zurück zur Übersicht

20.12.2019
476 Klicks
teilen

Wie Online Gaming Dich zum Mathe-Ass machen kann

Online Gaming kann Dich zum Mathe-Ass machen. Das glaubst Du nicht? Seriöse Studien bestätigen es. Videospiele können räumliches Denken, Logik und Zahlenverständnis fördern. Doch nicht jede Aktivität am Bildschirm bringt Dich weiter.

Eine Studie der RMIT University in Melbourne fördert überraschendes zutage. Teenager, die regelmäßig Online Videospiele spielen, scheinen ihre schulischen Leistungen deutlich zu verbessern. Gleichzeitig seien diejenigen Schüler, die vor allem in sozialen Netzwerken oder Chats unterwegs sind, in Mathematik, Lesefähigkeit und anderen Disziplinen zurückgefallen.

Schneiden Schüler, die Roulette online spielen in Mathe besser ab? Ganz ausgeschlossen ist es nicht.

Studie mit 12.000 Schülern: Gamer haben bessere Noten

Professor Alberto Posso, from RMIT's School of Economics, Finance and Marketing, hat im Rahmen einer Studie mehr als 12.000 australische Schüler (15 Jahre alt) in Mathe, Leseverständnis und weiteren Disziplinen getestet. Gleichzeitig wurden Daten zu den Online Aktivitäten der Schüler erhoben. Offensichtlich ergab sich in der Studie eine positive Korrelation zwischen den Leistungen in verschiedenen Fächern und dem Spielen von Videospielen. Demnach schnitten Spieler, die fast jeden Tag Online Videospiele spielen, in Mathe um 15 Punkte und in den anderen Naturwissenschaften um 17 Punkte besser ab als der Durchschnitt.

Der Experte hat dafür auch eine Erklärung. Wer Onlinespiele spiele, löse Aufgaben um den nächsten Level zu erreichen. Diese Aufgaben benötigten den Gebrauch verschiedener genereller Fähigkeiten in Mathematik, Leseverständnis und Naturwissenschaften. Lehrer sollten seiner Ansicht nach deshalb darüber nachdenken, beliebte Videospiele in das Lehrangebot zu integrieren. Voraussetzung sei, dass die Spiele nicht gewalttätig seien.

Eine weitere überraschende Erkenntnis der Studie: Schüler, die täglich Facebook oder Chats nutzen, schnitten um 20% schlechter in Mathe ab als Schüler, die nie in sozialen Medien unterwegs waren. Dies erklärt sich der Experte mit dem Zeitverlust, den diese Angebote mit sich bringen.

Actionspiele verbessern räumliches Denken

Tatsächlich können Videospiele und ähnliche Formen der Unterhaltung gewisse Herausforderungen an die kognitiven Fähigkeiten Jugendlicher stellen. Actionspiele können zum Beispiel räumliches Denken verbessern. Wer in virtuellen Welten mit Fahrzeugen, Fluggeräten etc. Aufgaben lösen muss, muss bei anspruchsvollen Spielen präzise und geduldig handeln und sich die Eigenschaften der Steuerungsmechanik aneignen.

Die Anforderungen an die Spieler sind dabei den letzten Jahren mit den Möglichkeiten der Technik gewachsen. Moderne Spiele bieten eine Vielzahl von Aufgabenstellungen und Steuerungsmöglichkeiten. So gibt es heute komplexe Karten, mehrdimensionale Aufgabenstellungen und eine Vielzahl von Steuerungsmöglichkeiten.

In Zukunft könnten die Anforderungen sogar noch steigen. Schließlich wird für 2020, spätestens jedoch 2021 die Playstation 5 des Entwicklers Sony erwartet. Die neue Generation von Spielekonsolen könnte die Möglichkeiten des Spielerlebnisses und damit auch die Anforderungen an Aufmerksamkeit und Lösungskompetenz weiter erhöhen.

Kartenspiele verbessern Logik und Zahlenverständnis

Es müssen jedoch mutmaßlich keine Videospiele sein. Auch andere klassische Spiele können Schülern Vorteile bieten. So können zum Beispiel Kartenspiele die Logik und das Zahlenverständnis unterstützen. Dabei müssen gar keine extremen Aufgaben wie zum Beispiel Kartenzählen gelöst werden. Es reicht, wenn Spieler den Überblick über die aufgedeckten Karten besitzen und ihre eigene Situation im Kontext des bisherigen Spielverlaufs bewerten müssen.

Das Spieler mit einer Affinität zu Online Games in Mathe und Co. gut abschneiden, könnte auch an den Alternativen liegen. Wer nicht online spielt, sitzt möglicherweise vorm TV und konsumiert seichte Unterhaltung ohne jeglichen Anspruch. Online Games können die Konzentrationsfähigkeit erhöhen. Beim passiven TV Konsum verringert sich dagegen die Fähigkeit zur längeren Konzentration auf eine Sache.

Nicht nur aus Sicht der Studie spricht deshalb vieles dafür, den TV Konsum einzuschränken und wieder zu klassischen Unterhaltungsmöglichkeiten zurückzukehren. Ein Videospiel mit mehreren Freunden im Netzwerk oder auch ein ganz klassisches, analoges Kartenspiel fördern nicht nur die mathematischen Fähigkeiten, sondern auch die soziale Interaktion!


- sb



Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Zwei Schüler des Gymnasiums Freyung nahmen an der Fürther Mathematikolympiade mit sehr großem Erfolg teilFreyung Die Siebtklässler Philipp Alberth und Benedikt Sammer gehören zum wiederholten Mal zu den Bezirkssiegern in Niederbayern bei der Fürther Mathematikolympiade.Mehr Anzeigen 30.07.2021Freyunger Nachwuchsforscher erfolgreich bei „Jugend forscht“Freyung Der diesjährige Wettbewerb von „Jugend forscht“ steht unter dem Motto „Lass Zukunft da!“ – ein Thema, das auch das Interesse der Nachwuchsforscher des Gymnasiums Freyung weckte.Mehr Anzeigen 04.03.2021Die Videospielbranche als Zukunftssektor: In Bayern wird die Spieleentwicklung gefördert Videospiele gehören heutzutage zum Alltag der Menschen und sind allseits beliebt. Zudem sind sie eine der innovativsten kreativen Ausdrucksformen, die bereits als Kulturgut der Gesellschaft anerkannt sind.Mehr Anzeigen 18.01.2021Bevor man online spielt, sollte man mit den verschiedenen Roulette-Spielen vertraut sein Wenn man das Glück hat, eine Reise nach Las Vegas unternehmen zu können oder die Spielbank Do-Hohensyburg in Dortmund besucht, wird man ohne Zweifel an Roulette-Tischen vorbeikommen.Mehr Anzeigen 09.09.2020Zwei Freyunger Gymnasiasten absolvierten die Fürther Mathematikolympiade (FüMO) mit sehr großem ErfolgFreyung Die Sechstklässler Philipp Alberth und Benedikt Sammer gehören zu den Bezirkssiegern in Niederbayern bei der Fürther Mathematikolympiade. In zwei Runden mussten beide Schüler jeweils drei knifflige Aufgaben lösen.Mehr Anzeigen 28.07.2020„Spielerisch Mathe erleben” - Ein Projekt für den Nationalpark Bayerischer WaldFreyung Im Rahmen des Projekt-Seminars zur Studien- und Berufsorientierung – kurz P-Seminar – haben elf Schüler des Gymnasiums Freyung eine „Mathe-Schnitzeljagd” für Besucherklassen des Jugendwaldheims geschaffen.Mehr Anzeigen 10.01.2019





Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.