zurück zur Übersicht
15.03.2021
314 Klicks
teilen

Impfungen: „Weniger Bürokratie, mehr Digitalisierung“

Die JU-Kreisverbände Freyung-Grafenau und Regen begrüßen die Ankündigung vom vergangenen Mittwoch über die Lieferung von zusätzlichem Impfstoff an die bayerischen Grenzlandkreise zu Tschechien sowie mögliche Abweichungen von der vorgegebenen Impfreihenfolge. Ergänzend hierzu fordern die beiden JU-Verbände den Abbau unnötiger Bürokratie und Maßnahmen zur möglichst effektiven Verimpfung des vorhandenen Impfstoffs. Solange sich die Infektionslage in den Grenzlandkreisen nicht entspanne, seien darüber hinaus Sonderhilfen für die betroffenen Regionen erforderlich. Diese müssten für jeden zusätzlichen Tag der dahingehend bedingten Schließung fließen.

„Möglichst schnell, möglichst viel impfen!“ – So lautet die Devise des bayerischen Gesundheitsministers Klaus Holetschek. Dies gilt nach Vorstellung der beiden JU-Kreisvorsitzenden Christoph Weishäupl (Freyung-Grafenau) und Alexander Hannes (Regen) umso mehr für die „Corona-Hotspots“ in den Grenzlandkreisen zu Tschechien und Österreich. Das Ziel für Hochinzidenzgebiete müsse sein, dort zu impfen, wo Kontakte stattfinden, um Ausbreitung zu reduzieren und Lockerungen zu ermöglichen, etwa in Schulen oder Betrieben.

Außerdem müsse die Impfbereitschaft erhöht werden, indem das Impfen möglichst einfach wird, etwa durch Sammeltermine. „Uns ist wichtig, in diesem Zusammenhang klarzustellen, dass den Risikogruppen dadurch kein Impfstoff weggenommen wird. Diese sollen wie bisher weiterversorgt werden“, so die JU-Kreisvorsitzenden. „Schnelleres Immunisieren der Bevölkerung schützt nicht nur unsere Landkreise; es verhindert auch einen Domino-Effekt auf andere Regionen.“

Alexander Hannes
Alexander Hannes


Bei der Vergabe der Impftermine fordert die Junge Union die Einführung der Software des „Duisburger Modells“, wonach bei freiwerdenden Impfterminen drei registrierte, berechtigte Personen eine SMS erhalten und diejenige Person den Impfstoff (teilweise innerhalb einer Stunde) erhält, die zuerst mit „Ja“ antwortet.

„Dadurch kann eine möglichst schnelle Verimpfung sichergestellt werden. Gleichzeitig stellt sich nicht das Problem, dass unklar ist, wie mit übrigen Impfdosen umgegangen werden soll und wer diese erhält“, so der stellvertretende Kreisvorsitzende aus Freyung-Grafenau, Daniel Traxinger.

Darüber hinaus fordern die JU-Kreisverbände, die Impfbürokratie abzubauen und digitale Lösungen zu nutzen. Die zentrale Registrierung, Priorisierung und Terminvergabe über das Programm BayIMCO binde erhebliche zeitliche Ressourcen, die bei Ärzten und Klinikpersonal besonders knapp sind, und müsse vereinfacht werden. Sobald genügend Impfstoff vorhanden ist, sollen die Bürgerinnen und Bürger ihren Termin selbst im Impfzentrum buchen können. „Ein Termin muss so einfach zu buchen sein wie ein Konzertticket“, findet der stellvertretende Kreisvorsitzende aus Freyung-Grafenau, Markus Wensauer. „Wir stellen uns ergänzend vor, dass die Aufklärungsvideos, die derzeit vor Ort in den Impfzentren abgespielt werden, bereits zu Hause angesehen werden können“, so der stellv. Kreisvorsitzende aus Freyung-Grafenau, Sebastian Weber.

Christoph Weishäupl
Christoph Weishäupl


Selbiges gilt im Hinblick auf die künftige Verimpfung durch die Hausärzte. Die JU-Verbände erwarten von Seiten der Landesregierung Unterstützung für die bayerischen Hausärzte, die wohl zeitnah mit einem Ansturm an Impfinteressenten zu tun haben werden, wobei sie auch für die Prüfung der bestehenden Impfreihenfolge verantwortlich sind. Dies dürfte zudem mit einem nicht unerheblichen Arbeitsaufwand verbunden sein. Die – in der Corona-Pandemie in hohem Maße beanspruchten – Hausärzte dürfen durch die Freigabe der Verimpfung nicht alleine gelassen werden.


- sb


Junge Union FreyungFreyung

Quellenangaben

Junge Union Freyung-Grafenau
Christoph Weishäupl

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Bayerische-tschechische Grenzregion bekommt jetzt die notwendige AufmerksamkeitFreyung „Das Infektionsgeschehen in den Grenzlandkreisen ist nicht nur Thema der Grenzregionen. Wir sind in einer Sondersituation, die Sondermaßnahmen erfordert“, betont Sebastian Gruber in Zusammenhang mit der Ankündigung von Ministerpräsident Markus Söder, dass für die Grenzregion noch im März 100.000 Impfdosen zusätzlich zur Verfügung gestellt werden sollen.Mehr Anzeigen 10.03.2021 14:27 UhrEinzelfallentscheidungen bei der ImpfpriorisierungFreyung Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat eine Impfkommission eingerichtet. Diese besteht aus fünf Mitgliedern und ihr gehören drei Ärzte, eine Person mit der Befähigung zum Richteramt sowie eine in medizinethischen Fragen ausgewiesene Person an.Mehr Anzeigen 04.03.2021 09:12 UhrAngepasste Öffnungszeiten im Corona-Testzentrum PhilippsreutPhilippsreut Pendler und Landkreisbürger können sich ab dem 01.02.2021 von Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 17:30 Uhr und Samstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr ohne Voranmeldung testen lassen.Mehr Anzeigen 30.01.2021

Impfanmeldung in Freyung-Grafenau auch über das zentrale Online-RegistrierungssystemFreyung Aktuell steht auch dem Landratsamt Freyung-Grafenau nur eine begrenzte Menge an Impfstoffdosen zur Verfügung. Nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) sollen diese dafür genutzt werden, um die Anzahl schwerer Krankheitsverläufe und Sterbefälle möglichst schnell zu reduzieren.Mehr Anzeigen 13.01.2021Der Impfstoff als Weg aus der Corona-KriseFreyung Mit einem umfassenden fachlichen Einblick in die derzeitigen Debatten rund um die Handhabung der Corona-Krise sowie zahlreichen aktuellen Berichten und Bewertungen aus der Bundespolitik und der kommunalen Ebene beging die Junge Union Freyung-Grafenau ihre erste virtuelle Kreismitgliederversammlung.Mehr Anzeigen 04.01.2021Corona-Krise treibt Digitalisierung der Verbandsstrukturen voranFreyung Mit den vielfältigen und allumfassenden Auswirkungen der Corona-Krise befasste sich die Junge Union Freyung-Grafenau im Rahmen ihrer ersten digitalen Kreisausschusssitzung.Mehr Anzeigen 24.04.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.