zurück zur Übersicht
10.06.2019
489 Klicks
teilen

Kostenlose Energieberatung für Privatpersonen im Ilzer Land

Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) eröffnet am 19. Juni 2019 einen weiteren Standort für die Energieberatung in der ILE Ilzer Land. In der Vorstandssitzung der 12 Gemeinden in den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau am 27. Mai in der Bauhütte Perlesreut wurde das Projekt vorgestellt. In den kommenden Wochen finden sogenannte stationäre Energieberatungen am 19. Juni im Rathaus Röhrnbach, am 01. Juli im Rathaus Grafenau und am 19. Juli in der Bauhütte Perlesreut jeweils von 14 Uhr – 19 Uhr statt. In diesen Zeitfenstern können Verbraucherinnen und Verbraucher aus der Region die unabhängige und kostenlose Energieberatung des bayerischen Verbraucherschutzverbandes in Anspruch nehmen. „Wir sehen dies als ideale Ergänzung zu unseren bisherigen Beratungsangeboten und erhoffen uns dadurch einen Mehrwert für unsere Bürger, denn der Bedarf ist da“, so der Netzwerkmanager der ILE, Matthias Obermeier. Eine Anmeldung zur stationären Energieberatung ist erforderlich unter Tel.: 0851-9883480 oder 0800-809 802 400.

Bildunterschrift	Franz Lichtenauer, Energieberater beim VSB und Matthias Obermeier, Netzwerkmanager der ILE (beide stehend, Mitte) bei der Vorstellung des Projektes in der Vorstandssitzung Ilzer Land.Bildunterschrift Franz Lichtenauer, Energieberater beim VSB und Matthias Obermeier, Netzwerkmanager der ILE (beide stehend, Mitte) bei der Vorstellung des Projektes in der Vorstandssitzung Ilzer Land.


„Es wird unter anderem zu den Themen energetische Sanierung, Neubau, Heiz- und Warmwasseranlagen, Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, aber auch einfachere Themen wie Heizkosten sparen durch richtiges Lüften, Schimmelbildung verhindern oder die Heizkosten-Abrechnung überprüfen, beraten“ erklärt Franz Lichtenauer, Energieberater des VerbraucherService Bayern: „Mit den Tipps des Experten lassen sich ohne großen Aufwand Geldbeutel und Umwelt schonen.“

Zusätzlich gibt es weitere Beratungsangebote für private Bauherren, Mieter, Vermieter, Haus- oder Wohnungseigentümer durch den VSB auch telefonisch, online oder vor Ort zuhause. Nähere Informationen zu diesen Angeboten erhalten Sie auf der Homepage der ILE Ilzer Land (https://www.ilzerland.bayern/3496.beratungsangebote.html), beim Netzwerkmanager, direkt bei den jeweiligen Kommunen oder beim VSB unter www.verbraucherservice-bayern.de/themen/energie bzw. kostenfrei unter Tel.: 0800 – 809 802 400. Für individuelle Beratungen zu Hause fallen geringe Gebühren von 30 € an. Die VSB-Energieberatung wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.


- sb


Ilzer Land e.V.Politik, Vereinsforen, Wirtschaft | Perlesreut


Quellenangaben

ILE Ilzer Land



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ilzer Land Weiderind-Projekt vorgestelltPerlesreut „Es geht um Bio-Weidefleischprodukte aus der Region für die Menschen in der Region“, erklärte der Projektmanager der Ökomodellregion Ilzer Land, Gerhard Falter, bei der Vorstandssitzung der ILE Ilzer Land letzten Freitag in der Bauhütte in Perlesreut.Mehr Anzeigen 08.12.2018Vorstandssitzung ILE Ilzer LandPerlesreut Eine volle Tagesordnung erwartet die ILE Ilzer Land bei der Vorstandssitzung am 30. November in Perlesreut. Die stellvertretende Landrätin Helga Weinberger war ebenfalls als Vertretung des Landkreises dabei, ebenso wie Werner Weny, Leiter Zentrale Aufgaben im Amt für Ländliche Entwicklung Landau.Mehr Anzeigen 07.12.2018Die Ökomodellregion hat einen neuen ProjektmanagerPerlesreut Alles neu macht der Mai – so ganz stimmt das nicht für die Ökomodellregion Ilzer Land, aber als neuer Projektmanager fungiert nun seit ein paar Tagen Dipl. Ing. agr. FH Gerhard Falter.Mehr Anzeigen 16.05.2018Digitale Gründerszene im Ilzer LandPassau Im neuen digitalen Gründerzentrum in der Bahnhofstraße traf sich Robert R. Richter, Scout Digitalisierung und StartUps, mit Vertretern des Ilzer Land e.V. und des Amts für ländliche Entwicklung Landau.Mehr Anzeigen 11.03.2018MS Schönberg siegte beim 5. Schullauf zum 5. Mal in FolgeThurmansbang Zum 5. Mal hat das Jugendnetzwerk Ilzer Land e.V. die siebten Klassen der Mittelschulen im Ilzer Land zum Schullauf eingeladen. Sieben Klassen aus fünf Schulen mit 159 Schülern nahmen daran teil. Einen „sehr knappen“ Sieg hat dabei die Mittelschule Schönberg errungen – und das zum 5. Mal in Folge!Mehr Anzeigen 26.07.2017Beispielhafte und vorbildliche ErgebnissePerlesreut Demographischer Wandel, Sicherung der Daseinsvorsorge, Wiederbelebung der Ortskerne, Siedlungsentwicklung, Bewusstseinsbildung und Leerstands-Beratung: Diesen Herausforderungen stellten sich gemeinsam die zwölf Kommunen der ILE Ilzer Land aus dem Landkreis Freyung-Grafenau und Passau in ihrem Handlungsfeld Innenentwicklung in den vergangenen fünf Jahren.Mehr Anzeigen 09.07.2017