zurück zur Übersicht
04.06.2020
221 Klicks
teilen

Auf diese vier Vertrauenshinweise sollte man beim Besuch einer Webseite achten

Die meisten von uns denken nicht wirklich über die Aufrichtigkeit einer Webseite nach, wenn wir diese besuchen. Natürlich nehmen viele von uns die Sicherheit im Internet ernst und haben ein Anti-Viren Programm und klicken nicht direkt auf Links aus merkwürdigen E-Mails. Doch wenn man einmal auf einer Webseite ist, denkt man dann noch über die Sicherheit nach?

Das Problem sind nicht nur die Kriminellen. Einige Webseiten haben gute Intentionen, scheitern allerdings an der Sicherheit. Das kann zum Problem werden, wenn man persönliche oder finanzielle Details übermittelt.

Doch wie können wir eine sichere von einer unsicheren Webseite unterscheiden? Es gibt viele kleine Anzeichen, auf die man achten kann, welche einem Auskunft darüber geben, ob die Webseite sicher ist, oder ob man nicht lieber irgendwo anders einkaufen sollte. Hier sind vier Tipps:


„.net“ und „.org“

Technisch gesehen gibt es absolut kein Problem, wenn man eine Webseite mit der Endung .net oder .org besucht und viele großartige Seiten und Blogs verwenden Domains mit dieser Endung. Allerdings haben die meisten seriösen Onlineshops andere Domains. Als das Internet aufkam, wurde oft .com ausgewählt, da es für „commerce“ steht. Deshalb hat zum Beispiel die offizielle Webseite von Nike in Deutschland die Internetadresse www.nike.com/de. Der .com Teil ist nicht nur der Name der Hauptdomain, sondern bezieht sich auch auf das Unternehmen.


„https“ gegenüber „http“

Der Unterschied zwischen https und http ist sehr wichtig. http stellt erst einmal kein Problem dar, wenn man keine persönlichen Daten eingibt, doch https verschlüsselt alle Transaktionen. Da das https Protokoll verwendet wird, spielen Sie sicher im online casino.com de und man kann Einzahlungen und Auszahlungen ohne schlechtes Gefühl durchführen. Wenn man also eine Casino- oder Verkäufer-Seite sieht, die http verwendet, sollte man diese lieber umgehen. Welches Protokoll verwendet wird, kann man mit einem einfachen Blick in die Adresszeile des Browsers prüfen. Zudem haben https Seiten ein kleines Schloss, welches die Verschlüsselung symbolisiert.


Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung einer Webseite ist mehr als nur eine langweilige Lektüre. Diese sagt einem nämlich, dass sich die Webseite an die Datenschutz-Grundverordnung der EU hält. Wir empfehlen hier nicht, die Datenschutzerklärung jeder Webseite, die man besucht, zu lesen, allerdings ist ein kurzer Blick nicht falsch, wenn man persönliche Details übermittelt.


Adress- und Kontaktdetails

Diesen Artikel lesen Sie auf der Webseite Waidler und wenn Sie nach ganz unten scrollen, finden Sie eine Auswahl an Kontaktdetails – E-Mail, Telefon, Adresse – alles im Impressum. Jeder Händler – von Amazon bis Zara – hat einen Kontaktpunkt. Das scheint offensichtlich zu sein, doch man sollte vorsichtig sein, wenn eine Webseite ihre Kontaktdaten oder den Betreiber nicht offen preisgibt.

Bevor man etwas kauft, vor allem bei einem unbekannten Verkäufer, sollte man erst darauf achten, dass Kontaktdaten vorhanden sind.


- sb |



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

„WOW!“ oder besser „WAU!“Grafenau Da staunte nicht nur Schulhund Othello. „An dieser Schule kann ich mich schon sehr gut aufgehoben fühlen. Hier wird mir in jeder Hinsicht geholfen.“ Das könnte sich auch der ein oder andere neue Fünftklässler am Ende der Verkehrsbegehung rund um das Schulzentrum gedacht haben.Mehr Anzeigen 16.09.2020Einstieg und Umstieg am Busbahnhof Freyung erleichtertFreyung Neue Fahrpläne, ein Haltestellenlageplan und Zuordnung der jeweiligen Linien zu festen Busstiegen sorgen für mehr Übersichtlichkeit am Freyunger Busbahnhof.Mehr Anzeigen 06.12.2019Stadt Passau und Polizei: Zusammenarbeit für SicherheitPassau Sicherheit ist ein sehr großes Thema in Passau. Die Stadt und die Polizei arbeiten stetig daran, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in Passau sicher fühlen.Mehr Anzeigen 28.11.2019Ein weiterer großer Schritt zu noch mehr Sicherheit auf dem SchulwegStraubing Es ist ein weiterer – großer – Schritt hin zu noch mehr Sicherheit auf dem Schulweg: Kommende Woche werden zwei Busaufsichten als neue Mitarbeiterinnen des Landkreises Straubing-Bogen ihren Dienst am Schulzentrum in Bogen antreten.Mehr Anzeigen 12.05.2019Zur Sicherheit: Bäume werden im Waldspielgelände gefälltSpiegelau Damit alle Wege und Plätze im Bereich des Waldspielgeländes bei Spiegelau wieder sicher sind, finden in dieser Woche Baumfäll-Arbeiten statt.Mehr Anzeigen 21.06.2018Süßes oder Saures – Sicherheit an HalloweenGrafenau Halloween, die Nacht der Geister und Hexen wird auch bei uns immer populärer! Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit, auch bei uns ziehen am Abend des 31. Oktober immer mehr Kinder verkleidet durch die Straßen.Mehr Anzeigen 27.10.2017