zurück zur Übersicht
08.07.2020
305 Klicks
teilen

Ein Lehrer auf 4 Pfoten

Ein Golden Doodle namens Othello darf ab kommendem Schuljahr an der Realschule Grafenau „unterrichten“. Das Vorstellungsgespräch mit Herrn Klingelhöfer hat er bereits gemeistert, so dass sich nun die Klassen auf Othello freuen dürfen.

Im Hund-Lehrer-Team mit Frau Witzmann wird der 3-jährige Rüde ab September regelmäßig eine gewisse Zeit im Klassenraum und im Mathematik- und Physikunterricht verbringen. Mit den Schülerinnen und Schülern werden neben den Hygienebestimmungen auch Regeln zum Umgang mit dem Hund vereinbart.

Ein Schulhund (Präsenzhund) unterstützt die Pädagogen bei deren Erziehungs- und Bildungsauftrag. Zahlreiche Erfahrungsberichte und auch wissenschaftliche Studien belegen inzwischen die positiven Wirkungen eines Schulhundes. Die Anwesenheit eines Hundes in einer Schulklasse steigert die Aufmerksamkeit, schafft eine freundliche und lockere Lernatmosphäre und senkt den Geräuschpegel. Aber auch die emotionale Intelligenz und die soziale Integration einzelner Kinder kann gefördert werden.

Um für den Einsatz in der Schule gut vorbereitet zu sein, trainiert Othello regelmäßig im Ausbildungszentrum für Therapiebegleithunde „Pöschl“.

Othello stellt sich mit seinem „Frauchen“ Studienrätin Margit Witzmann der Schulleitung an der Realschule Grafenau vor.Othello stellt sich mit seinem „Frauchen“ Studienrätin Margit Witzmann der Schulleitung an der Realschule Grafenau vor.


- sb


Staatliche Realschule GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Staatliche Realschule Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Sonne, Schnee und SkivergnügenGrafenau 88 Schüler und Schülerinnen sowie 9 Lehrkräfte starteten sportlich ins Jahr 2020. Ein atemberaubendes Bergpanorama, strahlender Sonnenschein und perfekt präparierte Pisten machten das Skifahren zu einem echten Erlebnis.Mehr Anzeigen 18.01.2020„Ich kann und werde euch nicht verbieten, Alkohol zu trinken!“Grafenau „Aber Alkohol und Straßenverkehr, das passt für mich überhaupt nicht zusammen!“ Mit diesen Worten beendete Herr Martin Metzler, Zivilrichter am Landgericht Deggendorf, seinen Vortrag in den neunten Klassen im Rahmen des Verkehrserziehungskonzeptes der Grafenauer Realschule.Mehr Anzeigen 17.01.2020Lisar - klein, süß und steinaltGrafenau Bei einer Fahrt ins Niederbayerische Archäologiemuseum in Landau durften die Sechst-Klässler der Staatlichen Realschule Grafenau die Bekanntschaft mit der Steinzeitfrau „Lisar“ machen und so Geschichtsunterricht vor Ort erleben.Mehr Anzeigen 08.01.2020Große Weihnachtsspendenaktion an der Realschule GrafenauGrafenau 800 kg gespendete Lebensmittel konnte Herr Haslinger, Leiter der Grafenauer Tafel, am Montag entgegennehmen. Die Fachschaft Religion wollte für ihre diesjährige Weihnachtsaktion das örtliche Umfeld in den Blick nehmen.Mehr Anzeigen 18.12.2019Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der SchatzinselGrafenau In den letzten Wochen holten die Sechst-Klässler der Staatlichen Realschule Grafenau auch dieses Jahr ihre Lieblingsbücher hervor, übten fleißig und haben sich gegenseitig um die Wette vorgelesen, um optimal vorbereitet zu sein auf den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels.Mehr Anzeigen 17.12.2019Realschule Grafenau erneut als »MINT-freundliche Schule« ausgezeichnetGrafenau Die Staatliche Realschule Grafenau wurde vergangene Woche in einer feierlichen Stunde von der Bayerischen Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach erneut als »MINT-freundliche Schule« ausgezeichnet.Mehr Anzeigen 12.12.2019