zurück zur Übersicht
26.10.2014
4074 Klicks
teilen

Wensauer Com-Systeme: Alles aus einer Hand

Der gebürtige Schönberger Christian Wensauer betreibt seit 1997 erfolgreich sein Unternehmen in Grafenau. Seine Kunden erhalten in seinem Fachhandelsgeschäft alles rund um die Themen Telekommunikation und Informationstechnologie.

Getüftelt und gehandelt hatte Christian Wensauer bereits während seiner Ausbildung zum Kommunikationselektroniker bei der Telekom in Landshut. Besser gesagt neben seiner Ausbildung. Und als ihn das magenta-farbene Telekommunikationsunternehmen nach der Ausbildung nicht übernehmen wollte, weil die Zeiten der verbeamteten Staatsdiener längst vorbei
waren und das Unternehmen sich auf dem Weg zur Aktiengesellschaft befand, da war für den bodenständigen Waidler schnell klar, dass er sich selbstständig machen wolle. Zuvor absolvierte Christian Wensauer noch eine Fortbildung zum Netzwerkadministrator.

DSC_0004.JPG

 Foto: Stephen Hahn

 

Breites Produkt- und Dienstleistungsspektrum

Heute beschäftigt das Unternehmen etwas 25 MitarbeiterInnen. „Telekommunikation und Informationstechnologie sind im Zeitalter des Internets immer mehr zusammengewachsen“, sagt Christian Wensauer. Und somit liegt das Produkt- und Dienstleistungsspektrum des Unternehmens heute vor allem in den Bereichen:  

  • Mobilfunk- und Festnetzlösungen; Telefonanlagen und Netzwerktechnik; Wartung und Service;
  • Beratung und Verkauf von Telekommunikations-, IT- und Multimediaprodukten;
  • Web-Shop.

Für den Unternehmer Wensauer muss das Gesamtpaket aus Dienstleistung und Produkt stimmen, um die Kunden zufrieden zu stellen: „Es ist eine Kombination aus Preis- / Leistungsverhältnis, Beratung und Service. Wenn diese Mischung stimmt, sind unsere Kunden glücklich.“ Und die Philosophie scheint aufzugehen. Privat- und Firmenkunden in einem Umkreis vom etwa 100 km sprechen eine eindeutige Sprache. „Bei uns bekommt der Kunde alles aus einer Hand: Telefonanlage, Handy, Vertrag, Fernseher …, und das weiß er zu schätzen“,
betont Wensauer.

 

Jobs

Leicht zu verstehen, dass bei Wensauer Com-Systeme vor allem technisches Wissen gefragt ist. Hier arbeiten Fachinformatiker/-innen für Systemintegration (Installation von Netzwerken, Telefonanlagen, Wartung) und IT-Systemkauffrauen/-männer (Beratung, Angebotserstellung, Beschaffung, Service). Beide Berufe bildet man auch aus. Alexander Bauer, seit 2010 bei
Wensauer Com-Systeme als Fachberater für TK-Produkte tätig, weiß seinen Arbeitsplatz zu schätzen: „Im Gegensatz zu den Märkten für die Großfläche wie Saturn oder Media Markt zählt bei uns der persönliche Kontakt zu den Kunden und unser familiäres Betriebsklima.“

 DSC_0004.JPG

Fachberater Aleaxander Bauer; Foto: Stephen Hahn

Das Unternehmen beschäftigt zusätzlich auch Bürokaufleute, die für die Verwaltung und Organisation zuständig sind. Im nächsten Jahr will man ferner das erste Mal eine/n Auszubildende/n im Berufszweig Kaufleute Dialogmarketing, also zielgruppen- und themenspezifische Ansprache von Kunden, einstellen. Matthias Lindner, der gerade seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann absolviert, hat den Vorteil des direkten Vergleichs: „Ich
machte vorher eine Lehre als Informationselektroniker. Da ging es vor allem um die Instandsetzung von Geräten. Jetzt bin ich viel zufriedener. Ich kann viel kundenfokussierter arbeiten, weil ich die Kunden ausführlich berate.“

DSC_0005.JPG

 Azubi Matthias Lindner; Foto: Stephen Hahn

 

 

 

 


- sh |


Wensauer Com-Systeme GmbHFirmenpartner-SilberFirmenpartner SilberGrafenau

Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Abschied von einem Naturfreund und PilzliebhaberGrafenau Die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald trauert um Heinrich Holzer. Über ein Jahrzehnt lang war der Naturfreund und Pilzliebhaber ehrenamtlich im Nationalpark tätig.Mehr Anzeigen 17.05.2019Grafenauer Realschüler unter den TOP5-ProgrammierernGrafenau Am 7. Mai fand in Riedenburg der alljährliche Robotik-Wettbewerb der Realschulen in Niederbayern statt. Die Staatliche Realschule Grafenau entsandte das Team „VIP“ bestehend aus den Schülern Schreiner David und Piller Adrian, beide aus der Klasse 7a.Mehr Anzeigen 09.05.2019Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl bei der Lebenshilfe GrafenauGrafenau Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl besichtigte kürzlich das Wohnheim der Lebenshilfe in Grafenau.Mehr Anzeigen 05.05.2019Hausmesse bei Wensauer Com-Systeme in Grafenau vom 16.-18. NovemberGrafenau (Zentrum) Von 16.-18. November findet die 10. Hausmesse bei in den Geschäftsräumen der Firma Wensauer statt. Es warten tolle Schnäppchen, interessante Neuvorstellungen und vieles mehr. Seien Sie gespannt!Mehr Anzeigen 25.10.2018Welches Laptop ist das Beste? Ein Computer-Nerd gibt Tipps Sie möchten sich einen Laptop kaufen? Dann ist als erstes wichtig sich zu überlegen, was das Gerät alles können muss. Wenn Sie es nur für Internetaktivitäten brauchen, ist ein einfaches und kostengünstiges Gerät völlig ausreichend.Mehr Anzeigen 12.01.2018Live-Hacking bei der Hausmesse von Wensauer Com-SystemeGrafenau Vom 14. bis 16. November fand bei Wensauer Com-Systeme GmbH in Grafenau wieder die alljährliche Hausmesse statt. Über 500 Besucher konnten sich über die aktuellen Tech-Trends und Neuheiten informieren.Mehr Anzeigen 20.11.2014