zurück zur Übersicht
16.04.2019
994 Klicks
teilen

Bayern singt, tanzt und musiziert

Eine Akademie für die Volksmusik? Gibt es dafür überhaupt Bedarf und wenn ja, warum wurde diese nicht in der Landeshauptstadt gebaut? Antworten auf diese und viele andere Fragen gab es am Mittwoch im Presseclub München, von den Initiatoren von Bayerns erster und bisher bundesweit einziger „Volksmusikakademie“.

Das knapp 12 Millionen Euro teure Bauvorhaben (und damit größte Städtebauförderprojekt in Niederbayern 2018) steht kurz vor der Eröffnung, was Niederbayerns Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich zum Anlass nahm, um die Einrichtung den Medienvertretern vorzustellen. Die Kreisstadt Freyung, mitten im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Tschechien gelegen, sei ideal geeignet für ein musikalisches Bildungshaus mit dem Schwerpunkt Volksmusik, sagte er. Einerseits, weil dort die geeignete Immobilie auf eine neue Nutzung wartete – der historische Stadl einer Brauerei wurde umfassend saniert und bietet nun im Stadtzentrum 13 schallisolierte Probenräume, einen Übernachtungstrakt mit 48 Betten sowie eine Akustik, die der im Salzburger Mozarteum gleicht. Andererseits treffen gerade in der Grenzregion viele volksmusikalische Einflüsse aufeinander, so dass sich auch inhaltlich Potenziale ergeben.

Bundesweit einzigartig an dem Projekt ist neben der Ausrichtung auf die Volksmusik, aber auch das Konzept an sich. Dieses beinhaltet sowohl ein abwechslungsreiches Seminarprogramm, zu dem sich jeder Volksmusikant, -sänger oder -tänzer anmelden kann, als auch die Möglichkeit für Gruppen (in sämtlichen Größen) einen oder mehrere Räume für Probenarbeit zu buchen. Die Volksmusikakademie in Bayern organisiert darüber hinaus auf Wunsch Dozenten oder Referenten für bestimmte Themen, ermöglicht Tonaufnahmen, Ausflüge in die Umgebung und vieles mehr. „Gerade diese Kombination ist neu und wir sind stolz, dass wir in Niederbayern eine eigene Musikakademie bekommen“, so Heinrich.

Wie sich traditionelle und moderne Elemente in der Volksmusik ergänzen, überschneiden und gegenseitig bereichern, demonstrierte eine vierköpfige Musikgruppe, die sich speziell für diesen Anlass formiert hatte: Simone Lautenschlager, Leiterin des Studiengangs Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater in München, und ihr Kollege Alexander Maurer, Dozent für Diatonische Harmonika an der Hochschule in München und der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, gaben zusammen mit zwei ihrer ausgezeichneten Studenten den Journalisten eine musikalische Kostprobe.

Sorgten für den passenden musikalischen Rahmen: Simone Lautenschlager (vorne re.), Leiterin des Studiengangs Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater in München, und ihr Kollege Alexander Maurer (2. v. re.), Dozent für Diatonische Harmonika an der Hochschule in München, mit zwei Studenten der Hochschule, sowie Roland Pongratz, musikalischer Leiter (hinten li.) und Dr. Olaf Heinrich (hinten re.).Sorgten für den passenden musikalischen Rahmen: Simone Lautenschlager (vorne re.), Leiterin des Studiengangs Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater in München, und ihr Kollege Alexander Maurer (2. v. re.), Dozent für Diatonische Harmonika an der Hochschule in München, mit zwei Studenten der Hochschule, sowie Roland Pongratz, musikalischer Leiter (hinten li.) und Dr. Olaf Heinrich (hinten re.).


Der musikalische Leiter der Volksmusikakademie in Bayern, Roland Pongratz, betonte, dass die aktive Beschäftigung mit traditioneller Volksmusik wohl noch nie so weit verbreitet war wie heute: „Bayern singt, tanzt, musiziert an allen Ecken und Enden.“ Es sei schön, dass es jetzt ein Zentrum gibt, in dem man sich einerseits Anregungen und Tipps bei erfahrenen Referenten holen kann und sich andererseits zurückziehen kann, um die musikalische Seele baumeln zu lassen.

Die interessierten Medienvertreter hatten die Gelegenheit, sich nach weiteren Details zu erkundigen, etwa was die durchschnittlichen Kosten für die Unterbringung, die Verpflegung der Gäste oder die fachliche Zusammenarbeit mit anderen Musikeinrichtungen anbelangt. Dabei wurde auch die Frage erörtert, was Volksmusik eigentlich ist. Roland Pongratz brachte dies auf den Punkt: „Im Grunde ist alles Volksmusik, es gibt hierfür keine starre Definition. Wer auch immer glaubt, dass er in unserer Volksmusikakademie mit seiner Musikrichtung gut aufgehoben ist, der ist uns willkommen.“ Mit dem eigenen Seminarprogramm, das in diesen Wochen bereits für das kommende Jahr aufgestellt wird, werde man jedoch den Schwerpunkt auf Volksmusik mit all ihren traditionellen und modernen Strömungen setzen und sich damit auch von den bestehenden Angeboten anderer Einrichtungen abgrenzen. „Wir wollen keine Konkurrenz sein, sondern ein ergänzendes Angebot vorhalten“, betonte Bezirkstagspräsident Olaf Heinrich.


- sb


Volksmusikakademie in BayernFreyung

Quellenangaben

Bezirk Niederbayern
Foto Volksmusikakademie:www.pedagrafie.de

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Von Pappenheim bis Freyung: Akzente für die VolksmusikFreyung Vor wenigen Tagen führte der Fachbereich Volksmusik des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e. V. eine mehrtägige Klausurtagung im „Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim“ durch.Mehr Anzeigen 28.09.2020Bezirk gibt grünes Licht für „Volksmusik macht Schule“Deggendorf (Mainkofen) In seiner Sitzung am Dienstag in Mainkofen gab der Bezirksausschuss grünes Licht für eine neues Projekt, das an der Volksmusikakademie in Bayern umgesetzt werden soll.Mehr Anzeigen 26.07.2020Volksmusik per Stream ins WohnzimmerFreyung Seit einem Jahr ist die „Volksmusikakademie in Bayern“ geöffnet und nun schon wieder geschlossen. Völlig ausgebucht war das Haus, doch wegen der Corona-Pandemie wurden sämtliche geplanten Seminare und Auftritte abgesagt.Mehr Anzeigen 19.05.2020

Volksmusikakademie „Tanzt... RICHTIG GUT"Freyung Die Volksmusikakademie in Bayern macht durch zahlreiche Aktionen schon im Vorfeld zur Eröffnung 2019 von sich reden. Erst kürzlich wurde der erste Proberaum in der Akademie fertiggestellt und von Volksmusikanten und Sängern ausgiebig getestet.Mehr Anzeigen 08.09.2018Volksmusikakademie beruft Künstlerischen LeiterFreyung Zum Jahreswechsel wurde Dr. Philipp Ortmeier zum Künstlerischen Leiter der „Volksmusikakademie in Bayern“ berufen, die zurzeit in Freyung entsteht. Der gebürtige Passauer hat Musikwissenschaft in Würzburg studiert.Mehr Anzeigen 07.02.2018Das Kind hat einen Namen – in Freyung entsteht die „Volksmusikakademie Bayern“Freyung (Zentrum) In den letzten Wochen wurde das Projekt „Volkmusikakademie Bayern“ ein großes Stück voran gebracht.Mehr Anzeigen 16.04.2015


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.