zurück zur Übersicht
14.11.2017
519 Klicks
teilen

Leiter des Staatlichen Bauamtes Passau zum Informationsgespräch im Landratsamt Freyung-Grafenau

Im Oktober konnte Landrat Sebastian Gruber den Leiter des Staatlichen Bauamtes Passau, Leitenden Baudirektor Robert Wufka, zu einem Informationsgespräch am Landratsamt in Freyung begrüßen. Im Mittelpunkt des Gespräches standen aktuell laufende staatliche Straßenbauprojekte und Planungen für das Jahr 2018.

Das Staatliche Bauamt Passau ist eines von 22 Staatlichen Bauämtern in Bayern. Sein Amtsbezirk umfasst zwei kreisfreie Städte und sechs Landkreise des östlichen Niederbayerns, darunter auch den Landkreis Freyung-Grafenau. Es ist unter anderem auch zuständig für das Bundes- und Staatsstraßennetz in unserem Landkreis.

Robert Wufka informierte insbesondere über den aktuellen Sachstand beim Ausbau der Staatsstraße zwischen Mauth und Mitterfirmiansreut, der Ertüchtigung der Bundesstraße B 12 im Streckenabschnitt zwischen Hutthurm und Philippsreut, den Planungsfortschritt beim Kreuzungsumbau Knotenpunkt Freyung-Ort und dem Bau der Ortsumgehung Auerbach auf der Bundesstraße B 533. Die Ortsumgehung Auerbach ist ein Teilabschnitt des sogenannten Autobahnzubringers und als solcher für die Erschließung des Unteren Bayerischen Waldes und die darüber hinaus angrenzenden Nachbarländer von großer Bedeutung. Auch der geplante Ausbau der B 533 zwischen Grafenau und Hohenau stand bei diesem Gespräch auf der Agenda. Sebastian Gruber fordert in diesem Streckenabschnitt einen ortsumgehungsfreien Ausbau der B 533 zwischen Grafenau und Hohenau. Mit Lichteneck, Neudorf, Kapfham und Saldenau durchquert die B 533 auf kürzester Distanz insgesamt vier Dörfer. Im seit Ende 2016 geltenden neuen Bedarfsplan für die Bundesfernstraßen ist dieser Streckenabschnitt nur nachrangig unter "Weiterer Bedarf ohne Planungsrecht" aufgeführt.

(v. l.) Landrat Sebastian Gruber im Gespräch mit dem Leiter des Staatlichen Bauamtes Passau Robert Wufka.
(v. l.) Landrat Sebastian Gruber im Gespräch mit dem Leiter des Staatlichen Bauamtes Passau Robert Wufka.

Der Leiter des Staatlichen Bauamtes unterstrich, dass für den Ausbau von Staats- und Bundesstraßen im Landkreis Freyung-Grafenau im laufenden Jahr bei Bund 7 Mio. € und bei Land 1,8 Mio. € zur Verfügung stehen sowie im kommenden Jahr für Bund und Land weitere insgesamt rd. 7 Mio. € bereitgestellt werden.

Landrat Sebastian Gruber betonte im Rahmen dieses Gespräches, dass ihm eine gute staatliche Straßeninfrastruktur iin unserem Landkreis sehr wichtig ist und bedankte sich bei Robert Wufka und seinem Team für die gute Zusammenarbeit zwischen dem Staatlichen Bauamt Passau und dem Landkreis Freyung-Grafenau.


- sb

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Meisterbriefe für junge LandwirteIm Rahmen eines Festakts am vergangenen Freitag wurden 63 jungen Landwirten im Rathausprunksaal der Stadt Landshut ihre Meisterbriefe übergeben. Darunter befanden sich auch sieben Landwirte aus dem Landkreis Freyung-Grafenau.Mehr Anzeigen 03.12.2017Landkreis Freyung-Grafenau blickt voraus: Was erwartet uns in der Zukunft?Dr. Thies Claussen setzt in seinem Buch über wichtige Zukunftsfragen nicht auf Science Fiction oder auf Panikmache, sondern auf seriöse Studien und Untersuchungen. Dabei zeigen sich nach Claussen viele absehbare Entwicklungen: Die Arbeit wird uns auch künftig nicht ausgehen.Mehr Anzeigen 13.06.2017Bürgersprechstunden von Landrat Sebastian Gruber für Februar 2017Landrat Sebastian Gruber hält für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Freyung-Grafenau Bürgersprechstunden ab. Alle Termine für die Sprechstunden sind im Übrigen auch auf der Homepage des Landkreises Freyung-Grafenau veröffentlicht. Dort befindet sich auch das Anmeldeformular.Mehr Anzeigen 17.01.2017Landrat Gruber besucht Universität Passau; „Freyung-Grafenau als Partner der Universität“Prof. Dr. Carola Jungwirth ist seit 1. April 2016 Präsidentin der Universität Passau. Landrat Sebastian Gruber vom Landkreis Freyung-Grafenau hat nun Kontakt zur neuen Präsidentin aufgenommen und ist zu einem offiziellem Antrittsbesuch an die Universität Passau gekommen.Mehr Anzeigen 17.01.2017Neue Abteilungsleiterin für Öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt Freyung-GrafenauNachdem die bisherige Leiterin der Abteilung 3 am Landratsamt Freyung-Grafenau, Frau Oberregierungsrätin Karin Sedlmaier, mit Wirkung vom 01. Januar 2017 zur Autobahndirek-tion Südbayern an die Außenstelle Deggendorf versetzt worden ist, hat zu Beginn dieser Woche Frau Regierungsrätin Ramona Scheichenzuber-Art als ihre Nachfolgerin den Dienst angetreten.Mehr Anzeigen 12.01.2017