zurück zur Übersicht
15.12.2017
405 Klicks
teilen

HypoVereinsbank will Kindern des Lukas-Kern-Kinderheims Weihnachtswünsche erfüllen

Mehr als 20 Karten mit Wünschen von Kindern und Jugendlichen des Lukas-Kern-Kinderheims hängen am Weihnachtsbaum in der HypoVereinsbank Filiale Passau. Gemeinsam mit ihren Kunden und Mitarbeitern will die HypoVereinsbank die Wünsche erfüllen.
Die Wunschkarten können von interessierten Kunden, Besuchern und Mitarbeitern vom Baum abgenommen und die Geschenke bis zum 22. Dezember 2017 in der HypoVereinsbank-Filiale Passau abgegeben werden. Am selben Tag wird der Leiter der HypoVereinsbank Member of UniCredit Passau, Rainer Fürlinger, gemeinsam mit seinen Mitarbeitern die Weihnachtspäckchen im Lukas-Kern-Kinderheim den Kindern überreichen.

von links nach rechts: Geyer Sissi (Stadträtin, ehrenamtliche Verwaltungsrätin Lukas-Kern-Kinderheim), Sattler Eva (Heimleitung Lukas-Kern-Kinderheim), Fürlinger Rainer (Geschäftsleitung HypoVereinsbank Member of UniCredit Passau)
von links nach rechts: Geyer Sissi (Stadträtin, ehrenamtliche Verwaltungsrätin Lukas-Kern-Kinderheim), Sattler Eva (Heimleitung Lukas-Kern-Kinderheim), Fürlinger Rainer (Geschäftsleitung HypoVereinsbank Member of UniCredit Passau)

Die Weihnachtspäckchen-Aktion wurde im Beisein der ehrenamtlichen Verwaltungsrätin Sissi Geyer und der Heimleiterin des Lukas-Kern-Kinderheims Eva Sattler gestartet. Die HypoVereinsbank Member of UniCredit Passau spendete in diesem Jahr bereits 1.400 Euro für Weihnachtsgeschenke der Kinder und Jugendlichen des Lukas-Kern-Kinderheims.


- SB

[PR]

Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau
Foto: HypoVereinsbank Member of UniCredit Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?