zurück zur Übersicht
30.06.2018
597 Klicks
teilen

Startschuss für 12 neue Tagespflegepersonen

Sie sind stolz, endlich ihr Zertifikat in Händen zu halten. Nach 130 Stunden Ausbildung im Qualifikationskurs für Kindertagespflege können elf neue Tagesmütter und ein Tagesvater der Landkreise Passau (8) und Freyung-Grafenau (4) nun ihre Tagespflegeerlaubnis beantragen. Damit können sie bis zu fünf gleichzeitig anwesende Tageskinder bei sich zu Hause oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten betreuen. Der Qualifikationskurs wird jedes Jahr vom Kreisjugendamt Passau in Kooperation mit dem Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau angeboten.
Den Kursteilnehmern wurden durch die Kursleiterin Judith Klapper (Kreisjugendamt Passau) wichtige pädagogische und psychologische Grundlagenkenntnisse vermittelt. Sie bekamen von fachkompetenten Referenten Informationen, z. B. über einen geeigneten Umgang mit Medien oder Möglichkeiten der Sprachförderung. Außerdem konnten sie sich einen Eindruck in die praktische Arbeit durch die Hospitation bei bereits tätigen Tagesmüttern verschaffen und wurden von den zuständigen Fachberatungen der Jugendämter in relevante rechtliche und organisatorische Kenntnisse eingeführt.
Zum Abschluss des Kurses stellten die Kursteilnehmer der Kursleiterin und den Fachberaterinnen der Jugendämter ihr individuelles Betreuungskonzept vor, welches sie während der Qualifizierungsmaßnahme erarbeitet hatten. In anschaulichen Präsentationen, mit kreativen Plakaten und lebendigen Vorträgen zeigten die angehenden Tagespflegepersonen, wie sie sich ihre Arbeit mit den Kindern und deren Eltern vorstellen und wünschen.

Absolventen des Qualifikationskurses für Kindertagespflege 2018 aus den Landkreisen Passau und Freyung-GrafenauAbsolventen des Qualifikationskurses für Kindertagespflege 2018 aus den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau


Die individuellen und flexiblen Betreuungsmöglichkeiten von Kindern bei Tagesmüttern bzw. -vätern oder in Großtagespflege werden von Eltern immer wieder gerne als Alternative oder Ergänzung zu den bestehenden Angeboten der Kindertageseinrichtungen genutzt. Die Fachberatungen der Jugendämter freuen sich daher, dass sie durch den Zuwachs an neuen Tagespflegepersonen weiteren Eltern und Kindern die Betreuung in diesem familiären Rahmen anbieten können.
Bei Fragen zur Vermittlung von Kindern in Tagespflege oder bei Interesse zur Teilnahme am nächsten Qualifizierungskurs (Start Februar 2019) wenden Sie sich gerne an das Amt für Kinder und Familie Freyung-Grafenau unter Tel.: 08551 57-278 bzw. -279 oder per E-Mail an kindertagespflege@lra.landkreis-frg.de.


- sb

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?