zurück zur Übersicht
11.04.2018
714 Klicks
teilen

Amtsantrittsbesuch von MdB Thomas Erndl bei Landrat Sebastian Gruber

Zu seinem offiziellen Amtsantrittsbesuch im Landkreis Freyung-Grafenau war MdB Thomas Erndl nun zu Gast bei Landrat Sebastian Gruber.
Bei diesem Gespräch wurde neben den allgemeinen Landkreisthemen auch die Notwendigkeit der Ortsumgehung der B533 zwischen Hohenau und Grafenau besprochen. „Der erste Schritt ist mit dem derzeitig durchgeführten Planfeststellungsverfahren für eine Umgehung bei der Ortschaft Saldenau bereits gemacht“, so Landrat Gruber. Ebenso wurde Richtung Grafenau die gewünschte Ortsumgehung für Kapfham angesprochen. Erndl zeigte großes Verständnis für dieses Anliegen und sprach seine Unterstützung zur Verbesserung der Verkehrssituation in diesem Bereich aus.

Zum Abschluss der Besprechung besichtigten Bundestagsabgeordneter Thomas Erndl (re.) und Landrat Sebastian Gruber (li.) das Jagd-Land-Fluss Museum im Schloss Wolfstein.Zum Abschluss der Besprechung besichtigten Bundestagsabgeordneter Thomas Erndl (re.) und Landrat Sebastian Gruber (li.) das Jagd-Land-Fluss Museum im Schloss Wolfstein.

Weiteren dringenden Handlungsbedarf sieht Landrat Gruber bei der Verbesserung der Verkehrssituation der B85 im Bereich der Ortsdurchfahrt Gumpenreit. Diese Situation ist für Anwohner und Verkehrsteilnehmer nicht tragbar. „Ich habe vollstes Verständnis dafür und werde mich daher bestmöglich für eine Verbesserung dieser Situation einsetzen“, versicherte Erndl.
Als Dank für das offene Gespräch überreichte Landrat Sebastian Gruber als kleines Präsent das Landkreisbuch an Bundestagsabgeordneten Thomas Erndl.


- sb |


Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ehemalige Bürgermeister treffen sich im Schloss Wolfstein in FreyungFreyung Auf Einladung von Landrat Sebastian Gruber und Bürgermeister Josef Kern, dem Kreisvorsitzenden des Bayer. Gemeindetages im Landkreis Freyung-Grafenau haben sich 20 ehemalige Bürgermeister aus den Städten, Märkten und Gemeinden unseres Landkreises und Altlandrat Alfons Urban im Schloss Wolfstein getroffen.Mehr Anzeigen 18.12.2017Zwei neue Werke für die Kunstsammlung des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung Die beiden kolorierten Holzschnitte des Malers und Grafikers Herbert Muckenschnabl aus Schönanger zeigen eine Außenansicht des Schlosses und gewissermaßen als Pendand dazu eine Innenansicht des Schlosshofes.Mehr Anzeigen 14.10.2017Landrat ehrt Ehrenamtliche in der SeniorenarbeitFreyung In der vergangenen Woche lud Landrat Sebastian Gruber die Vorsitzenden der Seniorenclubs im Landkreis Freyung-Grafenau zu einem gemeinsamen Gespräch bei Kaffee und Kuchen ein.Mehr Anzeigen 30.09.2017Freyunger Aufklärer sorgen für Fachkräfte-NachschubFreyung Der Landkreis Freyung-Grafenau - Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement, das Aufklärungsbataillon 8, das Karrierecenter der Bundeswehr und das Freyunger Konversionsmanagement haben am Bundeswehrstandort Freyung den insgesamt zweiten Tag der Wirtschaft organisiert.Mehr Anzeigen 25.09.2017Kommunale PartnerschaftFreyung Die kommunale Partnerschaft zwischen der südböhmischen Stadt Trebon und dem Landkreis Freyung-Grafenau ist nun offiziell besiegelt. Vergangenen Samstag wurde das Partnerschaftsabkommen unterzeichnet.Mehr Anzeigen 23.09.2017Wenn die Folgen des Sturms die Existenz bedrohen: So helfen die Behörden Bürgern und GemeindenFreyung Betroffen von der Regelung sind geschädigte Privathaushalte, Gewerbe und Land- und Forstwirte, sofern es sich nicht um Schäden auf landwirtschaftlichen Flächen handelt, die gesondert behandelt werden.Mehr Anzeigen 20.09.2017