zurück zur Übersicht
28.09.2017
411 Klicks
teilen

Das ARBERLAND präsentiert sich auf der 13. ITEP 2017 in Pilsen

Die ITEP ist mit über 100 Ausstellern die drittgrößte internationale Reiseverkehrsmesse der Tschechischen Republik - und laut Susanne Wagner, Leitzng für Tourismusförderung bei der ARBERLAND REGio GmbH, für die Urlaubsregion Bayern-Böhmen ein "mehr als spannender und prestigereicher Termin". Deshalb präsentiert sich das ARBERLAND zusammen mit dem Sekretariat für grenzüberschreitendes Netzwerkmanagement im Themenbereich Kultur und Tourismus unter der Leitung von Simona Fink, auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand auf der ITEP im Pilsener Sportareal TJ Lokomotiva.

v. l.: Der Pilsener Bezirkshauptmann Josef Bernhard, Tourismusreferentin Susanne Wagner, die Ministerin für Regionalentwicklung in Tschechien, Karla Šlechtová, sowie Simona Fink.
Der Pilsener Bezirkshauptmann Josef Bernhard, Tourismusreferentin Susanne Wagner, die Ministerin für Regionalentwicklung in Tschechien, Karla Šlechtová, sowie Simona Fink.

Mit dem aktuellen Motto "Urlaub für Familien mit Kindern" erkundet die Messe einen modernen Klassiker der Touristik, den auch das ARBERLAND immer wieder aufs Neue für sich entdeckt. Die "Evergreens" - so Susanne Wagner - bleiben: "Ungebrochener Beliebtheit erfreuen sich Ferien auf dem Bauernhof, das hautnahe Erleben von Wildtieren, hohe Gipfel, Rodelbahnen, Freizeitparks, Abenteuerspielplätze, flotte Pisten für Ski und Snowboard und dampfende Lokomotiven."
Weil diese sogenannten "Alleinstellungsmerkmale" aber nicht nur den Bayerischen Wald, sondern auch sein tschechisches Pendant, den Šumava auszeichnen, betreiben die ARBERLAND REGio GmbH und der Bezirk Pilsen gemeinsam das Touristinformationszentrum "Informační centrum Bavorský les - Šumava". Ob Ausflugsangebote, Reisemöglichkeiten oder Übernachtungspauschalen, am Námestí Republiky 131 in der Pilsener Innenstadt werden Gäste der Grenzregion bei ihrer Urlaubsplanung fündig. "Das Infozentrum wird von tschechischen und deutschen Besuchern gleichermaßen gut angenommen", freut sich Simona Fink.


- SB

[PR]

ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?