zurück zur Übersicht
23.09.2019
815 Klicks
teilen

Landshuter Unternehmen setzen Akzente für die Zukunft

Mit der Auszeichnung "TOP-Unternehmen Niederbayerns" zeichnet der Verein Niederbayern-Forum e. V. gemeinsam mit den Landkreisen und kreisfreien Städten Firmen mit Hauptsitz in Niederbayern aus, die sich unabhängig von ihrer Größe und Branche durch Leistungskraft, Innovation und Engagement für die Heimatregion hervorgetan haben. Nun wurden drei Unternehmen aus dem Landkreis Landshut in der staatlichen Fachschule für Gartenbau am Agrarbildungszentrum Landshut-Schönbrunn des Bezirks Niederbayern ausgezeichnet.

„Unser Versprechen lautet: Niederbayern schafft Zukunft!“, sagte Regierungspräsident Rainer Haselbeck in seiner Funktion als zweiter Vorsitzender des Niederbayern-Forums und in Vertretung des ersten Vorsitzenden Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich. Diejenigen, die das tagtäglich tun, wolle man mit dieser Würdigung ins Licht der Öffentlichkeit rücken. „Und wir möchten damit der Tatsache Ausdruck verleihen, dass wir solche herausragende unternehmerische Leistung und solches Engagement für unsere Region in besonderer Weise anerkennen und wertschätzen.“ Dazu gehöre auch der Respekt vor der großen Verantwortung der Führungsebene für das Unternehmen selbst und für das Wohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Sie sind die ersten Unternehmen in Landshut, die den Preis des Niederbayern-Forums erhalten“, hob Landrat Peter Dreier in seinem Grußwort hervor. Der Landkreis Landshut sei eine Wachstumsregion mit inzwischen fast 160.000 Einwohnern und rund 7.000 Unternehmen – vom kleinen Betrieb bis zum international agierenden Unternehmen. Dreier erläuterte außerdem die Herausforderungen, die der Landkreis zu bewältigen habe, aber gerne annehme, um dieser Entwicklung gerecht zu werden wie etwa der Ausbau der Infrastruktur.

Bertram Vogel, Geschäftsführer des Niederbayern-Forums, stellte das erste der ausgezeichneten Unternehmen vor: „Die Högl Garten GmbH beweist: Top-Unternehmen sind nicht nur in Ballungszentren oder Technik-Branchen zu finden“. Besonders engagiert sei der Garten- und Landschaftsbaubetrieb in Münchsdorf/Vilsheim im Bereich Ausbildung und in der Mitarbeitergewinnung und -Pflege, erläuterte Vogel. „Mit einer Ausbildungsquote von 30 Prozent ist die Firma Högl ein absolutes Vorbild“. Dafür sei das familiengeführte Unternehmen bereits vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit dem Staatsehrenpreis ausgezeichnet worden. Firmeninhaber Markus Högl: „Wir freuen uns sehr über diese Ehrung und hoffen, dadurch unseren Bekanntheitsgrad erweitern zu können.“

Regierungspräsident Rainer Haselbeck (li.), Bertram Vogel, Geschäftsführer des Niederbayern-Forums (2. v. l.), und Landrat Peter Dreier (re.) zeichneten drei Unternehmen aus dem Landkreis Landshut mit dem Preis „TOP-Unternehmen Niederbayerns 2019“ aus.Regierungspräsident Rainer Haselbeck (li.), Bertram Vogel, Geschäftsführer des Niederbayern-Forums (2. v. l.), und Landrat Peter Dreier (re.) zeichneten drei Unternehmen aus dem Landkreis Landshut mit dem Preis „TOP-Unternehmen Niederbayerns 2019“ aus.


Im Anschluss würdigte Landrat Peter Dreier die PEFRA AG als weiteres niederbayerisches Top-Unternehmen im Landkreis. Das Unternehmen aus Eching/Weixerau sei spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Elektrofahrzeugen und Anhängern für den gewerblich-industriellen Bereich. Die Produktion ins Ausland zu verlagern, sei für PEFRA nie eine Option gewesen. Neben dem Bekenntnis zum Heimatstandort habe sich das Unternehmen Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben. „Die Firma hat die Gelegenheit am Schopf gepackt und deckt den Großteil des Strombedarfs der Produktion über eigens erzeugte, regenerative Quellen“, so Dreier weiter.

Sehr ausgeprägt sei auch die Bereitschaft, soziale Verantwortung zu übernehmen. So würden Menschen mit Handicaps bei PEFRA die Chance bekommen, sich zu beweisen und den (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben zu finden. „Menschen sind uns sehr wichtig. Und Menschen mit Behinderung leisten sehr viel für unser Unternehmen“, ergänzte Hans Kaltenhauser vom Vorstand der PEFRA.

„Die Region Landshut kann sich glücklich schätzen, solch starke Unternehmen bei sich zu wissen“, sagte Regierungspräsident Haselbeck bei seiner Laudatio auf den dritten Preisträger: die SPIE SAG GmbH in Ergolding – einer der in Deutschland führenden Service- und Systemlieferanten für Strom-, Gas- und Wassernetze sowie für Anlagen rund um die Erzeugung, Bereitstellung und Anwendung von Energien und Medien. Auch im Bereich Breitbandnetze stelle die SPIE SAG einen verlässlichen Partner für die Kommunen in der Region dar. „Mit ihren rund 630 Mitarbeitern am Standort gehört die SPIE SAG zu den größten Arbeitgebern sowohl im Markt Ergolding als auch im Landkreis Landshut und sorgt für sichere und zukunftsorientierte Ausbildungs- und Arbeitsplätze“, so Haselbeck. Dass viele Vereine und soziale Einrichtungen in der Region vom Unternehmen unterstützt werden, ergänze das Profil dieses heimatverbundenen „Big Players“. Dazu Markus Kopp, technischer Regionalleiter Süd-Ost: „Wir sind stolz darauf, den Preis als TOP-Unternehmen Niederbayerns zu erhalten. Es ist eine Anerkennung dafür, dass wir bei SPIE SAG unsere Werte tatsächlich leben.“


- sb


Bezirk NiederbayernLandshut

Quellenangaben

Bezirk Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Niederbayern-Forum e. V. unter neuer GeschäftsführungLandshut Seit 1. Mai 2020 steht das Niederbayern-Forum e. V. mit Christina Tanosova unter neuer Geschäftsführung. Mit den Spitzen des Vorstands, dem 1. Vorsitzenden Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich und dem 2. Vorsitzenden Regierungspräsident Rainer Haselbeck, fand dieser Tage eine erste Gesprächsrunde mit der 27-jährigen Fachfrau für Regionalentwicklung statt.Mehr Anzeigen 21.05.2020Neustart bei der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Bezirkskrankenhaus LandshutDeggendorf (Mainkofen) Dr. Tanja Hochegger übernimmt am 1. Juli 2020 die chefärztliche Leitung der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) am Bezirkskrankenhaus Landshut. Die 1975 im österreichischen Amstetten geborene Medizinerin wechselt von der KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg an der Donau an die Isar.Mehr Anzeigen 13.05.2020Niederbayerische Freilichtmuseen Massing und Finsterau öffnen zu PfingstenLandshut Nach wochenlanger Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie gibt es für die beiden niederbayerischen Freilichtmuseen Massing im Rottal und Finsterau im Bayerischen Wald nun einen Lichtblick: zu Pfingsten am Freitag, den 29. Mai 2020, öffnen beide Museen ihre Tore wieder für Besucher.Mehr Anzeigen 09.05.2020

Künstlerwerkstätten gesucht!Landshut Zu Besuch bei bildenden Künstlern: Bereits zum zwölften Mal veranstaltet das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern e. V. und Niederbayern-Oberpfalz e.V. die Aktion „Ateliers in Niederbayern“.Mehr Anzeigen 30.04.2020Ausgefallene Meisterprüfungen und ein einsamer GutsverwalterLandshut Auf dem Areal ist es zu Zeiten der Corona-Pandemie so ruhig wie sonst nicht einmal an Feiertagen und Wochenenden. „Rund 5000 Menschen sind am Bildungscampus Schönbrunn normalerweise an Werktagen unterwegs“, sagt Thomas Schneidawind, der Leiter des Agrarbildungszentrums (ABZ).Mehr Anzeigen 13.04.2020Niederbayern-Forum hat viel geschafftLandshut „Niederbayern schafft Heimat, Niederbayern schafft Zukunft!“ So lautet der Slogan, mit dem der Verein Niederbayern-Forum e.V. die Entwicklung der Region weiter voranbringen möchte.Mehr Anzeigen 15.02.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.