zurück zur Übersicht
13.01.2019
149 Klicks
teilen

Ukrainischer Botschafter zu Gast in Passau

Im Rahmen eines erstmaligen Besuches in der Dreiflüssestadt Passau wurde der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, seine Exzellenz Dr. Andrij Melnyk, von Oberbürgermeister Jürgen Dupper im Rathaus empfangen. Dr. Melnyk vertritt die Ukraine als Diplomat seit Dezember 2014 in Berlin.

Vor Kurzem hat er die Dreiflüssestadt besucht, um einer Abendveranstaltung beizuwohnen.
Bei dieser Gelegenheit stattete er dem Stadtoberhaupt einen Besuch ab. Dr. Melnyk berichtete in diesem Rahmen u. a., dass jedes vierte Unternehmen in der Ukraine aus Bayern stamme und betonte dabei sein Bestreben, diese Entwicklung voranzutreiben.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper, seine Exzellenz Dr. Andrij Melnyk, Wirtschaftsreferent Werner LangOberbürgermeister Jürgen Dupper, seine Exzellenz Dr. Andrij Melnyk, Wirtschaftsreferent Werner Lang


In diesem Zusammenhang gab er auch einen kurzen Einblick in die Arbeit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), die im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) deutsch-ukrainische Kommunalbeziehungen unterstützt. Mit Angeboten zu Fachaustausch, Information, Qualifizierung und Vernetzung sowie personellen und finanziellen Unterstützungsinstrumenten soll ein Beitrag zur Stärkung der Institutionen auf kommunaler Ebene geleistet werden.

Zum Abschluss überreichte seine Exzellenz Dr. Andrij Melnyk dem Stadtoberhaupt ein Präsent und bedankte sich für den herzlichen Empfang im Rathaus.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Oberbürgermeister empfängt neue LandsmannschaftErst im Dezember des vergangenen Jahres hat sich die Kreis- und Ortsgruppe Passau der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. gegründet.Mehr Anzeigen 05.04.201830 Jahre Stadtarchäologie in Passau1988 wurde die Stadtarchäologie als eigene Dienststelle bei der Stadt Passau eingerichtet. Dieser Umstand hat wesentlich zur Erforschung der Vorgeschichte, der Römischen Zeit und des Mittelalters sowie zur Sicherung wertvoller Funde in der Dreiflüssestadt beigetragen.Mehr Anzeigen 04.04.2018Neuauflage des Ferienkalenders ab sofort erhältlich!Über 100 Veranstaltungen für den Zeitraum März bis Dezember 2018 enthält die aktuelle Ausgabe der Broschüre, die von der Stadt Passau in Kooperation mit dem Stadtjugendring erstellt wurde.Mehr Anzeigen 25.03.2018Oberbürgermeister verabschiedet Ärztlichen DirektorWie das Klinikum Passau bereits bekanntgegeben hat, wechselt der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Jürgen Koehler zum 1. April dieses Jahres nach Salzburg an die dortigen Universitätskliniken.Mehr Anzeigen 22.03.2018Sperrung der Niederharter und Kirchberger Straße für LkwDie Belastung der Niederharter Straße in Schalding links der Donau durch den durchfahrenden Lkw-Verkehr zu den beiden bestehenden Baugruben auf dem Gemeindegebiet Tiefenbach erreicht derzeit einen neuen Höhepunkt.Mehr Anzeigen 19.03.2018Englisch-Lehrgang der Europäischen Polizeiakadamie in PassauIn einer globalisierten Welt sind Fremdsprachenkenntnisse das A und O – vor allem, wenn es um die internationale Kommunikation so wichtiger Behörden wie der Polizei geht.Mehr Anzeigen 18.03.2018