zurück zur Übersicht
07.04.2019
621 Klicks
teilen

Führen ist mehr als Befehle auszugeben!

Knigge kennt jeder. Doch dass sich dahinter keine "Besteck-Halte-Regeln", sondern ein moderner Führungsansatz verbirgt, ahnte niemand der 30 Teilnehmer des Workshops der Wirtschaftsjunioren am vergangenen Samstag im Asam in Aldersbach. Business-Coach Clemens Graf von Hoyos und der Passauer Wirtschaftssenator Rudi Fellner referierten zu diesen Themen in kurzweiliger Art und Weise.

Top-Down Mechanismen, steile Hierarchien oder starre Unternehmenskulturen - was vielleicht vor zwanzig Jahren noch funktionierte, führt heutzutage nicht mehr zum Erfolg.

In der Geschäftswelt würden gute Umgangsformen immer wichtiger werden, denn es gehe darum Menschen zu führen, zu leiten und nicht Befehle auszugeben, so der Etiketten-Experte Clemens Graf von Hoyos.
Dass damit ein neues Führungsverständnis gefragt ist, gilt als unumstritten. Dazu müsse man aber nicht das Rad neu erfinden. Dies haben die Wirtschaftsjunioren im Rahmen eines Business Coachings am vergangenen Samstag in Aldersbach erfahren dürfen. Mitarbeiter zu führen, bedeutet den Umgang mit Menschen zu verstehen und diese Essenz stammt 1:1 aus dem Buch "Über den Umgang mit Menschen" von Freiherr Adolf von Knigge aus dem Jahr 1788!

Die Wirtschaftsjunioren mit Business-Coach Clemens Graf von Hoyos.Die Wirtschaftsjunioren mit Business-Coach Clemens Graf von Hoyos.


Dessen Grundlage ist das Selbstverständliche. Es geht nicht um verstaubte Höflichkeitsfloskeln, sondern vielmehr um das Prinzip: Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg' auch keinem anderen zu.

Diese goldene Regel befüllte Hoyos mit Leben, brachte den Teilnehmern die theoretische Grundlage hinter dieser Idee näher und unterfütterte das ganze mit praktischen Beispielen. Gute Umgangsformen seien der Schlüssel, um vom ersten Moment an seinen Gesprächspartner überzeugen zu können, so der Knigge-Experte: "Sie sind Ausdruck von Souveränität, Authentizität und Respekt." Das sei die Grundlage jeglicher Mitarbeiterführung.

Mit viel Leidenschaft diskutierte der zweite Dozent des Tages, Wirtschaftssenator Rudi Fellner, mit den Teilnehmern über die verschiedenen Arten von Führungsstilen, die ihm in seiner Beraterkarriere begegnet sind. Der Senator gab den Junioren sogenannte Do's and Don'ts mit auf den Weg. Zudem fand sich in der gemütlichen Coffee & Talk-Runde genug Zeit, um ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern und die ein oder andere Anekdote zu erzählen.
Bei herrlichem Sonnenschein und einem gemeinsamen Abendessen ließen die Wirtschaftsjunioren den Abend dann ausklingen.

Dieser Workshop war der erste von vier Highlightveranstaltungen, die die Wirtschaftsjunioren Passau heuer in ihrem Jubiläumsjahr "50 Jahre WJ Passau" zum Thema Führen 4.0 veranstaltet haben.


- sb


Wirtschaftsjunioren Passau e.V.Passau

Quellenangaben

Wirtschaftsjunioren Passau e. V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Betriebsbesichtigung des Getränke-Logistik-Centers der Brauerei Hacklberg in HutthurmHutthurm Die Wirtschaftsjunioren erhielten einen besonderen Einblick in die Getränke-Logistik der Brauerei Hacklberg. Brauereidirektor Stephan Marold, selbst langjähriges Mitglied ist, führte die 20 Teilnehmer über das Gelände.Mehr Anzeigen 09.08.2019WJ-Talk: „Digitalisierung ist Chefsache“Windorf (Otterskirchen) Was die Themen „Führen“ und „Digitalisierung“ gemeinsam haben, das konnten die 30 Teilnehmer der WJ-Talk-Veranstaltung im Autohaus Zander in Otterskirchen lernen.Mehr Anzeigen 09.06.2019Toni Bartls und AlpinDrums auf der Seebühne in AldersbachAldersbach Nach der erfolgreichen Premiere im Münchner Prinzregententheater und nach weiteren umjubelten Auftritten live auf der Seebühne in Aldersbach: AlpinDrumsMehr Anzeigen 08.05.2018

Wirtschaftsjunioren Passau zu Gast bei Micro-EpsilonPassau Die WJ Passau waren kürzlich zu einer Infoveranstaltung bei Micro-Epsilon Messtechnik in Ortenburg eingeladen. Die Geschäftsführung ließen einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens zu.Mehr Anzeigen 22.04.2018Wirtschaftsjunioren Passau holen 1. PlatzPassau Wirtschaftsjunioren Passau holen 1. Platz in der Kategorie „Beste Netzwerkveranstaltung“ auf der Landeskonferenz 2017 der Wirtschaftsjunioren BayernMehr Anzeigen 12.08.2017Wirtschaftsjunioren Passau zu Gast bei Metallbau HaslingerPassau Am 23. Februar haben die Wirtschaftsjunioren Passau die Metallbau Haslinger GmbH in Aldersbach/Uttigkofen besucht. Insgesamt 41 Mitglieder nutzten die Gelegenheit, das innovative Familienunternehmen kennenzulernen.Mehr Anzeigen 28.02.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.