zurück zur Übersicht
02.05.2019
385 Klicks
teilen

Neue Wirtschaftsförderin sichert weiterhin die Unterstützung der Regierung zu

Zum Antrittsbesuch war die neue Leiterin des Sachgebietes „Wirtschaftsförderung und Beschäftigung“ an der Regierung von Niederbayern, Manuela Königbauer, im Landratsamt Freyung-Grafenau zu Gast. Sie leitet das Sachgebiet seit Februar 2019, zuvor war sie dort zehn Jahre lang als Stellvertreterin tätig. Landrat Sebastian Gruber stellte im Gespräch mit Königbauer die Bedeutung der gewerblichen Wirtschaftsförderung heraus: „Ohne die gewerbliche Wirtschaftsförderung und die überaus engagierte Unterstützung durch die Regierung von Niederbayern hätte sich der Landkreis Freyung-Grafenau wirtschaftlich nicht so positiv entwickeln können. Auch für die neue Förderperiode wäre es wichtig, dass die Unternehmen weiterhin eine ähnlich hohe Unterstützung wie bisher erhalten.“

In den vergangenen zehn Jahren wurden die Unternehmen im Landkreis Freyung-Grafenau mit Zuschüssen in Höhe von rund 73 Millionen Euro unterstützt, was Gesamtinvestitionen in Höhe von 400 Millionen Euro ausgelöst hat.

Königbauer zeigte sich beeindruckt von der positiven Entwicklung der Region und sicherte weiterhin die Unterstützung der Regierung zu. Wie es mit der gewerblichen Wirtschaftsförderung ab 2021 weitergehen werde, könne man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. „Die Rahmenbedingungen für die künftige Förderperiode sind derzeit noch nicht bekannt“, so Königbauer.

Über die verschiedenen Facetten der Wirtschaft und der Regionalentwicklung im Landkreis sprachen Landrat Sebastian Gruber (rechts) und der Geschäftsführer der LAG Landkreis Freyung-Grafenau, Tobias Niedermeier (links), mit der neuen Leiterin des Sachgebietes „Wirtschaftsförderung und Beschäftigung“ an der Regierung von Niederbayern, Manuela Königbauer und dem auch weiterhin für den Landkreis Freyung- Grafenau zuständigen Wirtschaftsförderer an der Regierung von Niederbayern, Alexander Kropp.Über die verschiedenen Facetten der Wirtschaft und der Regionalentwicklung im Landkreis sprachen Landrat Sebastian Gruber (rechts) und der Geschäftsführer der LAG Landkreis Freyung-Grafenau, Tobias Niedermeier (links), mit der neuen Leiterin des Sachgebietes „Wirtschaftsförderung und Beschäftigung“ an der Regierung von Niederbayern, Manuela Königbauer und dem auch weiterhin für den Landkreis Freyung-Grafenau zuständigen Wirtschaftsförderer an der Regierung von Niederbayern, Alexander Kropp.


Zusammen mit Manuela Königbauer war der langjährige, für den Landkreis Freyung-Grafenau zuständige Wirtschaftsförderer an der Regierung von Niederbayern, Alexander Kropp, nach Freyung gekommen. Kropp wird auch weiterhin der erste Ansprechpartner an der Regierung von Niederbayern für die Betriebe aus der Region bei Fragen rund um die Wirtschaftsförderung bleiben.

Gruber, Königbauer und Kropp sprachen zusammen mit dem Geschäftsführer der LAG Landkreis Freyung-Grafenau, Tobias Niedermeier, über die verschiedenen Facetten der Wirtschaft und der Regionalentwicklung im Landkreis. Themen waren unter anderem die positive Entwicklung der FRGUnternehmen, die geplante touristische Neuausrichtung der Region und die Bierkulturregion. Landrat Gruber freute sich auch, mitteilen zu können, dass die nach dem Weggang von Ralph Heinrich im Frühjahr 2018 vakante Stelle des Wirtschaftsreferenten ab Juli 2019 wieder neu besetzt werden kann.

Bei den anschließenden Betriebsbesuchen konnten sich Königbauer und Kropp von der Leistungsfähigkeit der hiesigen Unternehmen überzeugen.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Beschaffung eines Multikopters für die Feuerwehrführung des Landkreises FRGFreyung Mit der Beschaffung eines Multikopters wurde ein weiterer Wunsch der Feuerwehrführung des Landkreises FRG erfüllt. Der Multikopter bietet zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten.Mehr Anzeigen 06.05.2018Präventionsveranstaltung: Alkohol und seine Auswirkungen!Freyung Anlässlich des Präventionsprojektes der Abteilung Gesundheitswesen des Landkreises Freyung-Grafenau ging die Vortragsreihe nun in die fünfte und vorletzte Runde.Mehr Anzeigen 04.05.2018Landrat Gruber unterstützt ehrenamtliche Arbeit der SeniorenclubsFreyung Treffen von Seniorenclubs ermöglichen den Mitgliedern Geselligkeit und Austausch mit Gleichgesinnten. Landrat Gruber war es daher ein persönliches Anliegen, Irritationen zwischen Gewerbeamt und Seniorenclubs schnell auszuräumen.Mehr Anzeigen 28.04.2018Amtsantrittsbesuch von MdB Thomas Erndl bei Landrat Sebastian GruberFreyung Zu seinem offiziellen Amtsantrittsbesuch im Landkreis Freyung-Grafenau war der Bundestagsabgeordnete Thomas Erndl nun zu Gast bei Landrat Sebastian Gruber.Mehr Anzeigen 11.04.2018Gib AIDS keine Chance! - Verhütung, HIV und AIDSFreyung Prävention, allgemeine Beratung, Begleitung infizierter Menschen und ihres Umfeldes sowie die Funktion als Fachstelle für andere Stellen sind die Aufgaben der AIDS-Beratung.Mehr Anzeigen 03.04.2018Positive Bilanz für Imagekampagne auf der Passauer FrühjahrsmesseFreyung Mehr als du erwartest... - so lautet der Titel der Imagekampagne, welche der Landkreis Freyung-Grafenau bei der Passauer Frühlingsmesse präsentierte.Mehr Anzeigen 24.03.2018