zurück zur Übersicht
01.12.2019
916 Klicks
teilen

Zum letzten Mal im Kreis der Standesbeamten

Bei der diesjährigen Herbstdienstbesprechung der Standesbeamten im großen Sitzungssaal des Landratsamtes in Freyung wurde Josef Eder, der am Jahresende in Ruhestand geht, als langjähriger Standesbeamter und Standesamtsleiter des Standesamtes Mauth von Petra Allmannsberger (Standesamtsaufsicht im Landratsamt) und Fachberater Gerold Haas verabschiedet. Eder ist seit 1.08.1983 Standesbeamter der Gemeinde Mauth und seit 11.06.2002 Leiter des Standesamtes. Er bedankte sich bei seinen Kolleginnen und Kollegen herzlich für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.
Die Aufgaben des Standesamtes Mauth werden in diesem Zusammenhang zum 01.01.2020 an das Standesamt Freyung übertragen.

Abschied nach mehr als 36 Jahren als Standesbeamter: (von links) Gerold Haas (Fachberater, Standesamtsleiter Passau), Josef Eder (Standesamtsleiter der Gemeinde Mauth), Petra Allmannsberger (Standesamtsaufsicht), ihr Stellvertreter Andreas Hoffmann (dahinter), Standesbeamtin Silvia Müller und Stefan Roth (beide Gemeinde Mauth).Abschied nach mehr als 36 Jahren als Standesbeamter: (von links) Gerold Haas (Fachberater, Standesamtsleiter Passau), Josef Eder (Standesamtsleiter der Gemeinde Mauth), Petra Allmannsberger (Standesamtsaufsicht), ihr Stellvertreter Andreas Hoffmann (dahinter), Standesbeamtin Silvia Müller und Stefan Roth (beide Gemeinde Mauth).


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Zulassungsstelle in Freyung ab 13. Juli probeweise wieder ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnetFreyung Die Gesamtsituation im Landkreis hat sich seit Ausbruch der Pandemie spürbar entspannt. Deshalb will das Landratsamt einen weiteren Schritt in Richtung Normalisierung gehen. Ab Montag, 13.07.2020, wird die Zulassungsstelle in Freyung wieder ohne vorherige Terminvereinbarung öffnen.Mehr Anzeigen 11.07.2020Dienstjubiläen und Verabschiedungen im Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Schlosstaverne bedankte sich stellvertretende Landrätin Helga Weinberger im Namen des Landkreises bei langjährigen Mitarbeitern und verabschiedete verdiente Kollegen in den Ruhestand.Mehr Anzeigen 26.01.2020Sprache und Sprachentwicklung der KinderFreyung Jeweils einmal im Monat in Freyung und einmal in Grafenau veranstaltet das Familienbüro KOKI am Landratsamt Freyung-Grafenau Baby- und Kleinkindsprechstunden, in denen Eltern sich informieren, beraten und bei einem guten Kaffee und gemütlichem Beisammensein untereinander austauschen können.Mehr Anzeigen 30.09.2019In schweren Zeiten für den Bestand der Schule gekämpftFreyung Michael Busch, seit Gründung der PhysioFRG gGmbH als Gesellschafter an der der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Physiotherapie Freyung beteiligt, hat seine Anteile an der gemeinnützigen Betreibergesellschaft altersbedingt bereits mit Wirkung zum 1.10.2018 an Angelika Presl übertragen.Mehr Anzeigen 22.01.2019Verabschiedung und Ernennung KreisbrandinspektorFreyung Landrat Sebastian Gruber verabschiedet Kreisbrandinspektor Albert Hilgart und ernennt Jürgen Binder zum neuen Kreisbrandinspektor im Inspektionsbereich OST.Mehr Anzeigen 15.08.2017Dienstjubiläen und Verabschiedungen im Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung Der Landrat dankte den verdienten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kreise ihrer Vorgesetzten für die über viele Jahre hinweg treu geleistete Arbeit. Den Mitarbeitern, die in den wohlverdienten Ruhestand treten, wünschte der Landrat für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute und vor allem Gesundheit.Mehr Anzeigen 05.08.2017