zurück zur Übersicht
29.11.2018
581 Klicks
teilen

Quellen der Bayerischen Nationalparke im Fokus

Neuschönau. Quellen sind ganz besondere Biotope. An ihnen tritt Grundwasser zu Tage und sie haben eine große Bedeutung für die Trinkwassergewinnung. Diesem Thema widmet sich seit vergangenem Jahr ein Forschungsprojekt der Nationalparke Berchtesgaden und Bayerischer Wald zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern, einem Partner der Bayerischen Klima-Allianz. Bei einem Workshop im Hans Eisenmann-Haus in Neuschönau wurde nun der aktuelle Stand der Ergebnisse und Erfahrungen ausgetauscht.

„Ziel des Vorhabens ist es, ausgewählte Quellen in beiden Nationalparken langfristig zu beobachten“, erklärt Prof. Jörg Müller, Leiter der Forschungsabteilung des Nationalparks Bayerischer Wald, der die erstmalige Zusammenarbeit der beiden Nationalparke zu Fragen des Klimawandels sehr begrüßt. Das Augenmerk wird dabei auf verschiedene Parameter gelegt, wie zum Beispiel auf den Abfluss der Quellen oder die Wassertemperatur. „Außerdem soll ein Leitfaden zur Früherkennung von Effekten des Klimawandels entwickelt werden.“ Dazu ermitteln Forscher typische Tier- und Pflanzenarten in den Quellen der Schutzgebiete und erheben ihren Bestand. „Im Nationalpark Bayerischer Wald gibt es über 500 Quellen“, berichtet Gewässerökologin Dr. Linda Seifert vom Nationalpark Bayerischer Wald und gibt einen Abriss der bisherigen Untersuchungen: „In den 30 ausgewählten Quellen des Nationalparks Bayerischer Wald wurden bislang 150 wirbellose Tierarten nachgewiesen.“

Tauschten sich über bisherige Ergebnisse aus: Reinhard Gerecke (Universität Tübingen, von links), Linda Seifert (Nationalpark Bayerischer Wald), Kurt Lichtenwöhrer (Nationalpark Berchtesgaden), Eva Schubert (LBV Bayern), Annette Lotz (Nationalpark Berchtesgaden), Jörg Müller (Nationalpark Bayerischer Wald) und Ralf Hotzy (LBV Bayern).Tauschten sich über bisherige Ergebnisse aus: Reinhard Gerecke (Universität Tübingen, von links), Linda Seifert (Nationalpark Bayerischer Wald), Kurt Lichtenwöhrer (Nationalpark Berchtesgaden), Eva Schubert (LBV Bayern), Annette Lotz (Nationalpark Berchtesgaden), Jörg Müller (Nationalpark Bayerischer Wald) und Ralf Hotzy (LBV Bayern).


Seit Februar 2017 fanden insgesamt vier Workshops statt, zwei in Berchtesgaden, einer in der LBV-Zentrale in Hilpoltstein und der letzte in Neuschönau. „Für kommendes Jahr sind zwei weitere Treffen geplant“, sagt Linda Seifert. Finanziert wird das Projekt vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, die Projektkoordination hat der Nationalpark Berchtesgaden inne.


- sb


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Das Klassenzimmer in den Nationalpark verlegtSpiegelau Wie intensiv die Zusammenarbeit zwischen dem Nationalpark Bayerischer Wald und seinen Partnerschulen ist, zeigte sich jüngst beim Naturerlebnistag der Realschule Grafenau.Mehr Anzeigen 15.07.2018Angehende Touristiker für den Nationalpark begeisternNeuschönau Angehende Touristiker für den Nationalpark Bayerischer Wald begeistern – das ist das Ziel einer Zusammenarbeit zwischen der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement (HOT) in Grafenau-Schlag und der Nationalparkverwaltung, die von den Nationalpark-Partnern initiiert wurde.Mehr Anzeigen 27.06.201850 Junior Ranger erhalten ihre ZertifikateNeuschönau Die Junior Ranger sind ein Exportschlager – darin waren sich alle Anwesenden bei der Abschlussfeier des Pfingstferienprogramms im Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau einig. Doch bevor die 50 frisch gebackenen Junior Ranger die Zertifikate entgegennehmen konnten, ging Reinhold Gaisbauer auf die Bedeutung der Umweltbildung im NP Bayerischer Wald ein.Mehr Anzeigen 25.06.2018Sturmschäden im Tier-Freigelände behobenNeuschönau Die starken Regenfälle Mitte Juni haben auf den barrierearmen Wegen durch das Tier- Freigelände bei Neuschönau teils heftige Spuren hinterlassen. Vor allem steilere Passagen wiesen tiefe ausgespülte Stellen auf, so dass die Abschnitte gerade für Rollstühle und Kinderwagen unpassierbar geworden waren.Mehr Anzeigen 24.06.2018Austausch über Öffentlichkeitsarbeit in den SchutzgebietenNeuschönau Zu einem internen Workshop haben sich Kommunikations- und Bildungsexperten vieler Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservate aus ganz Deutschland in Neuschönau getroffen.Mehr Anzeigen 13.06.2018Fünf Schutzgebiete lernen voneinanderNeuschönau Jüngst trafen sich Vertreter der fünf Großschutzgebiete im Nationalpark Bayerischer Wald, um sich über Erlebnispädagogik, digitale Medien oder Forschungsprojekte auszutauschen.Mehr Anzeigen 17.07.2017

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl &bdqup;merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.