zurück zur Übersicht
11.04.2018
570 Klicks
teilen

Amtsantrittsbesuch von MdB Thomas Erndl bei Landrat Sebastian Gruber

Zu seinem offiziellen Amtsantrittsbesuch im Landkreis Freyung-Grafenau war MdB Thomas Erndl nun zu Gast bei Landrat Sebastian Gruber.
Bei diesem Gespräch wurde neben den allgemeinen Landkreisthemen auch die Notwendigkeit der Ortsumgehung der B533 zwischen Hohenau und Grafenau besprochen. „Der erste Schritt ist mit dem derzeitig durchgeführten Planfeststellungsverfahren für eine Umgehung bei der Ortschaft Saldenau bereits gemacht“, so Landrat Gruber. Ebenso wurde Richtung Grafenau die gewünschte Ortsumgehung für Kapfham angesprochen. Erndl zeigte großes Verständnis für dieses Anliegen und sprach seine Unterstützung zur Verbesserung der Verkehrssituation in diesem Bereich aus.

Zum Abschluss der Besprechung besichtigten Bundestagsabgeordneter Thomas Erndl (re.) und Landrat Sebastian Gruber (li.) das Jagd-Land-Fluss Museum im Schloss Wolfstein.Zum Abschluss der Besprechung besichtigten Bundestagsabgeordneter Thomas Erndl (re.) und Landrat Sebastian Gruber (li.) das Jagd-Land-Fluss Museum im Schloss Wolfstein.

Weiteren dringenden Handlungsbedarf sieht Landrat Gruber bei der Verbesserung der Verkehrssituation der B85 im Bereich der Ortsdurchfahrt Gumpenreit. Diese Situation ist für Anwohner und Verkehrsteilnehmer nicht tragbar. „Ich habe vollstes Verständnis dafür und werde mich daher bestmöglich für eine Verbesserung dieser Situation einsetzen“, versicherte Erndl.
Als Dank für das offene Gespräch überreichte Landrat Sebastian Gruber als kleines Präsent das Landkreisbuch an Bundestagsabgeordneten Thomas Erndl.


- sb

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung


Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ostbayerische Erlebnis- und Informationsmesse für Bürger im besten AlterIm Februar wird in der Deggendorfer Stadthalle die Messe für alle Bürger von 50plus bis 70plus stattfinden. Der Landkreis Freyung-Grafenau wird mit einem eigenen Stand vertreten sein und die Messebesucher u. a. mit dem neuen Wegweiser für Senioren und Menschen mit Handicap informieren.Mehr Anzeigen 25.01.2018Ehemalige Bürgermeister treffen sich im Schloss Wolfstein in FreyungAuf Einladung von Landrat Sebastian Gruber und Bürgermeister Josef Kern, dem Kreisvorsitzenden des Bayer. Gemeindetages im Landkreis Freyung-Grafenau haben sich 20 ehemalige Bürgermeister aus den Städten, Märkten und Gemeinden unseres Landkreises und Altlandrat Alfons Urban im Schloss Wolfstein getroffen.Mehr Anzeigen 18.12.2017Dienstjubiläen und Verabschiedungen im Landratsamt Freyung-GrafenauLangjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises wurden kürzlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ebenso galt die Feierlichkeit den Dienstjubilarinnen und -jubilaren des Landkreises.Mehr Anzeigen 14.12.2017Zwei neue Werke für die Kunstsammlung des Landkreises Freyung-GrafenauDie beiden kolorierten Holzschnitte des Malers und Grafikers Herbert Muckenschnabl aus Schönanger zeigen eine Außenansicht des Schlosses und gewissermaßen als Pendand dazu eine Innenansicht des Schlosshofes.Mehr Anzeigen 14.10.2017Landrat ehrt Ehrenamtliche in der SeniorenarbeitIn der vergangenen Woche lud Landrat Sebastian Gruber die Vorsitzenden der Seniorenclubs im Landkreis Freyung-Grafenau zu einem gemeinsamen Gespräch bei Kaffee und Kuchen ein.Mehr Anzeigen 30.09.2017Neue Abteilungsleiterin für Öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt Freyung-GrafenauNachdem die bisherige Leiterin der Abteilung 3 am Landratsamt Freyung-Grafenau, Frau Oberregierungsrätin Karin Sedlmaier, mit Wirkung vom 01. Januar 2017 zur Autobahndirek-tion Südbayern an die Außenstelle Deggendorf versetzt worden ist, hat zu Beginn dieser Woche Frau Regierungsrätin Ramona Scheichenzuber-Art als ihre Nachfolgerin den Dienst angetreten.Mehr Anzeigen 12.01.2017