zurück zur Übersicht
29.05.2018
376 Klicks
teilen

Eine Reise durch die Jazzwelt

Ludwigsthal. Melodien, die die Welt begeistern, bringt die Jazz- und Swingband „Private Joker“ beim Lauschersonntag am 3. Juni ab 14 Uhr im Haus zur Wildnis in Ludwigsthal auf die Bühne.
Sigi Lee, Toni Nachreiner und Roman Wirthl gehören derzeit zu den besten Musikern in der bayerischen Jazzszene und swingen sich mit ihrem Programm durch die Klassiker des Jazz. Mit wahnwitzigen Scats bis hin zu gefühlvollen Balladen sorgt das Trio für abwechslungsreiche Unterhaltung. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Mit Klassikern des Jazz wird das Trio „Private Joker“ beim Lauschersonntag am 3. Juni die Gäste unterhalten.Mit Klassikern des Jazz wird das Trio „Private Joker“ beim Lauschersonntag am 3. Juni die Gäste unterhalten.

Neben dem musikalischen Ohrenschmaus gibt es im Haus zur Wildnis auch vieles rund um den Nationalpark zu entdecken, wie die Ausstellung, den Nationalparkladen mit den regionalen Produkten sowie für die kleinen Gäste die Entdeckerwand, den Spielraum und den Abenteuerspielplatz im Außenbereich. Kulinarisch verwöhnen lassen können sich die Gäste in der Nationalpark-Gastronomie.


- sb

[PR]

Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldBehörden | Grafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

In den Herbstferien ist großes Kino angesagtFilme, Erlebnisnachmittage und kreative Bastelstunden stehen beim Kinderprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald in den Herbstferien auf dem Programm.Mehr Anzeigen 26.10.2018ARTenSCHUTZ im Haus zur WildnisSeit wenigen Tagen empfängt das Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein bei Ludwigsthal seine Besucher mit neuen Hinguckern, großformatigen Zeichnungen und stilvollen Fotografien.Mehr Anzeigen 10.06.2017Imposante Woidbuidl im Haus zur WildnisNebelverhangene Schachten, blühende Pflänzchen oder röhrende Hirsche – all das und noch viel mehr präsentieren drei Fotografen aus der Region aktuell im Haus zur Wildnis. Offiziell eröffnet wurde die Ausstellung Woidbuidl von Fritz Eichmann, Steffen Krieger und Stefan Sempert am Freitagabend.Mehr Anzeigen 14.03.2017Gymnasium Zwiesel rückt Nationalpark-Partnerschulen ins rechte LichtWie bringt man die aktuell neun Nationalpark Partnerschulen noch näher an die Besucher des ältesten deutschen Nationalparks? Mit dieser Frage haben sich jüngst die Teilnehmer des Kurses „Kunst im öffentlichen Raum“ des Gymnasiums Zwiesel – selbst eine der Partnerschulen - beschäftigt.Mehr Anzeigen 10.03.2017Haus zur Wildnis knackt Marke von 1,5 Millionen BesuchernNach der Geburtstagsfeier zum Zehnjährigen im vergangenen Jahr, hat das Haus zur Wildnis in Ludwigsthal schon wieder einen Meilenstein zu feiern: Am Freitag, 24. Februar, wurde die Marke von 1,5 Millionen Besuchern geknackt. Das ist eine stolze Zahl, wie der Leiter der Nationalpark-Einrichtung, Reinhold Weinberger, findet.Mehr Anzeigen 01.03.2017Mittelschullehrer erkunden Nationalpark„Eine spannende und informative Exkursion, die Lust auf mehr macht und Neugierde auf den Nationalpark und sein Angebot für Schulklassen weckt“, so fasst einer der 27 angehenden Mittelschullehrer die jüngste Exkursion ins Ludwigsthaler Haus zur Wildnis zusammen.Mehr Anzeigen 01.03.2017