zurück zur Übersicht
05.10.2018
1004 Klicks
teilen

Zurück an alter Wirkungsstätte

Freyung. Seit dem 1. September hat die Abteilung Veterinärwesen und gesundheitlicher Verbraucherschutz am Landratsamt Freyung-Grafenau, landläufig bekannt als Veterinäramt, eine neue Leiterin: Dr. Tanja Degner. Die gebürtige Freyungerin kehrt damit nach elf Jahren am Veterinäramt in Passau wieder an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Dr. Degner ist damit die Nachfolgerin von Dr. Bernhard Bullermann. Und noch eine weitere Änderung gibt es im Veterinäramt: Dr. Sonja Beinbauer ist von Freyung an das Landratsamt Passau gewechselt.

Dr. Degner ist bereits gut in der neuen Aufgabe angekommen. In Passau war Dr. Degner vor allem für den Bereich „Lebensmittelüberwachung“ zuständig. Zurück in Freyung fährt sie raus zu den landwirtschaftlichen Betrieben, zu den Metzgern, zu den Direktvermarktern, trifft sich mit Interessenverbänden, zum Beispiel denen der Jäger oder der Landwirte. Die erste Einladung für eine Veranstaltung hat Dr. Degner von den Imkern erhalten. „Diese große Vielfalt an Aufgaben und das noch in einem Gebiet, das ich von Kindesbeinen an kenne, ist etwas, auf das ich mich sehr freue“, sagt Degner.

Die gute Vernetzung mit den Bauern, Metzgern, Jägern und allen Verbänden, die mit Tieren oder Tierprodukten zu tun haben, liegt auch Landrat Sebastian Gruber am Herzen. „Frau Dr. Degner will hier den Kontakt suchen und auf den Versammlungen die Arbeit des Veterinäramts erläutern. Das begrüße ich sehr“, so Gruber.

Dr. Tanja Degner ist künftig zuständig dafür, dass es Mensch und Tier im Landkreis gut geht. Landrat Sebastian Gruber begrüßte die neue Leiterin des Veterinäramtes offiziell am Landratsamt und freute sich, dass Degner gerade am Anfang den Kontakt zu allen Verbänden suchen will, die mit Tieren oder Tierprodukten zu tun haben.Dr. Tanja Degner ist künftig zuständig dafür, dass es Mensch und Tier im Landkreis gut geht. Landrat Sebastian Gruber begrüßte die neue Leiterin des Veterinäramtes offiziell am Landratsamt und freute sich, dass Degner gerade am Anfang den Kontakt zu allen Verbänden suchen will, die mit Tieren oder Tierprodukten zu tun haben.


Seit Juli 2001 ist Degner im Staatsdienst tätig, zunächst als Amtstierärztin im Landkreis Freyung-Grafenau. Am hiesigen Landratsamt war sie für die Leitung des damaligen Sachgebietes „Tierseuchenbekämpfung, Lebensmittelüberwachung und Tierschutz“ zuständig. Im Januar 2007 wechselte sie an das Landratsamt Passau, wo sie elf Jahre hauptsächlich in der Lebensmittelüberwachung arbeitete, aber auch in Arbeitsgruppen am Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit und am Ministerium mitwirkte.

Privat ist Dr. Tanja Degner schon 2010 in die alte Heimat zurückgekehrt, mit der Geburt ihres Sohnes. Nachdem sie die neue Stelle angetreten hat, fällt nun endlich das Pendeln nach Passau weg. Das macht es für die Familie natürlich deutlich einfacher. Degner ist sehr froh, Arbeits- und Wohnort wieder vereint zu haben.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Neue Gesichter im LandratsamtFreyung Durch gute Arbeitsplätze junge Menschen in der Region halten, ist eines der Ziele, die der Landkreis auf vielen Wegen verfolgt. Einer davon ist, Ausbildungsplätze für Fachkräfte selbst anzubieten.Mehr Anzeigen 20.09.20195G: Zwei Landkreise ein gemeinsames ZielRegen „Nur, weil wir im ländlichen Raum leben dürfen wir von der technischen Entwicklung nicht abgehängt werden“, sagt Regens Landrätin Rita Röhrl. Der Meinung schließt sich auch Sebastian Gruber, der Landrat des Nachbarlandkreises Freyung-Grafenau, an.Mehr Anzeigen 19.09.2019Jahrzehntelang im Dienst für den NächstenFreyung Für Ihren Einsatz für die Gesellschaft und Ihre Nächsten hat der Bayerische Staatsminister des Innern, Herr Joachim Herrmann 97 Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau das Ehrenzeichen für Ihren langjährigen Dienst in den Reihen des Bayerischen Roten Kreuzes verliehen.Mehr Anzeigen 15.08.2019Wenn die Folgen des Sturms die Existenz bedrohen: So helfen die Behörden Bürgern und GemeindenFreyung Betroffen von der Regelung sind geschädigte Privathaushalte, Gewerbe und Land- und Forstwirte, sofern es sich nicht um Schäden auf landwirtschaftlichen Flächen handelt, die gesondert behandelt werden.Mehr Anzeigen 20.09.2017Der Landkreis investiert in den Gemeinden: Deckenbau 2017Neuschönau Landrat Sebastian Gruber machte sich gemeinsam mit Bürgermeister Alfons Schinabeck ein Bild von den Deckenbauarbeiten des Landkreises in der Gemeinde Neuschönau. Der Landkreis erneuert hier die Fahrbahndecke der FRG 5 im Bereich der Ortsdurchfahrt Schönanger und der FRG 52 im Bereich der Ortsdurchfahrt Altschönau.Mehr Anzeigen 11.09.2017Nach dem Unwetter: Der Ministerpräsident im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Der Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte auf Einladung von Landrat Sebastian Gruber und stellvertretender Landrätin Helga Weinberger die vom Unwetter betroffenen Gebiete im Landkreis Freyung-Grafenau.Mehr Anzeigen 06.09.2017