zurück zur Übersicht
27.01.2015
742 Klicks
teilen

Untersuchungsergebnisse zum Einzelhandel in Freyung-Grafenau

Wie ist der Landkreis Freyung-Grafenau als Einkaufsregion aufgestellt? Wie laufen die Kaufkraftströme in der Region, wer kauft wo ein und welche Werte kann der Einzelhandel in Freyung, Grafenau oder Plattling vorweisen? Antworten auf diese Fragen gibt eine Kaufkraftstromanalyse, deren Ergebnisse bei einer öffentlichen Veranstaltung unter dem Motto „IHK vor Ort“ in Waldkirchen vorgestellt werden.

 

Die Veranstaltung im Gäste- und Bürgerhaus, Ringmauerstraße 14, beginnt am Dienstag, 3. Februar, um 17:30 Uhr mit einem Imbiss, der Vortragsteil startet um 18:15 Uhr. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des IHK-Gremium Freyung-Grafenau, Alois Atzinger, stellt Michael Seidel vom Beratungsinstitut CIMA die Studie vor.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos, aber eine Anmeldung bis 30. Januar ist erforderlich unter der Telefonnummer 0851 507-247 oder per E-Mail an weiss@passau.ihk.de.

 


- fs


IHK für Niederbayern in PassauBeruf, Karriere | Passau

Quellenangaben

IHK Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Sie beherrschen auch das UnerwartetePassau Rund 250 Fachkräfte der Niederbayerischen Wirtschaft haben ihren nächsten Schritt in der beruflichen Weiterbildung mit Bravour gemeistert: Bei einer IHK-Veranstaltung in Ergolding haben sie ihre Zeugnisse erhalten.Mehr Anzeigen 31.07.2018Die Wirtschaft in FRG wählt: Bilanz und AusblickFreyung Die Interessen der Wirtschaft im Raum Freyung-Grafenau zu vertreten und ihre Forderungen und Positionen in die Öffentlichkeit zu tragen, das ist die Aufgabe des IHK-Gremiums.Mehr Anzeigen 14.06.2018Den Fortschritt im FokusLändliche Entwicklung, Digitalisierung und die Entwicklung von Konjunktur und Industrie im Landkreis: Das IHK-Gremium Freyung-Grafenau befasste sich in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch mit Aspekten der Zukunft und des Fortschritts.Mehr Anzeigen 14.11.2016Ein Meilenstein für 150 FachkräfteSie sind die neuen Betriebswirte, IT-Projektleiter oder Wirtschaftsfachwirte – rund 150 Nachwuchs-Fachkräfte aus ganz Niederbayern haben bei einer Veranstaltung am vergangenen Dienstag im Historischen Rathaussaal in Straubing ihre Abschlusszeugnisse erhalten.Mehr Anzeigen 13.10.2016Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft im FokusPassau Wie aus der Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft konkrete Ergebnisse und Fortschritte für die Unternehmen entstehen können, stand im Mittelpunkt der gestrigen Sitzung des IHK-Gremiums Freyung-Grafenau bei Wimmer Wohnkollektionen in Waldkirchen.Mehr Anzeigen 17.03.2015Freyung-Grafenau: Regionalität stärken!Grafenau IHK-Studie zu den Kaufkraftströmen in der RegionMehr Anzeigen 09.02.2015