zurück zur Übersicht
25.05.2019
319 Klicks
teilen

Bereit für die qualifizierte Kinderbetreuung

Mit Stolz halten sie ihr Zertifikat in Händen. Nach 130 Stunden Ausbildung im Qualifikationskurs für Kindertagespflege können vier neue Tagesmütter aus dem Landkreis Freyung-Grafenau nun ihre Tagespflegeerlaubnis beantragen und ihr selbsterarbeitetes, individuelles Betreuungskonzept umsetzen.
Ihr offizieller Titel lautet Tagespflegepersonen. Jede "Tagesmutter" und jeder "Tagesvater" kann mit dieser Erlaubnis bis zu fünf gleichzeitig anwesende Tageskinder bei sich zu Hause oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten betreuen. Der Qualifikationskurs wird jedes Jahr vom Kreisjugendamt Passau in Kooperation mit dem Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau angeboten.
Zusammen mit den Teilnehmern aus dem Landkreis Passau absolvierten insgesamt 15 neue Tagespflegepersonen dieses Mal den Kurs.

Kursleiterin Nicole Erl vom Kreisjugendamt Passau vermittelte den Teilnehmern wichtige pädagogische und psychologische Grundlagenkenntnisse. Sie bekamen von fachkompetenten Referenten informationen, z. B. über den geeigneten Umgang mit Medien oder Möglichkeiten der Sprachförderung. Einblicke in die praktische Arbeit erhielten sie durch Hospitationen bei bereits tätigen Tagespflegepersonen, von den zuständigen Fachberatungen der jugendämter erhielten sie eine Einführung in relevante rechtliche und organisatorische Kenntnisse.

Zum Abschluss der Qualifizierung stellten die Kursteilnehmer ihr selbsterarbeitetes, individuelles Betreuungskonzept vor. In anschaulichen Präsentationen, mit kreativen Plakaten und lebendigen Vorträgen zeigten die angehenden Tagespflegepersonen, wie sie sich ihre Arbeit mit den Kindern und deren Eltern vorstellen und wünschen.

Zusammen mit elf Teilnehmern aus dem Landkreis Passau haben vier Frauen aus dem Landkreis erfolgreich am Qualifikationskurs für Kindertagespflege teilgenommen. Sie können nun ihre Tagespflegeerlaubnis beantragen und danach bis zu fünf gleichzeitig anwesende Tageskinder bei sich zu Hause oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten betreuen.Zusammen mit elf Teilnehmern aus dem Landkreis Passau haben vier Frauen aus dem Landkreis erfolgreich am Qualifikationskurs für Kindertagespflege teilgenommen. Sie können nun ihre Tagespflegeerlaubnis beantragen und danach bis zu fünf gleichzeitig anwesende Tageskinder bei sich zu Hause oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten betreuen.


DIe individuellen und flexiblen Betreuungsmöglichkeiten von Kidnern durch Tagespflegepersonen oder in Großtagespflege werden von Eltern immer wieder gerne angenommen, als Alternative oder Ergänzung zu den bestehenden Angeboten der Kindertageseinrichtungen. Die Fachberatung des Amtes für Kinder und Familie freut sich daher, dass sie durch den Zuwachs an neuen Tagespflegepersonen weiteren Eltern und Kindern die Betreuung in diesem familiären Rahmen anbieten können.

Ist bei Ihnen das Interesse geweckt, selbst eine individuelle Betreuung auf selbstständiger Basis für Familien im Landkreis anzubieten, dann wenden Sie sich an das Landratsamt Freyung-Grafenau, Amt für Kinder und Familie-

Informationen zur Kindertagespflege, zum nächsten Qualifizierungskurs (Start Januar/Februar 2020) bzw. zur Fortbildungsveranstaltungen gibt es auf der Seite www.kindertagespflege-frg.de oder bei den Ansprechpartnern im Amt für Kinder und Familie unter folgenden Nummern: 08551 57297 oder 08551 57279.


- sb |


Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Kinderbetreuung am schulfreien Buß- und Bettag angeboten – Zur Nachahmung empfohlenFreyung Auch das Landratsamt Freyung-Grafenau bot im Sinne der Familienfreundlichkeit am schulfreien Buß- und Bettag eine Betreuungsmöglichkeit für die Kinder der Mitarbeiter an.Mehr Anzeigen 26.11.2018Viele Anregungen für Tagesmütter und Tagesväter im Landkreis FRGFreyung Das ganze Jahr über kümmern sich die Tagesmütter und -väter im Landkreis mit vollem Einsatz um die Kinder. Als kleines Dankeschön für ihre wichtige Arbeit lud das Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau sie nun zum jährlichen Ausflug ins Keltendorf Gabreta nach Ringelai ein.Mehr Anzeigen 18.08.2018Startschuss für 12 neue TagespflegepersonenFreyung Sie sind stolz, endlich ihr Zertifikat in Händen zu halten. Nach 130 Stunden Ausbildung im Qualifikationskurs für Kindertagespflege können elf neue Tagesmütter und ein Tagesvater der Landkreise Passau (8) und Freyung-Grafenau (4) nun ihre Tagespflegeerlaubnis beantragen.Mehr Anzeigen 30.06.2018Kindertagespflege - auch etwas für mich?Freyung Die Betreuung von Kindern in Tagespflegefamilien ist neben den Krippen und Kindergärten eine unverzichtbare Ergänzung des Betreuungsangebotes im Landkreis Freyung-Grafenau.Mehr Anzeigen 13.08.2017Neue Tagesmütter für den Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Nach 120 Stunden Ausbildung im Qualifikationskurs für Kindertagespflege, durchgeführt vom Kreisjugendamt Passau in Kooperation mit dem Stadtjugendamt Passau und dem Kreisjugendamt Freyung-Grafenau, können sechs neue Tagesmütter im Landkreis Freyung-Grafenau nun ihre Tagespflegeerlaubnis beantragen und dann bis zu fünf gleichzeitig anwesende Kinder bei sich zu Hause oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten betreuen.Mehr Anzeigen 23.06.2017Jahresausflug zum Erlebnisbauernhof Zeintl - Abenteuer und Entspannung für Kindertagespflegepersonen des Landkreise Für die Tagespflegepersonen, auch liebevoll „Tagesmütter“ genannt, bot das Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau im Oktober einen gemeinsamen Ausflug auf den Erlebnisbauernhof Zeintl in Schöfweg an.Mehr Anzeigen 02.11.2016