zurück zur Übersicht
11.04.2019
1599 Klicks
teilen

Fantasie, Vertrauen und ein bisschen Feenstaub

Ein wildes Krokodil auf der Jagd nach frischer Beute – ein Schiff beladen mit furchteinflößenden Piraten – bunt schillernde Meerjungfrauen und Elfen – und mittendrin ein Junge, der nie erwachsen werden möchte. Die Realschule hatte zum jährlichen Theaterabend in die Zweifachturnhalle eingeladen. Unter der Leitung von Angela Fruth-Würzinger und Katja Moosbauer stand in diesem Jahr das Familienmusical „Peter Pan“ von Uwe Heynitz auf dem Programm. Nachdem Schulleiter Ferdinand Klingelhöfer die zahlreichen Ehrengäste begrüßt hatte, wurden die Zuschauer in die Heimat des Protagonisten Peter Pan, in das Nimmerland, das fantasievoll mit Effekten aus dem Schwarzlichttheater in Szene gesetzt wurde, „entführt“. Die rund 50 Beteiligten beeindruckten nicht nur mit ihren schauspielerischen Leistungen, sondern auch mit zahlreichen musikalischen Einlagen, die von den Schülern live gesungen wurden und das Geschehen auf der Bühne kommentierten.

Die Indianer kochen ihr Zaubersüppchen.
Die Indianer kochen ihr Zaubersüppchen.

Zur Handlung

Peter Pan (Benedikt Schopf), der nicht erwachsen werden will, wohnt zusammen mit Indianern, Seeräubern und seiner Bande, den „verlorenen Kindern“, auf der Insel Nimmerland. Bei einem Ausflug zu den Menschen lernt er das Mädchen Wendy (Annika Buchinger) und ihre Geschwister kennen und nimmt sie mit zu sich nach Hause, wo gefährliche Situationen auf sie warten.

Die verführerischen Meerjungfrauen erwarten Peter Pan.Die verführerischen Meerjungfrauen erwarten Peter Pan.


So entbrennen wilde Kämpfe zwischen Piraten und Indianern, die Elfe Glöckchen (Theresa Drawitz) wird verflucht, weil sie den „verlorenen Kindern“, eine Lüge über das Mädchen Wendy auftischt. Meerjungfrauen beanspruchen Peter Pan für sich, die Häuptlingstochter Tigerlilly (Elena Schneider) wird von Piraten entführt und schließlich von Peter Pan gerettet. Als der Anführer der Piraten, Captain Hook (Mona Sieber), dies bemerkt, beginnt ein wilder Kampf zwischen den beiden. Während die „verlorenen Kinder“ sich um den verletzten Peter Pan kümmern, beschließen sie, wieder zurück zu Wendys Elternhaus zu fliegen. Peter weigert sich, mitzukommen, da er das Leben im Nimmerland dem Leben eines Erwachsenen vorzieht. Die Kinder aber werden von den wartenden Piraten gefangen genommen. Als Hook Peter vergiften will, rettet ihm Glöckchen das Leben. Daraufhin widerruft er seinen Fluch und gemeinsam ziehen sie los, um die anderen zu befreien. Bei der Rettungsaktion kommt es erneut zum Kampf zwischen Peter und Hook. Dabei springt letzterer von einer Planke direkt in das Maul des Krokodils (Anna Appl). Die Kinder beschließen, ohne Peter zu Wendys Elternhaus zu fliegen. Im Kinderzimmer der Familie Darling ist die Mutter (Christine Frasch) eingeschlafen. Ihre Kinder springen durch das Fenster und legen sich heimlich in ihre Betten. Als die Mutter aufwacht, kommen auch die „verlorenen Kinder“ in das Zimmer und werden auch vom Vater (Michael Friedl) begeistert aufgenommen.

Peter Pan und Captain Hook kämpfen auf Leben und Tod.
Peter Pan und Captain Hook kämpfen auf Leben und Tod.


Am Ende der Aufführung wurden alle Mitwirkenden mit donnerndem Applaus belohnt. Herr Klingelhöfer zeigte sich tief beeindruckt von der schauspielerischen Leistung seiner Schüler. Des Weiteren bedankte er sich bei zahlreichen Lehrkräften für ihre tatkräftige Unterstützung der Schultheatergruppe. So trugen Frau Andrea Wenzl (Nähen und Ändern der Kostüme), Herr Peter Moritz (Einstudieren der Gesangseinlagen), Herr Marc Pfeffer (Lichteffekte, Bühenbild), Herr Josef Auer (Tontechnik) und schließlich Hausmeister Gerhard Siegl (Vorbereitung der Turnhalle) zum Gelingen des Abends bei. Auch für das leibliche Wohl wurde unter der Leitung von Frau Verena Lohmann bestens gesorgt. Am Ende standen noch einmal alle mitwirkenden Schüler auf der Bühne und verabschiedeten die begeisterten Zuschauer mit dem Lied „Lost Boy“.

Wieder zu Hause: Die verlorenen Kinder.
Wieder zu Hause: Die verlorenen Kinder.

Darsteller

5. Klasse:

  • Julia Lang, 5a
  • Verena Reichenberger, 5a
  • Anna Naglmeier, 5a
  • Sarah Naglmeier, 5a
  • Chiara Blöchinger, 5a

6. Klasse:

  • Paula Maier, 6a

  • Julia Kern, 6a

  • Heidi Schrank, 6a

  • Kaya Mehmet, 6a

  • Elena Schneider, 6a

  • Theresa Beck, 6a

  • Annika Stockinger, 6a

  • Laura Goldmann, 6a

  • Alina Traxinger, 6a

  • Larissa Schraml, 6b

  • Laura Stadler, 6b

  • Johanna Schopf, 6b

  • Tamara Hofmann, 6b

  • Samira Grünzinger, 6b

  • Michelle Schinköthe, 6b

  • Anja Hobelsberger, 6b

7. Klasse:

  • Michael Friedl, 7a
  • Christine Frasch, 7b
  • Lisa Schedlbauer, 7b
  • Verena Waiblinger, 7b
  • Michelle Grimm, 7b
  • Emily Still, 7c
  • Franziska Zankl, 7d
  • Luzy Schweizer, 7d
  • Lee-Ann Schneider, 7d
  • Maria Goulas, 7d

9. Klasse:

  • Anna Appl, 9b
  • Benedikt Schopf, 9b
  • Theresa Drawitz, 9c

10. Klasse:

  • Vanessa Schneider, 10a
  • Annika Buchinger, 10a
  • Mona Sieber, 10b

- sb

Galerien zum Bericht

Staatliche Realschule GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Staatliche Realschule Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Aktion "MITANAND samma stoarg"Grafenau Eine ehemalige Schülerin der Realschule Grafenau, Michaela Lex, die im Jahr 2010 ihren Schulabschluss machte, leidet an einer sehr seltenen Krankheit, der neuroimmunologischen Multisystemerkrankung.Mehr Anzeigen 01.07.2020Realschülerinnen triumphieren beim Bezirksfinale Ski alpinGrafenau Die Mädchen der Wettkampfmannschaft Ski alpin der Realschule Grafenau triumphierten am vergangenen Dienstag beim Bezirksfinale in Mitterfirmiansreut.Mehr Anzeigen 23.02.2020Realschule Grafenau – einfach unverbesserlichGrafenau Eine Menge Spiel und Spaß erwartete die Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Grafenau am Unsinnigen Donnerstag. Die SMV organisierte für alle Jahrgangsstufen ein abwechslungsreiches Programm.Mehr Anzeigen 20.02.2020

Disco Fox und Jive als krönender AbschlussSpiegelau Rund 80 Schülerinnen und Schüler der Realschule Grafenau wollten mit der Tanzschule MovingArt aus Regen Walzer, Disco Fox und Co erlernen. Acht Nachmittage wurde in der Aula der Realschule fleißig geübt, um beim Ball zu überzeugen.Mehr Anzeigen 07.02.202070 Jahre: ein echter Grund zum FeiernGrafenau Am Samstag, 11. Juli 2020, findet in Grafenau anlässlich des 70. „Geburtstages“ der Realschule ein großes Treffen aller ehemaligen Schülerinnen und Schüler statt. Da es mittlerweile mehr als 5200 Absolventinnen und Absolventen gibt, erfolgt die Anmeldung über das Internet.Mehr Anzeigen 31.01.2020Sonne, Schnee und SkivergnügenGrafenau 88 Schüler und Schülerinnen sowie 9 Lehrkräfte starteten sportlich ins Jahr 2020. Ein atemberaubendes Bergpanorama, strahlender Sonnenschein und perfekt präparierte Pisten machten das Skifahren zu einem echten Erlebnis.Mehr Anzeigen 18.01.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.