Uhr