zurück zur Übersicht
05.03.2021
402 Klicks
teilen

Niederbayerns Landräte in enger Abstimmung gegen die Pandemie

Die niederbayerischen Landräte pflegen einen sehr engen und kollegialen Austausch. In regelmäßigen Abständen trifft sich der Bezirksverband unter dem Vorsitz des Landrats von Freyung-Grafenau, Sebastian Gruber, zu einer Tagung. Pandemiebedingt fand die Tagung dieses Mal als Videokonferenz statt. Neben den niederbayerischen Landräten sind immer der Regierungspräsident, Rainer Haselbeck, sowie Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich dabei.

Die durch die Landräte zu bearbeitenden Themen waren insgesamt sehr vielfältig. Den breitesten Raum hat dabei das gemeinsame, abgestimmte Vorgehen gegen die Corona-Pandemie eingenommen. Gerade die Landratsämter spielen eine wichtige, ja sogar zentrale Rolle, unter anderem in den Bereichen „allgemeiner Gesundheitsschutz“ und „Katastrophenschutz“.

Freyung-Grafenaus Landrat Gruber würdigte in diesem Zusammenhang die Leistungsbereitschaft und den Einsatzwillen in den Kreisverwaltungen: „Angesichts der schier unglaublichen Aufgabenfülle und der kurzen Reaktionszeiten kann man die Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pandemiebekämpfung gar nicht hoch genug einschätzen. Hier wird schnell, zielgerichtet und effizient gearbeitet. Gleiches gilt für die kommunalen Krankenhäuser in der Region, die zumeist unter der Trägerschaft der Landkreise stehen. Auch hier ist die Leistungsbereitschaft sehr groß.“

Regierungspräsident Rainer Haselbeck bekräftigte in diesem Zusammenhang auch das ausgesprochen gute Zusammenwirken der Regierung von Niederbayern und der Landratsämter: „Der zentrale Schlüssel, um der Pandemie Herr zu werden, sind Impfungen. Der Koordinierungsaufwand ist enorm, aber die Zusammenarbeit zwischen Landkreisen und Regierung funktioniert hervorragend. Die Menschen in Niederbayern können sich auf uns verlassen.“

Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter, zugleich Präsident des Bayerischen Landkreistags, bekräftigte: „Neben der laufenden Bewältigung der direkten Herausforderungen rund um die Corona-Pandemie dürfen wir den Blick auf wichtige Themen - über die Pandemie hinaus - nicht versäumen. Unsere Landkreise müssen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger leistungsstark bleiben. Hier spielen unter anderem gesunde Kommunalfinanzen eine entscheidende Rolle. Wie wichtig gerade auch unsere Kliniken für eine wohnartnahe Versorgung der Bevölkerung sind, wissen wir Landräte schon immer. Die Pandemie verdeutlicht das noch viel mehr. Hier brauchen wir mittel- und langfristig noch mehr Unterstützung, allem voran durch den Bund.“

Pandemiebedingt fand die Tagung des Bezirksverbandes Niederbayern des Bayerischen Landkreistags erstmalig im Rahmen einer Videokonferenz statt.Pandemiebedingt fand die Tagung des Bezirksverbandes Niederbayern des Bayerischen Landkreistags erstmalig im Rahmen einer Videokonferenz statt.


Im Zuge der Sitzung haben sich die Landräte zudem vorsichtig optimistisch geäußert, was den Fortschritt der Impf-Kampagne in der Region anbelangt. Zwar sei aktuell die Verfügbarkeit von Impfstoff noch der „Flaschenhals“. Für das zweite Quartal ist aber deutlich mehr Impfstoff angekündigt. Niederbayernweit seien die Landkreise aber gut aufgestellt, was die planvolle Umsetzung breit angelegter Impfungen anbelangt, so die Landräte.

Freyung-Grafenaus Landrat Sebastian Gruber bestätigte zusammenfassend, dass der Gesundheitsschutz für die Bevölkerung oberste Priorität habe. Allerdings ist Niederbayern – anders als andere Regionen im Freistaat – mit zusätzlichen Herausforderungen konfrontiert: „Wir müssen uns regional bedingt mit besonderen Themenkomplexen wie Grenzpendlern oder Erntehelfern auseinandersetzen und hier gute, zielorientierte Lösungsansätze bieten. Erfolg versprechen hier kluge Testkonzepte. Testen und Impfen ist unsere Maßgabe, um wieder vermehrt für das tägliche Leben, den Schulbesuch oder auch den Einkauf zu gewinnen.“

Neben der Pandemie haben sich die Landräte auch mit der Struktur der niederbayerischen Kinder- und Jugendpsychiatrie beschäftigt. Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich berichtete über die aktuelle Situation und bestätigte, dass die Einrichtungen im Bezirk Niederbayern von der fachlichen Leistungsfähigkeit und Kompetenz exzellente Arbeit leisteten, allerdings die Behandlungskapazitäten beschränkt sind: „Wir brauchen eine noch engere Zusammenarbeit und strukturelle Vernetzung zwischen den Jugendämtern der Landkreise und den Einrichtungen des Bezirks.“

Eine sehr erfreuliche Nachricht hatte abschließend noch Regierungspräsident Rainer Haselbeck für die Landräte. Er teilte mit, dass im zurückliegenden Jahr eine Rekordsumme von über 50 Millionen Euro an Wirtschaftsfördergeldern nach Niederbayern geflossen sei: „Daraus ist abzulesen, dass unsere Betriebe auch in dieser schwierigen Zeit in die Zukunft investieren. Niederbayern steht für Leistungsfähigkeit und eine gute wirtschaftliche Struktur. Dies wird uns auch beim Neustart nach der Pandemie zugutekommen.“


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Niederbayerns Landräte geschlossen für gerechte Impfstoffverteilung und gegen ImpfquotenvergleichswettbewerbFreyung Die niederbayerischen Landräte pflegen einen sehr intensiven, engen und kollegialen Austausch. In regelmäßigen Abständen trifft sich der Bezirksverband unter dem Vorsitz des Landrats von Freyung-Grafenau, Sebastian Gruber, zu einer Tagung.Mehr Anzeigen 11.05.2021Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz bewirken einen Dauer-Lockdown für das GrenzlandFreyung Der Grenzraum wurde bei den weiteren Schritten vollkommen außer Acht gelassen. Der vorgegebene Rahmen des Bundes und die Konkretisierungen des Freistaats bedeuten für die Grenz-Landkreise: Wir verharren im status quo und wir befinden uns in einem „Dauer-Lockdown“.Mehr Anzeigen 04.03.2021 16:31 UhrNeue Regelungen bei einer erhöhten Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Am 11. Januar 2021 sind die Änderungen der 11. BayIfSMV in Kraft getreten. Da im Landkreis an diesem Tag die Sieben-Tages-Inzidenz von 200 überschritten war, sind touristische Tagesausflüge für die Einwohner des Landkreises Freyung-Grafenau über einen Umkreis von 15 km um die Wohnortgemeinde hinaus aufgrund der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaates Bayern seit gestern untersagt.Mehr Anzeigen 12.01.2021 14:36 Uhr

„Urlaub dahoam hat gerade nach dieser Krise einen noch höheren Stellenwert“Freyung Die Gastro- und Hotelleriebranche ist eine der am stärksten von den Corona-Maßnahmen betroffenen Branchen. Das betonte der Kreisvorsitzende des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (BHG/DEHOGA) Bernhard Sitter bei einem Abstimmungsgespräch zur aktuellen Corona-Situation mit Landrat Sebastian Gruber.Mehr Anzeigen 19.06.2020Stellungnahme zum Maßnahmenpaket der Regierungskoalition von Landrat Sebastian GruberFreyung Als ein „positives Zeichen“ bezeichnet Sebastian Gruber, Landrat und Vorsitzender des Bezirksverbands Niederbayern im Bayerischen Landkreistag, das in der Nacht vom 3. Juni in Berlin beschlossene Konjunkturpaket.Mehr Anzeigen 04.06.2020Bezirksverband Niederbayern beim Bayerischen Landkreistag mit klarem Votum für die ZukunftErding Trotz Corona-Pandemie sind im Nachgang zu den bayerischen Kommunalwahlen vom 15. März und vor allem vor dem Start der neuen Kommunalwahlperiode am 1. Mai in den 2.056 bayerischen Gemeinden und Städten, vor allem aber auch in den 71 Landkreisen, zahlreiche konstituierende Beschlüsse zu treffen, um handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben.Mehr Anzeigen 03.05.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.