zurück zur Übersicht
28.10.2019
351 Klicks
teilen

Vorbereitungen zur SENIORita 2020 in vollem Gange

Die SENIORita-Messe hat sich im Laufe der letzten beiden Jahre zum Besuchermagneten für alle Menschen im besten Alter in Niederbayern und darüber hinaus entwickelt. Die Vorbereitungen für das nächste Jahr sind in vollem Gange. Am Samstag, 29. Februar und Sonntag, 1. März, wird die Messe wieder in den Deggendorfer Stadthallen stattfinden.

Christian Fiebig vom Koordinationsbüro für Senioren am Landratsamt Freyung-Grafenau informierte Landrat Sebastian Gruber jetzt über die kommende SENIORita 2020. Die Integrierte Ländliche Entwicklung Bayerwald, deren Vorsitzender Landrat Gruber ist, wird dort wieder auf einem Gemeinschaftsstand zu finden sein. Die fünf Landkreise Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen und Straubing-Bogen werden für die Messebesucher interessante Informationen bereithalten.

Auch 2020 wird sich der Landkreis wieder auf der SENIORita präsentieren. Informieren kann man sich schon jetzt über die Seniorenmesse im Magazin „SENIORitas Blicke“, das Landrat Sebastian Gruber (rechts) und Christian Fiebig vom Koordinationsbüro für Senioren am Landratsamt Freyung-Grafenau im Landratsamt vorstellten. Das Heft liegt im Landratsamt und in den Rathäusern auf.Auch 2020 wird sich der Landkreis wieder auf der SENIORita präsentieren. Informieren kann man sich schon jetzt über die Seniorenmesse im Magazin „SENIORitas Blicke“, das Landrat Sebastian Gruber (rechts) und Christian Fiebig vom Koordinationsbüro für Senioren am Landratsamt Freyung-Grafenau im Landratsamt vorstellten. Das Heft liegt im Landratsamt und in den Rathäusern auf.


Landrat Gruber zeigt sich sehr interessiert am Gelingen der Messe. Die beiden bisherigen Messen seien sehr gut gelungen, deshalb unterstütze man auch sehr gerne die dritte Auflage. „Diese Seniorenmesse ist eine sinnvolle und wichtige Veranstaltung, nicht nur für unsere Senioren, sondern auch für jüngere Semester, um Informationen aus erster Hand zu erhalten“, so der ILE-Vorsitzende.

Bereits jetzt können sich Interessierte im Magazin „SENIORitas Blicke“ über die Messe informieren. Es bietet Einblicke in die diesjährige Messe und gibt zahlreiche Tipps und Informationen rund ums Thema Älter werden. Das Heft ist im Landratsamt, in den Rathäusern und auf der Homepage www.senior-ita.de verfügbar. Am 29. Februar und 1. März 2020 wird die Stadthalle Deggendorf dann wieder Ihre Pforten für die Besucher der SENIORita 2020 öffnen.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Einzigartiges Angebot für SeniorenDeggendorf Eigenverantwortlich und möglichst eigenständig im Alter leben, wer will das nicht. Informationen dazu, wie man das machen oder sich zumindest darauf vorbereiten kann, gibt es am 29. Februar und 1. März wieder auf der „SENIORita“, der Messe für die besten Jahre im Leben, in der Deggendorfer Stadthalle.Mehr Anzeigen 16.01.2020Mit dem neuen vhs-Kursprogramm in den Herbst startenFreyung Im Amtszimmer von Landrat Sebastian Gruber hat die vhs des Landkreises Freyung-Grafenau das neue Semesterprogramm Herbst/Winter 2018/19 vorgestellt. Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen haben ab Mitte September die Wahl zwischen knapp 500 Bildungsangeboten aus den verschiedensten Bereichen.Mehr Anzeigen 30.08.2018Großzügige finanzielle Unterstützung zum Nationalpark-JubiläumSpiegelau Ein etwas verfrühtes und nichtsdestotrotz sehr willkommenes Geburtstagsgeschenk gab es am vergangenen Freitag für den Nationalpark von Seiten des Freistaats. Anlass ist das Jubiläum im Jahr 2020, der Nationalpark Bayerischer Wald besteht dann seit 50 Jahren.Mehr Anzeigen 27.08.2018Ostbayerische Erlebnis- und Informationsmesse für Bürger im besten AlterFreyung Im Februar wird in der Deggendorfer Stadthalle die Messe für alle Bürger von 50plus bis 70plus stattfinden. Der Landkreis Freyung-Grafenau wird mit einem eigenen Stand vertreten sein und die Messebesucher u. a. mit dem neuen Wegweiser für Senioren und Menschen mit Handicap informieren.Mehr Anzeigen 25.01.2018Regionale Wirtschaft und Universität – eine Partnerschaft mit PotenzialFreyung Im Rahmen eines ihrer regelmäßigen Treffen haben sich die Botschafter des Landkreises Freyung-Grafenau darüber informiert, wie die heimische Wirtschaft von einer engen Zusammenarbeit mit der Universität Passau profitieren kann.Mehr Anzeigen 03.06.2017Top Zusammenarbeit – Landrat Gruber im Haus der Bayerischen JägerFreyung Landrat Gruber informierte sich zusammen mit seinem Büroleiter und Wirtschaftsreferenten Ralph Heinrich bei einem Besuch im Haus der Bayerischen Jäger in München über aktuelle jagdliche Themen: Beraten wurden neben dem Bibermanagement insbesondere der Umgang mit den zuwandernden Wölfen und die Einführung eines Luchsfaktors bei der Rehwild-Abschussplanung.Mehr Anzeigen 20.05.2017