zurück zur Übersicht

09.02.2019
912 Klicks
teilen

Gemeinde Zenting als gutes Beispiel für die Energiewende vor Ort

Wie Energieberater Klaus Schuster beim Infoabend zum Energieberatungsprogramm des Landkreises Freyung-Grafenau erklärt, sei im Januar die ideale Zeit, um mit den Planungen eines energetischen Sanierungsprojekts zu beginnen. Nach Auswahl der anstehenden Maßnahmen und Einholung verschiedener Angebote kann im Sommer mit der Umsetzung begonnen werden, sodass man für die nächste Heizperiode optimal gerüstet ist. „Das Programm des Landkreises Freyung-Grafenau soll den Bürgerinnen und Bürgern den Einstieg in die privaten Sanierungsprojekte ebnen“, wie Klimaschutzmanagerin Verena Bauer erklärt. Sie hatte am Donnerstag zu dem Infoabend ins Gasthaus Kammbräu nach Zenting geladen, um gemeinsam mit dem Energieberater Klaus Schuster über das Thema „Energetisches Bauen und Sanieren“ zu informieren.
Seit mittlerweile zehn Jahren können sanierungswillige Bürgerinnen und Bürger sogennante Energieberatungsgutscheine im Landratsamt Freyung-Grafenau anfordern. Diese berechtigen zu einer neutralen Energieerstberatung durch vertraglich gebundene Energieberater aus dem Landkreis Freyung-Grafenau. Ohne Verpflichtung zu Folgeaufträgen kann man sich die Schwachstellen des eigenen Hauses aufzeigen und einen Sanierungsfahrplan erstellen lassen, und sich zu möglichen Förderprogrammen informieren. Nach den Erläuterungen der Klimaschutzmanagerin zum Programm an sich legte Klaus Schuster die verschieden Sanierungsmöglichkeiten für Wohngebäude dar. Besonders anschaulich war dabei das Beispiel einer von ihm durchgeführten Sanierung. „Bei der Komplettsanierung eines Einfamilienhauses aus den siebziger Jahren kommen erfahrungsgemäß Kosten im Bereich von rund hunderttausend Euro auf den Besitzer zu. Dass man sich aber im besten Fall die Hälfte davon aus verschiedenen Fördertöpfen zurückholen kann, wenn man die Programme richtig kombiniert, wissen viele Sanierer nicht“, erklärt der Energieberater.
Im Anschluss an die Vorträge bestätigten die Zuhörer ihr Interesse nochmals durch viele Fragen; außerdem gab Bürgermeister Leopold Ritzinger noch Einblicke in die Projekte der Gemeinde Zenting. Ähnlich wie der Landkreis hat auch die Gemeinde Zenting ein Konzept über die energetischen Einsparpotentiale ihrer Liegenschaften erstellen lassen. Eine Vielzahl an Maßnahmen daraus wurde bereits umgesetzt, wie
beispielsweise die Einrichtung einer E-WALD-Ladesäule für Elektroautos, die Einführung eines Energiecontrollings und die Sanierung der Mehrzweckhalle sowie des Feuerwehrhauses. Zudem ging bereits 2007 die erste Photovoltaikanlage der Gemeinde in Betrieb. Darüber hinaus hat man in Zenting noch viele weitere innovative Ideen in der Schublade, die nur noch auf geeignete Förderprogramme zur Umsetzung warten.
Bei der Frage eines Bürgers, was denn nun das ideale Heizkonzept sei, gab der Bürgermeister ebenfalls einen sehr guten Impuls. Ritzinger hat zu Hause mit vier Nachbarhäusern ein kleines Nahwärmenetz, betrieben mit regionalen Hackschnitzel. Energieberater Klaus Schuster und Hans Madl-Deinhart vom Arbeitskreis Energie waren sich einig: Das sei die optimale Lösung für ein nachhaltiges Heizsystem. Eine weitere Besonderheit in Zenting ist, dass die Gemeinde den Eigenanteil von 20 Euro, den eigentlich die Bürgerinnen und Bürger noch für die Landkreisenergieberatung zahlen müssten, übernimmt. „Das ist einzigartig im Landkreis und zeigt noch einmal, welche Vorreiterrolle Zenting in Sachen Klimaschutz übernimmt“, erklärt Klimaschutzmanagerin Verena Bauer. Energieberatungsgutscheine können über die Kontaktstelle Energieberatung (Kontaktstelle-Energieberatung@landkreis-frg.de) angefordert werden. Weitere Informationen zum Thema Klimaschutz und energetisches Sanieren erhalten Sie außerdem bei Frau Bauer unter 08551 57-178.

Kreisrat Hans Madl-Deinhart, Zentings Bürgermeister Leopold Ritzinger, Energieberater Klaus Schuster und Klimaschutzmanagerin Verena Bauer informierten zum Energieberatungsprogramm des Landkreises Freyung-Grafenau

- dt


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Andrea Hohenwarter, Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Beratung für werdende Eltern, Familien und Alleinerziehende am TelefonFreyung Die koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) ist auch während der Corona-Krise für die Familien im Landkreis telefonisch und per Mail erreichbar. Geplante Veranstaltungen wie etwa die Baby- und Kleinkindersprechstunden finden bis auf Weiteres nicht statt.Mehr Anzeigen 19.04.2020Kreisstraße FRG 7 kommende Woche gesperrtPerlesreut Eine Vollsperrung gibt es kommende Woche auf der Kreisstraße FRG 7 zwischen Oberanschießing (Gemeinde Perlesreut) und Schneidermühle (Markt Tittling). Die Straße wird von Montag, 20.04., bis Freitag, 24.04.2020, für den kompletten Verkehr gesperrt.Mehr Anzeigen 18.04.2020Die Führungsgruppe Katastrophenschutz - jetzt auch Krisenmanager im Kampf gegen das Corona-VirusFreyung Immer wieder ist derzeit die Rede von der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK). Was genau ist aber die FüGK überhaupt? Was sind ihre Aufgaben? Wer verbirgt sich dahinter?Mehr Anzeigen 14.04.2020Isolationsbereich im Krankenhaus Grafenau zur Behandlung von Verdachtsfällen um eine Station erweitertGrafenau In den letzten Tagen wurden in den Kliniken Am Goldenen Steig in drei Fällen Patienten bzw. ehemalige Patienten positiv auf COVID-19 getestet. Da sie während ihres Klinikaufenthalts bisher keine Symptome zeigten, wurden sie auch nicht auf der Infektstation im Krankenhaus Grafenau behandelt.Mehr Anzeigen 13.04.2020 13:15 UhrLandkreis Freyung-Grafenau setzt zum Energie-3-Sprung anGrafenau Am Montag wurde die Ausstellung zum Thema Energiewende im Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau unter Schulleiter OStD Günther Kratzer eröffnet.Mehr Anzeigen 11.11.2017Erstes gemeinsames Treffen der Großtagespflegen des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung Mit Frühlingsbeginn fand im März ein erstes Treffen der etablierten Großtagespflegen „Freyunger Strolche“ aus Freyung, „Kindergroßtagespflege-Freyung“ aus Winkelbrunn, „Sonnenwaldkinder“ aus Zenting, „Sonnenschein“ aus Neuschönau und „Buntstifte“ aus Perlesreut mit dem Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau statt.Mehr Anzeigen 18.04.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.