zurück zur Übersicht

26.05.2020
745 Klicks
teilen

Eine Aktion zur Wertschätzung gegenüber der regionalen Lebensmittelproduktion

Innstadt Bräu überrascht pünktlich zum Vatertag mit einer sehr aussergewöhnlichen Aktion names “Behopf die Stadt”, indem kleine Hopfenpflanzen vor Passauer Haustüren gestellt werden. Mit der Aktion will die Brauerei zeigen woraus Bier gemacht wird und auf liebevolle Art und Weise zum Nachdenken anregen wieviel Mühe und Handarbeit in unseren Lebensmitteln stecken. Am Feiertag verteilte frühmorgens ein Innstadt-Bräu Team rund 1.000 Hopfenpflänzchen im Passauer Stadtgebiet. Die Setzlinge wurden mit einem über die Aktion aufklärenden Bierfuizl versehen vor den Haustüren “ausgesetzt”. “Mit ‘Behopf die Stadt‘ möchten wir unsere Wertschätzung für den Rohstoff “Hopfen” klarstellen und mit einer charmanten Aktion aufzeigen, dass Lebensmittel nicht aus dem Supermarkt kommen”, so Brauereichef Stefan Marold. Der Prozess der Bierherstellung startet weit vor dem Brauen. Bier ist ein landwirtschaftliches Produkt, welches aus heimischen und nachhaltigen Zutaten hergestellt wird, um die man sich kümmern muss das beansprucht viel Pflege, Sorgfalt und Liebe für eine Pflanze wie Hopfen, die durch Handarbeit von den Bauern aufgezogen wird. Bier ist ein 100-prozentiges Naturprodukt. Nicht umsonst heißt es laut einem alten Sprichwort aus dem Hopfenanbaugebiet Hallertau, dass “der Hopfen jeden Tag seinen Herren sehen will”. Mit der Verteilung wird ein Stück Hallertau nach Passau gebracht, wo eigentlich kein Hopfen angebaut wird. Jetzt können die Leute ihren grünen Daumen beim Großziehen ihrer Hopfenpflanze beweisen und Verantwortung übernehmen.

Der Hopfen von Innstadt-Bräu wartet darauf, aufgenommen zu werden.
Der Hopfen von Innstadt-Bräu wartet darauf, aufgenommen zu werden.


Für Tipps wurde auf dem Bierdeckel sowie in einer Online-Pflegeanleitung gesorgt. “Es würde uns natürlich sehr freuen, wenn uns das ein oder andere Foto zugeschickt wird von einer erfolgreichen Hopfenaufzucht” so Marold schmunzelnd. Mit der kleinen, aber netten Geste soll den Bürgern vor allem in der schwierigen Corona Zeit ein bisschen Freude in die eigenen vier Wände gebracht werden und damit soziale Distanzierung weniger schwierig gemacht werden. Diesen Samstag wird die Aktion in die zweite Runde gehen und in weiteren Stadtteilen Passaus werden unsere Hopfenverteiler unterwegs sein, bis die restlichen Pflanzen ihre jeweiligen Herren gefunden haben.


- sb


Innstadt BierspezialitätenPassau

Quellenangaben

GOETTL.GOETTL
Foto: Innstadt-Bräu, Brauerei Hacklberg

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

„Wir übertreffen uns jedes Jahr wieder“Passau „Wir können es selbst kaum glauben“, freuen sich Cornelia Koch und Josef Sammer aus dem Team der Bayrischen Bohrerwerke GmbH in Büchlberg bei einer Spendenübergabe an die Stiftung Kinderlächeln.Mehr Anzeigen 18.03.2020Erste Erfolge des Bundesprojekts zum Schutz der FlussperlmuschelPassau Vor knapp fünf Jahren startete das Bundesprojekt zum Schutz der Flussperlmuschel in Niederbayern, an dem sich unter anderem die Stadt Passau beteiligt hat. Unter der Trägerschaft des Landschaftspflegeverbandes Passau e.V. konnten bereits mehrere Tausend Jungmuscheln nachgezüchtet werden.Mehr Anzeigen 13.03.2020Theresienstraße wird neu gestaltetPassau Die Theresienstraße erhält in den kommenden Tagen einige Verschönerungen. Mit den neuen Pflanztrögen, die auch eine optische Neugliederung darstellen, wird die Aufenthaltsqualität in dem Straßenzug deutlich gesteigert.Mehr Anzeigen 13.03.2020Wie schmeckt Passau: Eine Übersicht der lokalen BrauereienPassau Das Bier genießt in Bayern seit jeher einen sehr hohen Stellenwert. Nicht umsonst liegt der jährliche Pro-Kopf-Konsum in unseren Gefilden knapp 30 Liter über dem Landesdurchschnitt. Dabei gibt es mittlerweile unterschiedlichste Variationen des Gerstensafts: Schwarzbier, Bockbier, Leichtbiere, naturtrübe Biere und Rauchbier erweitern die Klassiker Pils, Hefeweizen und helles Lagerbier.Mehr Anzeigen 02.03.2020Zwei neue Fahrzeuge für Innstädter FeuerwehrPassau Die Flotte der Freiwilligen Feuerwehr Passau – Löschzug Innstadt ist um zwei Fahrzeuge reicher. Oberbürgermeister Jürgen Dupper begutachtete die neuen Gefährte nun bei einem Ortstermin.Mehr Anzeigen 27.10.2018Partypaket 2017 - Übergabe Innstadt BierspezialitätenGrafenau WAIDLER.COM veranstaltete zusammen mit Innstadt Bierspezialitäten in Passau beim Schönberger Volksfest ein Gewinnspiel, bei welchem man - wenn man denn den richtigen Gewinncode hatte - ein "Partypaket" gewinnen konnte.Mehr Anzeigen 18.07.2017