zurück zur Übersicht
21.03.2018
203 Klicks
teilen

Lusenbilder für den guten Zweck

Ludwigsthal/Waldhäuser. Es ist bereits gute Tradition, dass der Erlös des Lusenkalenders gespendet wird. Die Ausgabe für 2018 hat stolze 1700 Euro eingebracht. Heinz Duschl, Wirt im Lusenschutzhaus, beglückt damit gleich zwei Organisationen, den Junior-Ranger-Verein und den Nationalpark Montecristo in El Salvador, der seit kurzem Partner des Nationalparks Bayerischer Wald ist.

Stellvertretend nahm Nationalparkleiter Franz Leibl (links) die Spende von Heinz Duschl entgegen.Stellvertretend nahm Nationalparkleiter Franz Leibl (links) die Spende von Heinz Duschl entgegen.

„Ich und mein Team freuen uns, wenn wir mit unserem Kalender die Nationalpark-Idee unterstützen können“, erklärte Duschl als er am Rande eines Seminars für Nationalpark-Partnerbetriebe im Haus zur Wildnis bei Ludwigsthal die Spende übergab. Stellvertretend für die Empfänger nahm Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl die Summe entgegen. „Sowohl unser Nachwuchs als auch unser Partner in Mittelamerika kann damit sicher wertvolle Projekte anstoßen“, so Leibl.


- SB

[PR]

Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?