zurück zur Übersicht
10.01.2020
211 Klicks
teilen

Knauf AMF – eine Erfolgsgeschichte

Auch in diesem Jahr fand traditionell die Knauf AMF Betriebsversammlung und Weihnachtsfeier im Forum AMF in Grafenau statt. Geschäftsführer Karl Wenig blickte positiv auf das vergangene Geschäftsjahr zurück und ehrte 18 Absolventen*innen von Aus- und Weiterbildungen sowie 37 Arbeitsjubilare.

Über 240 Mitarbeiter*innen von Knauf AMF folgten auch in diesem Jahr den Einladungen von Betriebsrat und Geschäftsführung zur jährlichen Betriebsversammlung und Weihnachtsfeier. In seinem Jahresrückblick stellte Geschäftsführer Karl Wenig heraus, dass trotz der schwieriger werdenden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Knauf AMF auch in diesem Jahr wieder ein positives Resümee ziehen kann. „Unsere Entwicklung hin zum ganzheitlichen, materialübergreifenden Anbieter für Deckensystemlösungen war wichtig und ist verantwortlich dafür, dass wir seit Jahren überdurchschnittlich wachsen“, so Wenig.

Seit 2010 konnte der Unternehmensumsatz der Knauf AMF Gruppe nahezu verdoppelt werden und auch in 2019 wurde die Position in den Weltmärkten weiter ausgebaut. Diesen Weg wird Knauf AMF in 2020 konsequent weiterführen und plant auch für das kommende Jahr seinen Wachstumskurs fortzusetzen.

Eine solche Bilanz ist nur mit den drei grundlegenden Säulen des Unternehmens möglich: Produktion, Produkt und Personal. Dazu Karl Wenig: „Die modernsten Produkte funktionieren nicht ohne eine kostenoptimierte Produktion. Die beste Produktion braucht marktgerechte Produkte. Und wenn kein kompetentes Personal zur Verfügung steht, kann sich ein Unternehmen nicht erfolgreich entwickeln.“

In einem globalisierten Wettbewerb gilt es für Knauf AMF die stetig steigenden Herausforderungen zu bewältigen. „Investitionen in Innovationen und neue Technologien sind demzufolge eine Grundvoraussetzung. Jährlich werden erhebliche Investitionsmittel hierfür verwendet“, so Karl Wenig.

Gezielte Maßnahmen zur Optimierung des Produktportfolios des Unternehmens und der damit einhergehende Wandel, vom Mineraldeckenanbieter hin zum Anbieter von Deckensystemlösungen, werden konsequent durchgeführt. „Dieses neue Angebot wird von unseren Kunden hervorragend angenommen und geschätzt. Dies zeigte kürzlich die Auszeichnung des Architect´s Darling Awards in Gold, die wir bereits zum zweiten Mal in Folge erhalten haben. Mit unseren 350 weltweiten Vertriebsmitarbeitern*innen stehen wir für Kundennähe und Marktkompetenz“, betont der Knauf AMF Geschäftsführer.

Die stetigen Erfolge des Unternehmens wären nicht möglich ohne die individuellen Kompetenzen und Fähigkeiten aller Mitarbeiter*innen, die den Entwicklungsprozess aktiv mitgestaltet haben. „Ein sichtbares Zeichen der Verbundenheit der Mitarbeiter*innen mit dem Unternehmen zeigt die hohe Anzahl der langjährigen Mitarbeiter*innen, die die Knauf AMF Erfolgsgeschichte mitgeschrieben haben. So wurden im Rahmen unserer Betriebsversammlung und Weihnachtsfeier 37 Arbeitsjubilare, die seit 10, 15, 20, 25, 30, 35 und 40 Jahren bei uns beschäftigt sind, geehrt“, hebt Karl Wenig hervor. Auch die Chancen zur fachlichen Aus- und Weiterbildung werden jedes Jahr wahrgenommen. In 2019 wurden 18 Absolventen*innen einer Aus- und Fortbildungsmaßnahme ausgezeichnet.


- sb


Knauf AMF GmbH & Co. KGFirmenpartner-PlatinFirmenpartner PlatinBaustoffe | Elsenthal

Quellenangaben

Knauf AMF GmbH & Co. KG



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Vorweihnachtliche Bescherung für KindergärtenGrafenau Seit fast zwanzig Jahren unterstützt die Knauf AMF GmbH & Co. KG soziale Einrichtungen in der Region mit einer Weihnachtsspende. Organisiert wird die Aktion durch die Geschäftsleitung und den Betriebsrat des Unternehmens.Mehr Anzeigen 17.01.2019OB Dupper übergibt Dankurkunde an Musikschulleiter Manfred HerrePassau Fast 41 Jahre war Manfred Herre als Leiter der Städtischen Musikschule tätig, 2016 ist er schließlich in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Als Anerkennung für seine langjährige Tätigkeit konnte Oberbürgermeister Jürgen Dupper ihm dieser Tage die Dankurkunde der Stadt Passau überreichen.Mehr Anzeigen 12.01.2019Karatelehrer Lukas Gruber erhält Auszeichnung für gesellschaftliches EngagementGrafenau Im Rahmen einer Fortbildung erhielt Lukas Gruber in Dortmund den "Meritum-Award" für außerordentliches gesellschaftliches Engagement. Die Auszeichnung verlieh der Berufsverband Kampfkunst knapp sechzig Persönlichkeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Mehr Anzeigen 08.12.2018Ehrung für langjähriges Wirken in der KommunalpolitikFreyung Viel gelacht und in Erinnerungen geschwelgt wurde bei der Ehrung von Franz Brunner für langjähriges verdienstvolles Wirken in der Kommunalpolitik im Büro von Landrat Sebastian Gruber am Landratsamt in Freyung.Mehr Anzeigen 25.11.2018Probesitzen auf dem Stuhl des NationalparkchefsGrafenau Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird in der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald großgeschrieben. Aus diesem Grund durften heuer beim schulfreien Buß- und Bettag die Kinder erstmals mit ihren Eltern in die Arbeit kommen.Mehr Anzeigen 25.11.201850 Jahre Bergwachtmitglied – Ehrung bei der Weihnachtsfeier am DreisesselDie Bergwachtbereitschaft Passau/Dreisessel konnte im Dezember zur traditionellen Weihnachtsfeier am Dreisessel wieder zahlreiche aktive Bergretter, Mitglieder und Freunde willkommen heißen, welche die Bergretter über viele Jahre auf diesem Weg begleitet haben.Mehr Anzeigen 09.01.2017