zurück zur Übersicht
10.10.2019
463 Klicks
teilen

Erfolgreiche „Ideenbörse“ zu grenzüberschreitenden Kulturprojekten im Landkreis

Im Rahmen der langjährigen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen den Bibliotheken der tschechischen Stadt Prachatitz und des Landkreises Freyung-Grafenau fand am vergangenen Dienstag in Finsterau eine Veranstaltung zur Findung und Gestaltung weiterer gemeinsamer Kulturprojekte statt. Sowohl die tschechische als auch die deutsche Seite stellte auf dieser jeweils drei Projektideen vor, für welche noch Projektpartner im Nachbarland gesucht werden und gegenseitige Unterstützung angestrebt wird. Das Landratsamt Freyung-Grafenau lud seine tschechischen Nachbarn hierzu ins Museumsdorf Finsterau ein, wo ein umfangreiches Programm geboten wurde.
Die Kreisbibliothek in Freyung und die Stadtbibliothek Prachatitz verbindet seit 2003 eine langjährige Partnerschaft und Zusammenarbeit, innerhalb welcher bereits zahlreiche Projekte gemeinsam verwirklicht werden konnten. Zu diesen zählen unter anderem ein Literaturwettbewerb, zweisprachige Buchvorstellungen und weiterbildende Fachseminare für Bibliotheksangestellte. Auch das Freyunger Museum „JADG.LAND.FLUSS“ in Schloss Wolfstein steht seit seiner Neukonzeption 2010 in engem und regelmäßigem Kontakt mit den Museen in Prachatitz und veranstaltet auch dieses Jahr wieder, organisiert von der Museumsleiterin Marina Reitmaier-Ranzinger, eine gemeinsame Ausstellung mit dem Thema „Kubin und der Böhmerwald“, die sowohl in Freyung als auch in Prachatitz besucht werden kann.

Als Einstieg in die Veranstaltung wurden den Teilnehmern, darunter stellvertretende Landrätin Renate Cerny, die bisher erfolgreich absolvierten Projekte der deutsch-tschechischen Nachbarschaft präsentiert.Als Einstieg in die Veranstaltung wurden den Teilnehmern, darunter stellvertretende Landrätin Renate Cerny, die bisher erfolgreich absolvierten Projekte der deutsch-tschechischen Nachbarschaft präsentiert.


„Wir sind vor allem stolz auf unsere immer weiterwachsenden Nachbarschaftsbeziehungen“ eröffnete Renate Cerny, stellvertretende Landrätin, die Veranstaltung und hieß die rund 30 Gäste herzlich willkommen. Auch Martin Maly, Bürgermeister der Stadt Prachatitz, sowie Museumsleiter Dr. Martin Ortmeier freuten sich über das zahlreiche Erscheinen Kulturschaffender diesseits und jenseits der Grenze. Maly betonte dabei, wie wichtig grenzüberschreitende Projekte seien, es jedoch oft an den Möglichkeiten fehle, diese zu organisieren. Umso mehr freue man sich auch über die zahlreichen Teilnehmer sowohl auf tschechischer als auch auf deutscher Seite, darunter Pavel Fencl, Hana Mrázová, Hans Fuchs, Alois Seidl und Jira Dolejskova. Nach der Begrüßung und Vorstellung bereits realisierter und gelungener Projekte folgte der wichtigste Programmpunkt des Nachmittages: die Ideenbörse zur Findung weiterer partnerschaftlicher Projekte.

Auf tschechischer Seite präsentierten hier die Leiter der Kunstschule Prachatitz, Jakub Weiss sowie des erfolgreichen Klarinettenensambles Prachatitz, Jan Hovorka, ihre Ideen, um gemeinsam künstlerische und musikalische Veranstaltungen in Angriff zu nehmen. Auch im Bereich der bildenden Kunst sollen mehrere Projekte angegangen werden. Jiřina Dolejšková, Kulturbeauftragte der Stadt Prachatitz, betonte hierbei „Kunst kennt keine Grenzen“ und bedankte sich beim Landkreis noch einmal für die Einladung und die Möglichkeit zur gemeinsamen Ideenfindung. Auch auf deutscher Seite erfolgten vielfältige Projektvorschläge, bei denen eine Kooperation eingegangen werden soll, so beispielsweise gemeinsame Lyriklesungen und eine grenzüberschreitende Kunstausstellung zum Thema „Goldener Steig“. Darüber hinaus fanden sich aus beiden Ländern die Leiter verschiedener öffentlicher Einrichtungen ein, die ihre Räumlichkeiten als Veranstaltungsort anboten und gezielt an Veranstalter vermitteln möchten. Ein durch den Kulturkreis Freyung-Grafenau e.V. veranstaltetes Event ist bereits in fester Planung und soll in Form eines abwechslungsreichen Konzertes für kulturellen Austausch 2020 in Hinterschmiding stattfinden.

Im Anschluss an den Vormittag folgte eine aufschlussreiche Führung durch das Museum Finsterau. Hierbei bot sich erneut die Möglichkeit, Ideen und Kontaktdaten untereinander auszutauschen. 2. V. r.: Hans Fuchs (Säumerverein Grainet), Pavel Fencl (ehemaliger Leiter des Museums in Prachatitz), Heinrich Vierlinger (Katholische Erwachsenenbildung), Jiřina Dolejšková (Kulturbeauftragte Prachatitz) und Notburga Schreiner (Leiterin der Kreisbibliothek in Freyung)
Im Anschluss an den Vormittag folgte eine aufschlussreiche Führung durch das Museum Finsterau. Hierbei bot sich erneut die Möglichkeit, Ideen und Kontaktdaten untereinander auszutauschen. 2. V. r.: Hans Fuchs (Säumerverein Grainet), Pavel Fencl (ehemaliger Leiter des Museums in Prachatitz), Heinrich Vierlinger (Katholische Erwachsenenbildung), Jiřina Dolejšková (Kulturbeauftragte Prachatitz) und Notburga Schreiner (Leiterin der Kreisbibliothek in Freyung)


Alle Redebeiträge sowie Projektvorschläge wurden während der gesamten Veranstaltung durch die Dolmetscher Selma Sedova-Keck, Mirko Dudycha und Jitka Rebendova begleitet. Ein gemeinsames Mittagessen in der museumseigenen Gaststätte „D´Ehrn“ diente außerdem als kurze Stärkung für den weiteren produktiven Austausch und bot zusätzlich die Möglichkeit Kontakte auszutauschen und das freundschaftliche Miteinander zu vertiefen. Im Anschluss an dieses lud der Landkreis die Gäste als zusätzlichen Programmpunkt noch zu einer Führung durch das Museum Finsterau ein.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

5G: Zwei Landkreise ein gemeinsames ZielRegen „Nur, weil wir im ländlichen Raum leben dürfen wir von der technischen Entwicklung nicht abgehängt werden“, sagt Regens Landrätin Rita Röhrl. Der Meinung schließt sich auch Sebastian Gruber, der Landrat des Nachbarlandkreises Freyung-Grafenau, an.Mehr Anzeigen 19.09.2019Ehrenzeichen für langjährigen EinsatzFreyung Für Ihren Einsatz für die Gesellschaft und Ihre Nächsten hat der Bayerische Staatsminister des Innern, Herr Joachim Herrmann 97 Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau das Ehrenzeichen für Ihren langjährigen Dienst in den Reihen des Bayerischen Roten Kreuzes verliehen.Mehr Anzeigen 18.09.2019Nur radeln ist schönerFreyung Fest in Pedale getreten fürs Klima und die eigene Gesundheit haben acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Freyung-Grafenau im Rahmen der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit.Mehr Anzeigen 13.09.201950.000 Euro Sonderförderung jährlich für das RegionalmanagementFreyung Glücklich und zufrieden zeigten sich stellvertretende Landrätin Helga Weinberger und Regionalmanager Stefan Schuster nach ihrem jüngsten Termin im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in München.Mehr Anzeigen 04.09.2019Neues Kursprogramm der Volkshochschule für Herbst/WinterGrafenau „Wissen macht das Leben bunt“ – mit diesem Motto geht die Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau in das kommende Herbst-/Wintersemester. Ehrenamtlicher vhs-Leiter Willi Schindler und Geschäftsführer Michael Dietz überreichten im Landratsamt die ersten druckfrischen Exemplare an Landrat Sebastian Gruber und Regionalmanager Stefan Schuster.Mehr Anzeigen 03.09.2019Für den Klimaschutz: Landratsamt nimmt E-Auto in den Fuhrpark aufFreyung Seit gut vier Wochen gehört ein Elektroauto dauerhaft zum Fuhrpark des Landratsamts Freyung-Grafenau. Und seither steht der BMW i3 kaum still. Das Fahrzeug ist bei den Mitarbeitern sehr beliebt.Mehr Anzeigen 27.08.2019

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl &bdqup;merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.