zurück zur Übersicht
10.01.2020
622 Klicks
teilen

Knauf AMF – eine Erfolgsgeschichte

Auch in diesem Jahr fand traditionell die Knauf AMF Betriebsversammlung und Weihnachtsfeier im Forum AMF in Grafenau statt. Geschäftsführer Karl Wenig blickte positiv auf das vergangene Geschäftsjahr zurück und ehrte 18 Absolventen*innen von Aus- und Weiterbildungen sowie 37 Arbeitsjubilare.

Über 240 Mitarbeiter*innen von Knauf AMF folgten auch in diesem Jahr den Einladungen von Betriebsrat und Geschäftsführung zur jährlichen Betriebsversammlung und Weihnachtsfeier. In seinem Jahresrückblick stellte Geschäftsführer Karl Wenig heraus, dass trotz der schwieriger werdenden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Knauf AMF auch in diesem Jahr wieder ein positives Resümee ziehen kann. „Unsere Entwicklung hin zum ganzheitlichen, materialübergreifenden Anbieter für Deckensystemlösungen war wichtig und ist verantwortlich dafür, dass wir seit Jahren überdurchschnittlich wachsen“, so Wenig.

Seit 2010 konnte der Unternehmensumsatz der Knauf AMF Gruppe nahezu verdoppelt werden und auch in 2019 wurde die Position in den Weltmärkten weiter ausgebaut. Diesen Weg wird Knauf AMF in 2020 konsequent weiterführen und plant auch für das kommende Jahr seinen Wachstumskurs fortzusetzen.

Eine solche Bilanz ist nur mit den drei grundlegenden Säulen des Unternehmens möglich: Produktion, Produkt und Personal. Dazu Karl Wenig: „Die modernsten Produkte funktionieren nicht ohne eine kostenoptimierte Produktion. Die beste Produktion braucht marktgerechte Produkte. Und wenn kein kompetentes Personal zur Verfügung steht, kann sich ein Unternehmen nicht erfolgreich entwickeln.“

In einem globalisierten Wettbewerb gilt es für Knauf AMF die stetig steigenden Herausforderungen zu bewältigen. „Investitionen in Innovationen und neue Technologien sind demzufolge eine Grundvoraussetzung. Jährlich werden erhebliche Investitionsmittel hierfür verwendet“, so Karl Wenig.

Gezielte Maßnahmen zur Optimierung des Produktportfolios des Unternehmens und der damit einhergehende Wandel, vom Mineraldeckenanbieter hin zum Anbieter von Deckensystemlösungen, werden konsequent durchgeführt. „Dieses neue Angebot wird von unseren Kunden hervorragend angenommen und geschätzt. Dies zeigte kürzlich die Auszeichnung des Architect´s Darling Awards in Gold, die wir bereits zum zweiten Mal in Folge erhalten haben. Mit unseren 350 weltweiten Vertriebsmitarbeitern*innen stehen wir für Kundennähe und Marktkompetenz“, betont der Knauf AMF Geschäftsführer.

Die stetigen Erfolge des Unternehmens wären nicht möglich ohne die individuellen Kompetenzen und Fähigkeiten aller Mitarbeiter*innen, die den Entwicklungsprozess aktiv mitgestaltet haben. „Ein sichtbares Zeichen der Verbundenheit der Mitarbeiter*innen mit dem Unternehmen zeigt die hohe Anzahl der langjährigen Mitarbeiter*innen, die die Knauf AMF Erfolgsgeschichte mitgeschrieben haben. So wurden im Rahmen unserer Betriebsversammlung und Weihnachtsfeier 37 Arbeitsjubilare, die seit 10, 15, 20, 25, 30, 35 und 40 Jahren bei uns beschäftigt sind, geehrt“, hebt Karl Wenig hervor. Auch die Chancen zur fachlichen Aus- und Weiterbildung werden jedes Jahr wahrgenommen. In 2019 wurden 18 Absolventen*innen einer Aus- und Fortbildungsmaßnahme ausgezeichnet.


- sb


Knauf AMF GmbH & Co. KGFirmenpartner-PlatinFirmenpartner PlatinElsenthal

Quellenangaben

Knauf AMF GmbH & Co. KG



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Aktive Schüler waren für andere daRegen „Eine ehrenamtliche Tätigkeit hilft nicht nur anderen, es ist auch etwas, was man für sich selbst macht“, sagte der stellvertretende Landrat Helmut Plenk bei der Begrüßung der Jugendlichen zur SchülerAktiv-Ehrung in der Schule am Weinberg in Regen.Mehr Anzeigen 11.07.2019SymbolbildEinsatzberichte der Polizei zum 69. Grafenauer VolksfestGrafenau Die Polizeiinspektion Grafenau hatte an manchen Tagen ein hohes Aufkommen an Einsätzen im Volksfest Grafenau und in der Stadt. Der Start, sowie einzelne Tage verliefen jedoch relativ ruhig. Mehr Anzeigen 08.07.2019Großeinsatz für den StorchennachwuchsGrafenau So mancher Passant wird sich am vergangenen Wochenende über den Feuerwehreinsatz hinter der Nationalparkverwaltung am Grafenauer Stadtplatz gewundert haben. Dabei rückten die Helfer der Grafenauer Feuerwehr nicht wegen eines Brandes, sondern im Dienste des Naturschutzes aus.Mehr Anzeigen 05.07.2019Das Geheimnis der PilzfarbenGrafenau Der Fliegenpilz ist mit seinem roten Hut wohl der auffälligste Vertreter unter den vielfältig und unterschiedlich intensiv gefärbten Pilzarten. Welchen Zweck diese Farben erfüllen, war bisher unbekannt. Forscher der Technischen Universität München (TUM) haben in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Bayerischer Wald erste Antworten auf dieses Rätsel gefunden.Mehr Anzeigen 04.07.2019Vorweihnachtliche Bescherung für KindergärtenGrafenau Seit fast zwanzig Jahren unterstützt die Knauf AMF GmbH & Co. KG soziale Einrichtungen in der Region mit einer Weihnachtsspende. Organisiert wird die Aktion durch die Geschäftsleitung und den Betriebsrat des Unternehmens.Mehr Anzeigen 17.01.201950 Jahre Bergwachtmitglied – Ehrung bei der Weihnachtsfeier am DreisesselDie Bergwachtbereitschaft Passau/Dreisessel konnte im Dezember zur traditionellen Weihnachtsfeier am Dreisessel wieder zahlreiche aktive Bergretter, Mitglieder und Freunde willkommen heißen, welche die Bergretter über viele Jahre auf diesem Weg begleitet haben.Mehr Anzeigen 09.01.2017