zurück zur Übersicht
07.02.2020
1509 Klicks
teilen

Disco Fox und Jive als krönender Abschluss

Rund 80 Schülerinnen und Schüler der Realschule Grafenau wollten mit der Tanzschule MovingArt aus Regen Walzer, Disco Fox und Co erlernen. Acht Nachmittage wurde in der Aula der Realschule fleißig geübt, um beim Ball zu überzeugen. Von Anfang an war die Freude am Tanzen groß und es wurden auch schnell Fortschritte gemacht. Tanzlehrerin Nicole Asam konnte in der Mehrzweckhalle in Spiegelau stolz den Einmarsch der Schüler zum Abschlussball präsentieren. Anschließend zeigten die jungen Damen und Herren sogleich ihr tänzerisches Können mit einer wunderbaren choreographisch umgesetzten Walzer-Formation.

Viele Gäste haben am Samstag, 25. Januar, den Weg in die prächtig geschmückte Mehrzweckhalle Spiegelau gefunden. Die Konrektoren Martin Weiß und Rainer Andorfer sowie die Klassenlehrer zeigten sich erfreut über so viel Engagement und Teilnahme der Schüler und Gäste.

Die Grafenauer Realschülerinnen und Realschüler freuten sich, ihr tänzerisches Können unter der Leitung von Tanzlehrerin Nicole Asam (vorne Mitte) am Abschlussball darbieten zu können.Die Grafenauer Realschülerinnen und Realschüler freuten sich, ihr tänzerisches Können unter der Leitung von Tanzlehrerin Nicole Asam (vorne Mitte) am Abschlussball darbieten zu können.


Schülersprecher Simon Raml und Klassensprecher Simon Nickl betonten, dass dies ein Tag zum Feiern sei und dass man stolz sein solle auf das, was die Schüler in den letzten Wochen so alles gelernt hatten. Sie wünschten allen Mitschülern viel Glück und Erfolg für die bevorstehenden Abschlussprüfungen. Organisiert wurde dieser wunderbare Abschlussball in Zusammenarbeit von der Tanzschule MovingArt Nicole Asam und dem Elternbeirat unter der Leitung des Vorsitzenden Tassilo Pichlmeier, der seine Grußworte an diesem Abend ebenfalls an die Schüler richtete, aber sich vor allem bei den Eltern bedankte. Waren sie es doch, die den Schülerinnen und Schülern diesen Abend ermöglichten. Kaum wiederzuerkennen waren die Schüler in ihren edlen Abendroben und feinen Anzügen. Begleitet von der Band Satellite gaben alle ihr Können auch bei der Präsentationsrunde zum Besten und beeindruckten Eltern, Gäste und Lehrkräfte, die auch später eifrig das Parkett eroberten. Neben mehreren Highlights des Abends, zu dem neben der Elterntanzrunde auch das gemeinsame Luftballon-steigen-lassen mit Wunschkarten zählte, war vor allem der Tanzwettbewerb für alle der aufregendste Teil.

Stolz präsentierten sich die Siegerpaare des Tanzwettbewerbs, eingerahmt von den Lehrkräften Verena Lohmann und Konrektor Martin Weiß.Stolz präsentierten sich die Siegerpaare des Tanzwettbewerbs, eingerahmt von den Lehrkräften Verena Lohmann und Konrektor Martin Weiß.


So haben es sich 17 Paare nicht nehmen lassen daran teilzunehmen und beeindruckten die Lehrer mit einem flotten Disco Fox. Alle Paare waren so gut vorbereitet, dass es den Lehrkräften (Alexandra Beer, Daniela Schiller, Konrektor Martin Weiß, Andreas Apfelbacher) sichtlich schwerfiel, einen Sieger zu küren. Nach gefühlten 20 Minuten Disco Fox in Dauerschleife war es dann so weit und die Sieger standen fest. Den ersten Platz ertanzten sich Julia Weinberger und Julian Killinger, gefolgt von Anna Appl und Benedikt Schopf sowie Christina Wiederer und Michael Schubert. Nach einer weiteren Einlage von besonders tanzfreudigen Schülern und Schülerinnen auf Dear Future Husband, bei dem sie einen Jive performten und die Halle tobte, wurde bis weit nach Mitternacht kräftig gefeiert und getanzt. Für das leibliche Wohl sorgte an diesem Abend das Team des Cateringservice um Ruppert Kraft sowie der Elternbeirat der Realschule Grafenau, der mit Kaffee und einer ganzen Pracht an Torten, Kuchen und Gebäck den Gästen den Abend richtig versüßte.


- sb


Staatliche Realschule GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Staatliche Realschule Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Zehntklässler des LLG zeigen beim Abschlussball ihr KönnenSchönberg Endlich war es so weit: Beim traditionellen Abschlussball der zehnten Klassen konnten die Schülerinnen und Schüler des Landgraf-Leuchtenberg Gymnasiums zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt hatten.Mehr Anzeigen 06.02.2020Grafenauer Realschüler entdecken EnglandGrafenau Die Schüler der 9. Klassen der Realschule Grafenau begaben sich auch in diesem Schuljahr wieder auf große Fahrt um den Süden Englands zu erkunden. Erfreulicherweise gelang es heuer, genügend Gastfamilien zu finden, sodass alle interessierten Schüler an dieser Fahrt teilnehmen konnten und so starteten die Teilnehmer Sonntagabend gemeinsam mit den begleitenden Lehrkräften ihre Reise in zwei Bussen.Mehr Anzeigen 01.10.2019Neu an der Realschule Grafenau: 88 FünftklässlerGrafenau Einen gelungenen und glücklichen Start hatten die Fünftklässler an ihrer neuen Schule, der Realschule Grafenau. Die Lehrkräfte hatte Schulleiter Ferdinand Klingelhöfer bereits am Montag, dem 9. September zur Jahresanfangskonferenz eingeladen, in der noch die letzten gemeinsamen Entscheidungen und Vorbereitungen für das nun laufende Schuljahr getroffen wurden.Mehr Anzeigen 21.09.2019Von historischen Waffen, alten Büchern und dem ersten StaubsaugerGrafenau Die Klasse 9 a besuchte im Rahmen des Euregio Förderprojekts „Schule ohne Grenzen“ zusammen mit Tschechischlehrerin Selma Sedova-Keck und den beiden Lehrkräften Julia Wiltschko und Kerstin Schmöller zum zweiten Mal in diesem Schuljahr ihre Partnerschule, das Bischofsgymnasium in Budweis.Mehr Anzeigen 17.04.2019Die Realschüler auf Sprachreise im ElsassGrafenau Eine Woche lang erkundeten 22 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe der Realschule Grafenau mit ihren Lehrkräften Lisa Koch und Josef Auer das Elsass, um die Lebensweise unserer europäischen Nachbarn kennenzulernen.Mehr Anzeigen 28.04.2018Zehntklässler des LLG zeigen ihr Können beim AbschlussballGrafenau Ein Highlight im Schuljahr der 10. Klassen am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium stellt traditionell der Tanzkurs mit dem Abschlussball dar. Jeweils am Freitag nachmittag hatte sich die Aula auf dem Schwaimberg zum Tanzparkett verwandelt.Mehr Anzeigen 06.02.2018